1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mac Pro sehr langsam nach Update

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von Tafkas, 15.06.08.

  1. Tafkas

    Tafkas Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    25.11.06
    Beiträge:
    381
    Ich habe nach langer Zeit meinen Mac Pro jetzt auf die aktuelle 10.5.3 aktualisiert. Komischerweise ist er seitdem unbenutzbar langsam. Ob es der Browser oder ein anderes Programm ist. Alle Naselang tut sich nichts und ich bekomme dann den Beachball zu sehen. Prozessorlast habe ich keine und Dienste wie die Spotlightindizierung kann ich auch nicht dafür verantwortlich erkennen. Allerdings vernehme ich schon ein Geräusch der schreibenden Festplatte.
     
  2. rastex

    rastex Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    02.11.07
    Beiträge:
    374
    1. netzwerk trennen.
    2. hast das system neu aufgespielt, oder ein FUNKTIONIERENDES geupdatet? vielleicht drittanbietersoftware inkompatibel zu .5.3
    3. was sagt denn der statusmonitor, wenn du ihn nach cpu-auslastung sortieren lässt?
    4. wenn nix, dann nach physikal. speicher?

    wenn dann auch nix, keine ahnung :eek:
    worst case: versuchen deine daten (falls vorhanden zu retten) und ein jungfräliches 10.5.3 aufzuspielen.

    hoffe, es klappt auch anders.
    sach bescheid.
     
  3. Tafkas

    Tafkas Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    25.11.06
    Beiträge:
    381
    Das hat leider nicht funktioniert. Ich habe jetzt Nägel mit Köpfen gemacht und mir gleich noch eine neue Festplatte gekauft. Dort dann den Leoparden neu installiert und dann mittels Target Disk Mode meine Daten auf den Pro. Jetzt flutscht der wieder wie zu besten Zeiten.
     

Diese Seite empfehlen