1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mac Pro (Woodcrest) aufrüsten -> Welche Grafikkarte

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von maz_ab, 10.01.10.

  1. maz_ab

    maz_ab Saurer Kupferschmied

    Dabei seit:
    07.06.09
    Beiträge:
    1.695
    Ich habe einen Mac Pro mit Woodcrest Prozessor.
    Habe auch bei Mac Tracker gecheckt welche Grafikkarten ich verbauen kann.

    Da ich gestern Full HD Material geschnitten habe, kam ich zu dem Entschluss eine neue muss her.
    Da die Geforce 7300 es zwar geschafft hat das Material abzuspielen, sogar relativ flüssig, aber an den Schnittstellen ziemlich gehangen hat. Was das Timing eines Schnittes nicht überprüfen lässt...

    Folgende Grafikkarten schluckt der Mac:

    Radeon X1900 XT
    Quadro FX 4500
    Geforce 8800 GT

    Alle sind mit 512 MB Ram ausgestattet.

    Meine Frage lautet also nun:
    Welches von den 3 Modellen ist die beste Grafikkarte bzw taugt am besten?
    Ist da ein deutlicher Unterschied oder kann ich einfach irgendeine nehmen?

    Es geht im übrigen rein um Videoschnitt und Post-Productionbearbeitung.


    Auch wenn der Workflow bei HD Material eigentlich ist, dass man es mit einer niedrigen Qualität reinholt und später nur die Sequenz wieder mit der vollen Auflösung "onlined", ist das leider nicht immer möglich (wie ich getsern selbst erlebt habe... :) )
    Deshalb brauche ich eine Grafikkarte, die keinen Schluckauf bei HD Material hat und auch noch eine Weile taugt...

    Testberichte über Google haben mir keinen richtigen Aufschluss gegeben.
    Nach allem was ich gelesen habe (und wenn man die Preise vergleicht), scheint die X1900 XT die beste Wahl zu sein. Gute Leistung und nicht zu laut. So zumindest habe ich es rausgelesen.

    Würde mich sehr über euere Hilfe freuen.
     
    #1 maz_ab, 10.01.10
    Zuletzt bearbeitet: 10.01.10
  2. maz_ab

    maz_ab Saurer Kupferschmied

    Dabei seit:
    07.06.09
    Beiträge:
    1.695
    Entschuldigt den Doppelpost.

    Kann mir keiner einen fundierten Tipp geben...?
    Oder mir eine gute Testseite nennen?

    Vielen dank schonmal...
     
  3. Mr Bob Felder

    Mr Bob Felder Boskoop

    Dabei seit:
    30.12.09
    Beiträge:
    40
    Ich kann dir leider keinen richtigen Tipp geben, da ich mich weder mit HD Videoschnitt noch mit Grafikkarten im Mac Pro richtig auskenne.
    Aber die Radeon X1900XT würde ich nicht nehmen denk ich. Die ist meines Wissens nicht viel neuer als die 7300GT die du jetzt hast.
    Zwar ist sie stärker, aber sie soll auch lauter sein.
    Von daher würde ich die 8800GT oder die Quadro Karte vorziehen. Wobei ich nicht weiß welche Karte für deinen Anwendungsbereich besser ist.
     
    maz_ab gefällt das.
  4. wdominik

    wdominik Pomme au Mors

    Dabei seit:
    15.01.10
    Beiträge:
    873
    Soweit ich weiß sind Quadro-Karten für CAD, Videobearbeitung und Co. gedacht, also würde ich die an Deiner Stelle wohl vorziehen. Die anderen Karten sind als Hauptanwendungsbereich eher für Spiele optimiert. Erfahrungsgemäß sind Quadro-Karten aber auch entsprechend teuer, falls als für Dich also zu viel des guten ist, und Du zwischen den anderen beiden entscheiden musst, auf jeden Fall die nVidia nehmen.
     
    maz_ab gefällt das.
  5. Schaf

    Schaf Königsapfel

    Dabei seit:
    30.10.05
    Beiträge:
    1.203
    Hallo maz_ab.

    Nach meinem (doch halbwegs kompetenten) Wissensstand sieht die Situation folgendermaßen aus:
    Die ATI-Grafikkarten sind auf OSX bei Video/Foto/Musik-Bearbeitung/Produktion um einiges besser dran als ihre nVidiaPendanten. Dies liegt nicht an der verbauten Hardware sondern an den schlechteren Treibern von nVidia. Das Optimum was du schlussfolgernd als Grafikkarte in Betracht ziehen kannst ist die ATI Radeon 3870HD Mac-Edition.

