1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mac Pro: RAID 0 aus Apple-HDDs für mehr Performance ?

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von Mattes_1, 18.06.09.

  1. Mattes_1

    Mattes_1 James Grieve

    Dabei seit:
    06.07.07
    Beiträge:
    136
    Hallo zusammen.

    Folgende Situation: Ich habe einen Mac Pro (early 2008) und würde gerne die beiden ersten Festplatten (Bay 1 und 2) zu einem RAID0 zusammenfassen, um einen Performancegewinn zu erreichen. Es handelt sich dabei um die beiden originalen 500er HDDs, die Apple September 2008 verbaut hat.

    Meine Fragen:
    1. Ist meine Idee mit dem Mac Pro ohne weitere Hardware möglich (Soft-RAID), oder brauche ich eine "echte" RAID-Karte ?
    2. Ist der Performancegewinn in der Praxis spürbar, sprich: wieviel schneller (50 %, 100 % ?) wird das Gesamtsystem ?

    Ach ja, die Sicherheitsproblematik des RAID0 ist mir bewußt, für Backups ist gesorgt.

    Vielen Dank vorab und Grüße

    Mattes
     
  2. GunBound

    GunBound Pohorka

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.666
    [​IMG]
    Zahlen sagen nichts, aber wenn du sie unbedingt willst: mind. 85% schneller sollte es schon sein.
     
  3. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.898
    Vom "Gesamtsystem" zu reden ist hier nicht angebracht.
    Das lesen/schreiben/kopieren von grösseren Dateien (ab etwa 5 MB aufwärts wirds spürbar) wird etwa 40-70% schneller laufen. Auf das starten/beenden/anwenden von üblichen Programmen hat es keinen nennenswerten Einfluss.
    (Benutzt du regelmässig Software, die sehr häufig auf sehr viele und gleichzeitig sehr kleine Dateien zugreifen muss, wie zB ein Mail/News-Server, wird das sogar langsamer werden.)
     

Diese Seite empfehlen