1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mac Pro - Superdriveklappe

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von Eliazz, 13.03.07.

  1. Eliazz

    Eliazz Erdapfel

    Dabei seit:
    13.03.07
    Beiträge:
    4
    Hallo zusammmen.

    Nach Jahren in denen ich mich beruflich mit Fensterrechnern herumplagen musste habe ich seit einigen Tagen endlich wieder einen gescheiten Computer auf dem Tisch stehen, einen wirklich sehr schönen Xeon-Mac Pro.
    Ich bin bisher sehrsehr zufrieden, dass Schätzchen läuft wie ne Eins und schnurrt wie ein Kätzchen. :)
    Aber eine Sache beschäftigt mich dann doch. Nicht das sie mir besonders wichtig erscheint und vielleicht ist die Frage auch ein wenig trivial, aber ich habe bislang nix dazu finden können.

    Mein Mac Pro hat das ganz normale Superdrivelaufwerk, also die Standardkonfiguration. Vor dem Laufwerksschacht hat so ein Mac-Pro-Gehäuse ja nun so eine Metallklappe, die auch geschlossen war, als ich ihn aus seinem feschen schwarzen Karton befreit habe. Als ich das Laufwerk zum ersten Mal per Tatstatur geöffnet habe um eine DVD einzulegen, schnappte die runter und da unten blieb sie bislang auch. Sie ist nie wieder hoch geklappt. Klar, in der Funktion ist das keine Einschränkung, der Laufwerksschlitten kommt raus und fährt auch wieder rein, vollkommen klaglos. Aber ich frage mich da halt schon, wozu diese Extra-Klappe dann da ist, bzw. ob sie eigentlich wieder automatisch hochklappen sollte und klemmt oder ob es dafür eine Extra-Tastenkombination gibt und ich nur zu dämlich bin die zu finden.

    Weiß einer von euch erfahreneren Mac-Pro-Benutzern dazu etwas?
     
  2. schlingel

    schlingel Melrose

    Dabei seit:
    06.06.04
    Beiträge:
    2.483
    also soweit ich das bei dem mac pro gesehen habe mit dem ich beim schulz gespielt habe, schnappt die klappe beim einfahren automatisch wieder hoch. wenn sie das nicht tut ist was kaputt => zum service bringen die können das sicher schnell wieder heile machen.
     
  3. apollux6

    apollux6 Ontario

    Dabei seit:
    27.12.03
    Beiträge:
    350
    das stimmt.
    ich habe meinen von schulz.
    hoffentlich hast du nicht mit ihm gespielt. ;)
     
  4. schlingel

    schlingel Melrose

    Dabei seit:
    06.06.04
    Beiträge:
    2.483
    Ahem :innocent:

    Aber dann hast Du ja eh Glück. Besseren Apple Service als beim Schulz bekommst Du nirgends
     
    Ephourita gefällt das.
  5. Eliazz

    Eliazz Erdapfel

    Dabei seit:
    13.03.07
    Beiträge:
    4
    Also klemmt das Ding? *hmpf* :(
    Habe den Rechner von CANCOM. Wegen so einer Lapalie lasse ich ihn ja nun nicht zurückgehen.
    Vielleicht lässt sich die Klappe ja auch von Hand einfach „freiruckeln“. Muss ich mir wohl noch mal genauer anschauen.

    Danke für die Antwort.
     
  6. apollux6

    apollux6 Ontario

    Dabei seit:
    27.12.03
    Beiträge:
    350
    stimmt schon wieder.
    darum kaufe ich ja auch bei schulz.
    die sind echt nett da und wenn ich im netz bestelle auch recht günstig.
    :)
     
  7. Eliazz

    Eliazz Erdapfel

    Dabei seit:
    13.03.07
    Beiträge:
    4
    OK, Problem gelöst, obwohl... naja, so halb. :)

    Ich habe mal den Laufwerkträger samt Superdrive ausgebaut. Sonst kommt man an diese Klappe ja auch gar nicht dran.
    Sie klemmt tatsächlich und bleibt unten stecken, lässt sich von Hand aber leicht wieder nach oben klappen. Nur tut sie es halt nicht selbsttätig, weil der Widerstand zu groß ist. Mir scheint, dass an der Stelle der Abstand zwischen Klappe und äußerem Gehäusegitter nicht groß genug ist. Die untere Klappe tut aber ganz klaglos, was sie tun soll.

    Hab' kurz überlegt, ob ich lieber weiterhin ein gähnendes rechteckiges Loch in meinem schicken Alugehäuse haben möchte oder nicht – mmh, sähe ja irgendwie auch professionell aus, aber irgendwie... - und habe nun kurzerhand das Superdrive auf die untere Position verlegt.
     

Diese Seite empfehlen