1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

.mac probleme

Dieses Thema im Forum "Browser" wurde erstellt von apfel, 02.02.06.

  1. apfel

    apfel Ontario

    Dabei seit:
    15.04.04
    Beiträge:
    342
    hi liebes forum,
    ich habe ein grosses problem!
    ich habe vor 2 jahren einen .mac account eingerichtet.
    jetzt wollt ich den kündigen, was ja ganz einfach über den internet loggin und dann über die accountverwaltung gehn soll.
    jedesmal wenn ich den haken vom automatisch verlängern feld weg nehm und dann die einstellung speichern will geht es nicht.
    die änderung werden einfach nicht übernommen.
    jetzt habe ich keine lust ein lebenlang diesen account zu haben, ich habs auch schon mit nem anderen browser versucht es klappt nicht.
    als ich darauf hin den apple support deutschland angerufen hab haben die mir gesagt die seien nicht dafür zuständig, sondern apppl america.
    da ich aber die englische sprache nicht so gut behersche das ich mich mit denen auseinander setzen kann weiss ich nicht was ich machen soll.
    vielleicht hat ja noch jemand nen tip oder kann es mal bei senem account probieren ob man den haken weg bekommt.
    bitte helft mir thx
     
  2. Hallo,

    ich denke, dass das mit deinen Einstellungen oder doch mit dem verwendeten Browser zu tun haben muss. Ich habe den Haken bei mir auch rausgenommen und bei mir blieb er dann auch draußen. Ich kenne ein ähnliches Problem mit einer Seite von vodafone. Da braucht man die neueste Browsertechnik, sonst läßt sich nix verwalten.

    Gruß

    Monty
     
  3. seiya

    seiya Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    23.11.04
    Beiträge:
    335
    naja wie will apple dir etwas von deiner kreditkarte abziehen wenn du keine mehr hinterlegst? :) lösch einfach die zahlungs methoden falls dies geht
     
  4. Nathea

    Nathea Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    29.08.04
    Beiträge:
    13.549
    Das ist ein nicht ungefährlicher Rat.

    Wenn die Kreditkarten-Info fehlt, wird die Rechnung garantiert per Post kommen, und ich bin mir nicht sicher, wie hartnäckig die drauf bestehen werden, dass es den Account noch gibt und sie Anspruch auf Bezahlung der von ihnen vorgehaltenen Leistungen haben.

    Ich halte davon nichts. Besser: Browser auf Aktualität überprüfen und noch mal versuchen. Falls gar nix geht, schick denen ein Fax oder Mail (Fax ist aber besser). Sicherlich ist irgendwo auf der Seite eine Kontakt-Möglichkeit angegeben.

    Lieben Gruß,
    Nathea
     

Diese Seite empfehlen