1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mac schaltet sich automatisch ein

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Crock, 05.05.07.

  1. Crock

    Crock Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    02.06.04
    Beiträge:
    367
    Hi!

    Seit einiger Zeit habe ich ein Problem, das ich nicht ergründen kann.
    Täglich um 17 Uhr schaltet sich mein iMac automatisch ein und ich weiß nicht wieso.
    Ich habe nichts programmiert und finde auch in den Systemeinstellungen keine Ursache dafür. Auch in der Mac Hilfe habe ich keinen Hinweis darauf gefunden. Kennt jemand von Euch das Phänomen und könnte mir bitte einen hilfreichen Tipp geben. Allerbesten Dank.
    Grüße
    Crock
     
  2. commander

    commander Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    25.02.04
    Beiträge:
    3.210
    Eventuell liegt es an folgender Systemeinstellung, ein Segen übrigens, wenn man seinen Rechner morgens gestartet vorfinden will. (Du musst auf "Zeitplan" drücken in der Systemeinstellung "Energie sparen")
     

    Anhänge:

  3. Crock

    Crock Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    02.06.04
    Beiträge:
    367
    Hi!

    Danke Dir für den Hinweis. Aber das hatte ich auch schon zuvor gecheckt, leider ist das nicht der Grund. Heute sprang er schon wieder um 17 Uhr an. Jedenfalls besten Dank.

    Vielleicht hat noch jemand eine Idee??

    Grüße
    Crock
     
  4. DBertelsbeck

    DBertelsbeck Tiefenblüte

    Dabei seit:
    20.04.04
    Beiträge:
    6.425
    Hast Du eyetv oder das Formac-Tool ?
    So weit ich weiß, können die einen Mac einschalten, z.B. um etwas aufzunehmen.
     
  5. Crock

    Crock Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    02.06.04
    Beiträge:
    367
    Hallo,

    ja, ich habe eye tv, aber das schon länger. Und erst jetzt schaltet er sich plötzlich ein, früher nicht. Und es ist nichts programmiert. Formac hab' ich nicht.
    An eye tv hatte ich auch schon gedacht, aber die Einstellungen weisen nicht darauf hin.
    Dennoch bis hierher danke! Ich muss weitersuchen.
    Grüße
    Crock
     
  6. hwschroeder

    hwschroeder Lambertine

    Dabei seit:
    06.09.06
    Beiträge:
    698
    ...und ein Gerät im LAN, dass den Mac über einen versuchten Remotezugriff aufweckt?
    WakeOnLAN heisst das und z.B. kann Remtedesktop diese Funktion aufrufen.
     
  7. Crock

    Crock Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    02.06.04
    Beiträge:
    367
    Auch Dir herzlichsten Dank!
    Ein LAN Gerät kann aber auch nicht die Ursache sein.
    Heute sprang er wieder wie gewohnt an. Jetzt habe ich mal für morgen Eye TV
    gänzlich abgeschaltet, um für morgen zu sehen, ob darin der Wurm stecken könnte.
    Ich gebe natürlich bald wieder bescheid!
    Grüße und Dank!
    Crock
     
  8. DBertelsbeck

    DBertelsbeck Tiefenblüte

    Dabei seit:
    20.04.04
    Beiträge:
    6.425
    Wetten, dass EyeTV die Ursache ist ?
     
  9. Crock

    Crock Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    02.06.04
    Beiträge:
    367
    I hope so.....
    Crock
     
  10. Crock

    Crock Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    02.06.04
    Beiträge:
    367
    Hallo, Allerseits!

    Ok, danke Euch - Fall abgeschlossen. Zumindest fast.
    Die Ursache ist wohl Eye TV, obwohl ich keine Weckeinstellung gewählt hatte.
    Aber nach 'Abklemmen' von Eye TV ist der Mac zumindest nicht mehr angesprungen.
    Beste Grüße aus München und nochmals danke für Euer Engagement!

    Grüße
    Crock
     
  11. DBertelsbeck

    DBertelsbeck Tiefenblüte

    Dabei seit:
    20.04.04
    Beiträge:
    6.425
    Ja, dann hätte ich ja meine Wette gewonnen ! :)
    Wir brauchen ein Wettbüro auf Apfeltalk.
    Dazu schaut hier ;)
     

Diese Seite empfehlen