    Mit freundlichen Grüßen.
     
    maz_ab gefällt das.
  6. maz_ab

    maz_ab Saurer Kupferschmied

    Dabei seit:
    07.06.09
    Beiträge:
    1.695
    Vielen dank an alle für die guten Tipps :)
    Hab mir in der Zwischenzeit die nVidia Geforce 8800 Gt recht günstig besorgt besorgt (100 Euro -> niegel-nagel neu aus einer Insolvenz), da laut Avid nur nVidia Grafikarten unterstützt werden.

    Jetzt hab ich leider ein Problem:

    Die Grafikkarte ist eingebaut, Strom bekommt sie (der Lüfter läuft), aber wie erkennt sie der Mac?
    Wenn ich das Monitorkabel anschliesse bleibt der Bildschirm schwarz, obwohl die Grafikkarte läuft.

    Habe auch noch die nvidia 7300 drin...

    Kann mir jemand sagen, wie ich es schaffe, dass der Mac die 8800 GT erkennt ?
     
  7. maz_ab

    maz_ab Saurer Kupferschmied

    Dabei seit:
    07.06.09
    Beiträge:
    1.695
    Doppelpost nur zur Übersicht:

    Also ich habe jetzt mal selbst recherchiert.

    Hab Mac Pro 1.1, genau für den passt die Grafikkarte. Also der Fhler ist ausgeschlossen.
    Im Systemprofil erkennt er die Karte als VGA Kontroller von nVidia... und meint Treiber seien installiert.
    Aber mehr steht da nicht. Weder Taktung, noch RAM.
    Hab die Grafikkarte auch mal alleine drin gelassen. Ändert nichts. Dann bleibt der Bildschirm schwarz.
    Der Lüfter arbeitet auch auf Hochtoruen, also fehlt ein Treiber der das reguliert...

    Hab jetzt rausgefunden, dass man eigentlich sogenannte kext Dateien von nVidia im Extenensions Ordner haben sollte, da dies die Treiber seien, aber die fehlen bei mir... kann das daran liegen?

    Wobei er dann auch die Geforce 7300 nicht erkennen dürfte...

    Kann mir keiner helfen ?


    EDIT:

    Durch zufall bin ich auf eine ebay Auktion gestossen, bei dem jemand einen Mac Pro 3.1 von 2009 verkauft mit einer Geforce 8800 GT mit exakt der gleichen Modellnummer wie meine Geforce 8800 GT... damit ist klar, dass das Modell auf meinem mac Pro 1.1 nicht laufen wird....

    Also geht die Suche von vorne los... :(
     
    #7 maz_ab, 02.02.10
    Zuletzt bearbeitet: 02.02.10
  8. Mr Bob Felder

    Mr Bob Felder Boskoop

    Dabei seit:
    30.12.09
    Beiträge:
    40
    Aber die 7300GT sollte doch zumindest laufen. Schließlich war so eine ja vorher schon drin.
     
  9. maz_ab

    maz_ab Saurer Kupferschmied

    Dabei seit:
    07.06.09
    Beiträge:
    1.695
    Hab ja nichts anderes behauptet :)

    Aber leider kommt sie bei HD-Material ins Schwitzen und auch bei der Darstellung im FCP bei mehreren Spuren...

    EDIT:

    Werde mir wohl die Quadro FX4500 besorgen... da sie eigentlich für Videobearbeitung etc optimiert ist.

    Eine Frage:

    Kann ich auch eine Quadro FX4500 nehmen, die nicht explizit für den Mac ausgezeichnet ist?
    Hab bei ebay gesehen, dass die Mac Edition Karten genau aussehen wie die PC-Pendants aussehen...

    Dürfte ja an sich dann keinen Unterschied machen.
     
    #9 maz_ab, 02.02.10
    Zuletzt bearbeitet: 02.02.10
  10. Schaf

    Schaf Königsapfel

    Dabei seit:
    30.10.05
    Beiträge:
    1.203
    Was da zählt, sind die inneren Werte. :innocent:
    Wenn die Firmware nicht passt, kannst du wieder nichts damit anstellen.
     
  11. Mr Bob Felder

    Mr Bob Felder Boskoop

    Dabei seit:
    30.12.09
    Beiträge:
    40
    :D Achso, jetzt hab ichs endlich kapiert.
    Ich bin mit den Threads durcheinander gekommen. Ich habe noch einen anderen gelesen, da war jemandem die Geforce 7300GT kaputt gegangen oder produzierte zumindest Grafikfehler.
    Er hat eine neue GeForce 7300GT und eine 8800GT gekauft. Und beide funktionierten nicht in seinem Mac Pro.
    Da bin ich wohl durcheinander gekommen, weil deine 8800GT ja auch nicht läuft. :)
     

Diese Seite empfehlen