1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Mac Pro vs. iMac

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von der_Manuel, 04.05.07.

  1. der_Manuel

    der_Manuel Granny Smith

    Dabei seit:
    11.08.06
    Beiträge:
    13
    Hallo zusammen,
    ich überlege mir im Herbst einen Mac Pro zu kaufen. Jetzt habe ich aber festgestellt das der iMac mit 24 Zoll ja schon an die Leistung des kleinsten Mac Pro rankommt und das bei einem geringeren Preis. Ich wollte den Mac Pro aus folgenden Gründen:
    - er ist einfach erweiterbar
    - ich möchte ab Herbst mit final cut 2 arbeiten
    - ich besitze bereits einen 24 Zoll Monitor von Dell mit dem ich sehr zufrieden bin

    Jetzt stelle ich mir also die Frage inwieweit ich den iMac noch aufrüsten kann, da ich momentan noch mit DV-Material arbeite, aber in einem Jahr wahrscheinlich auf HDV umsteigen werde.
    Und ist ein 2,33 GHz Intel Core 2 Duo vergleichbar mit 2 GHz Dual-Core Intel Xeon?

    Ich tendiere somit also eigentlich zum Mac Pro, frage mich aber warum ich nicht weniger bezahlen sollte und auch noch einen zweiten 24 Zoll Monitor dazu bekommen würde, nur würde das natürlich nichts bringen, wenn ich in einem Jahr mit HDV arbeiten möchte und der iMac dann nicht mehr mithalten kann.

    Deswegen würde ich gerne Eure Einschätzung hören :)

    Vielen Dank schonmal
    der_Manuel
     
  2. F-Robert

    F-Robert Adams Apfel

    Dabei seit:
    02.08.06
    Beiträge:
    524
    hi.
    also ich stand genau vor der gleichen frage und habe einen mac pro bestellt (kommt am Dienstag :-D ).
    der core 2 duo ist mit dem intel xeon nicht vergleichbar. also vergleichbar schon, aber der xeon gewinnt diesen vergleich. selbst der 2.0 xeon ist um einiges schneller als der 2.33 core 2 duo. google einfach mal. diese leistung merkst du beim rendering des filmmaterials.
    des weiteren ist der imac nur begrenzt aufrüstbar und du hast halt dise all in one lösung. ist halt ne geschmackssache.
    wenn du filme bearbeitest willst du auch irgendwann einen besseren monitor, den kannst du beim macpro jederzeit kaufen, den imac hast du halt immer. somal hier schon viele ihre unzufriedenheit mit dem 24" imac bekundet haben. schau ihn dir halt mal "live" an.
    und wie gesagt kannst du den macpro ja bis zum umfallen aufrüsten :p .

    ich habe zum macpro gegriffen aus den oben genannten gründen! ud wenn du eh noch nen monitor rumstehen hast... !
     
  3. eXiNFeRiS

    eXiNFeRiS Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    30.08.05
    Beiträge:
    1.803
    Wenn du mehr als den RAM erweitern möchtest ist der iMac nichts für dich.
     
  4. F-Robert

    F-Robert Adams Apfel

    Dabei seit:
    02.08.06
    Beiträge:
    524
    und der imac ram ist nur begrenzt aufrüstbar - 3GBo_O
     
  5. der_Manuel

    der_Manuel Granny Smith

    Dabei seit:
    11.08.06
    Beiträge:
    13
    Hi,
    danke für eure Antworten, habt mich voll und ganz in meinen Gedanken bestätigt :)
    Denke damit ist die Entscheidung klar, jetzt muss ich nur noch ein bischen sparen und dann hol ich mir den Mac Pro direkt mit Leopard :-D
    Also danke nochmal für eure Einschätzungen.

    der_Manuel
     
  6. F-Robert

    F-Robert Adams Apfel

    Dabei seit:
    02.08.06
    Beiträge:
    524
    dazu ist dieses forum ja da ;) .
    hast ja bis herbst zeit zum sparen...wer weiss, vielleicht gibts bis dahin nochmal ne kleine chipänderung bei den macproso_O .
     

Diese Seite empfehlen