1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mac Pro startet nicht richtig

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von shortie, 11.02.09.

  1. shortie

    shortie Golden Delicious

    Dabei seit:
    24.09.07
    Beiträge:
    11
    Hallo zusammen,

    habe einen aktuellen Mac Pro. Wenn ich diesen starte, erhalten ich immer die Meldung "Sie müssen Ihren PC neu starten..." =>Kernel Panic. Dabei ist es egal, ob ich von Festplatte, oder von der MAC OSX DVD (habe zwei verschiedene ausprobiert) starte.

    Testweise, habe ich eine Windows 7 DVD eingelegt und dies lässt sich ohne Probleme installieren.

    Hat jemand eine Idee?


    Gruß shortie
     
  2. Schomo

    Schomo Russet-Nonpareil

    Dabei seit:
    15.11.04
    Beiträge:
    3.760
    Im Verbose Modus starten und sehen wobei er hängen bleibt. cmd + V

    Gruß Schomo
     
  3. shortie

    shortie Golden Delicious

    Dabei seit:
    24.09.07
    Beiträge:
    11
    Hallo,


    habe ich gemacht. Sie ht alles ganz gut aus, bis dann nur fortlaufend die Meldung "Package 1 didn't get an HPET" kommt?


    Gruß shortie
     
  4. Spektrum

    Spektrum Tokyo Rose

    Dabei seit:
    11.02.09
    Beiträge:
    69
    Hi!

    Versuch mal folgendes: Beim Einschalten ALT gedrückt halten, dann Mac OS auswählen um es zu starten. Anschließend bei hochgefahrenem OS X die Systemeinstellungen öffnen und als Startvolume wieder die HDD auswählen auf der OS X installiert ist. Danach dann PC runterfahren und nach dem Einschalten sollte es dann wieder funktionieren.

    Das hat zumindest bei mir geholfen. Ich hatte nämlich mal zum Testen auf einer kleinen Partition auf meinem MacBook Pro Windows 7 installiert und hatte danach das von dir beschriebene Problem. Dachte damals, das eventuell was an OS X defekt ist. Wie sich dann aber herausgestellt hat, war wohl die Bootpartition durcheinander gekommen und auf Netzwerkstart eingestellt, nachdem ich mit Bootcamp Windows wieder deinstalliert hatte.

    Hoffe dass dir das weiterhelfen wird.
     
  5. shortie

    shortie Golden Delicious

    Dabei seit:
    24.09.07
    Beiträge:
    11
    Hi,
    @Spektrum: Danke für deine Hinweise, jedoch komme ich soweit garnicht. Der Mac Pro lässt sich nicht von DVD durchbooten. Wenn ich in sBootmenu gehe (alt-Taste) und dann die DVD auswähle, startet der Mac, das "Rädchen" dreht sich und dann wird der Bildschirm Dunkelgrau und die Meldung erscheint. Wie geschrieben, habe mehrere DVDs ausprobiert, ebenso eine nagelneue (also leere) HDD eingebaut, nichts hat geholfen.


    Das seltsame ist ja, das ich Windows 7 komplett installieren kann, ohne Bootcamp, jedoch nach jedem Neustart via Bootmenu gehen muß, da ich sonst in dieser Meldung lande.

    Gruß shortie
     
  6. Spektrum

    Spektrum Tokyo Rose

    Dabei seit:
    11.02.09
    Beiträge:
    69
    Müsste nicht normalerweise im Bootmenü auch die Primäre-HDD angezeigt werden? Also zumindest ist das bei meiner v10.5.6 so. Wenn ich diese dann auswähle, kann ich bequem OS X starten. Die Tatsache, dass du direkt ohne Bootcamp Windows installieren kannst, macht mich stutzig.

    Erzähl mal was zur Vorgeschichte. Wie ist es denn soweit gekommen, dass du plötzlich nicht mehr OS X starten konntest.

    Ich mein, ich bin noch relativ neu auf dem Gebiet OS X, da ich erst vor gut einem halben Jahr von Windows umgestiegen bin auf OS X, aber eine analytische Herangehensweise sollte auch bei OS X helfen ^^ Soweit ich bislang gesehen habe, benötigt OS X, ähnlich wie Linux, 3 Partitionen. Eine Hauptpartition mit dem OS, eine SWAP Partition und eine Bootpartition (ca. 200MB).
     
  7. shortie

    shortie Golden Delicious

    Dabei seit:
    24.09.07
    Beiträge:
    11
    Hi,

    also, mir ist nun gelungen den Hardware-Test durchzuführen. In der kurzen Variante wurde keine Probleme gefunden. Nach dem Neustart und auswählen der DVD , gleiches Problem.
    Derzeit habe ich kein installiertes OSX, da ich die installierten Platten als RAID 0 konfiguriert habe um dann neu zu installieren.

    Gruß shortie
     
  8. Spektrum

    Spektrum Tokyo Rose

    Dabei seit:
    11.02.09
    Beiträge:
    69
    Hast du schon mal ausprobiert den PC zu starten mit eingelegter DVD und gedrückter "C"-Taste?
     
  9. shortie

    shortie Golden Delicious

    Dabei seit:
    24.09.07
    Beiträge:
    11
    Hallo,

    habe den langen Hardware-Test durchgeführt. Dabei habe ich ein Riser-Board entfernt, in dem anderen sind 4*2GB RAM gesteckt, das ausgebaute enthält ebenso 4*2 GB RAM

    Folgender Fehler erschien:

    4SNS/1 / 4000001:VMBS-0.000


    Kann damit jemand etwas anfangen?

    Gruß shortie
     

Diese Seite empfehlen