1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mac Pro Noiselevel

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von j4k3, 29.08.08.

  1. j4k3

    j4k3 Jamba

    Dabei seit:
    23.02.06
    Beiträge:
    55
    Hallo zusammen.

    Nach langem Suchen im Internet gebe ich jetzt auf und frage hier direkt.

    Ich bin seit 2 Jahren stolzer Besitzer unter anderem eines iMac, und habe mich sehr an die himmlische Ruhe gewöhnt bei der ich seither arbeite. Auch unter Volllast ist er, wenn dabei leise Musik läuft, akustisch nicht wahrzunehmen. Da ich mit dem maximalen Ausbau von 2 GB RAM und dem 20 Zoll TFT langsam an die Grenzen stoße, möchte ich ihn jetzt allerdings gegen einen Mac Pro austauschen. Um einen gebrauchten 2,6 GHz schnellen Mac Pro würde es mir gehen. Den neuesten Prozessor brauche ich nicht, das Geld investiere ich lieber in einen zweiten 23-Zöller.

    Ich habe wie gesagt eine ganze Weile gesucht, aber in keinem Testbericht und in keiner Liste technischer Details konnte ich bisher eine Aussage über die Geräuschentwicklung der Mac Pros finden. Bei der Grafikkarte bin ich gerne bereit, Abstriche zu machen und würde mich im Zweifelsfall mit der Passivgekühlten geForce 7300 zufrieden geben.

    Muss ich mir um die Lautstärke gedanken machen, sollte ich mir das Gerät erst mal bei einem Vertragshändler ansehen?
     
  2. iPhreaky

    iPhreaky Wilstedter Apfel

    Dabei seit:
    28.10.06
    Beiträge:
    1.927
    Ich würde mir den Mac auf alle Fälle mal "live" im Geschäft ansehen, auch wenn man da die Lautstärke natürlich nicht wirklich gut testen kann.

    Lauter als ein iMac ist der Mac Pro auf alle Fälle.
     
  3. Bozol

    Bozol Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    460
    Ich weiß nicht ob es Dir weiterhilft, aber ich will es mal so sagen: wenn Du weißt wie sich ein PowerMac G5 anhört dann ist der MacPro so gut wie lautlos... :-D ...auch unter Vollast. :cool:
     
  4. ichamel

    ichamel Starking

    Dabei seit:
    25.03.06
    Beiträge:
    220
    Der MacPro ist sehr leise, aber verglichen mit einem iMac eine Baumaschine...
     
  5. j4k3

    j4k3 Jamba

    Dabei seit:
    23.02.06
    Beiträge:
    55
    Okay, Danke für die Antworten. Schlauer bin ich dadurch allerdings nicht. Ich werd den Weg zum nächsten Händler in Kauf nehmen müssen und ihn mir anhören.
     
  6. axenon

    axenon Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    04.10.07
    Beiträge:
    1.099
    Das ist natürlich immer gut... oder du wartest noch ein bisschen bis hier jemand antwortet, der Ahnung hat. ;) :p
     
  7. andreas77

    andreas77 Tokyo Rose

    Dabei seit:
    23.06.07
    Beiträge:
    68
    Aber jetzt mal ehrlich... Ein gebrauchter MACPRO 2,6er macht doch weniger Leistung als ein neuer IMAC. Und von den Kosten her gesehen... Dazu kommt noch der Garantieanspruch.

    Keine Angst, ich finde es auch immer doof das viele hier im Forum bei einer MACPRO Kaufberatung sagen: "Ein IMAC reicht doch locker!". -So ein Quatsch! :cool:

    Wenn ich nen gescheiten Bildschirm für Bilder will dann hol ich mir nen MACPRO. Der kann auch mit Hardware "aktualisiert" werden und ich bin nicht so eingeschränkt.
     
  8. iPhreaky

    iPhreaky Wilstedter Apfel

    Dabei seit:
    28.10.06
    Beiträge:
    1.927
    Ein Quad-Core Mac Pro mit 4 x 2,66GHz und bspw. 8GB RAM leistet deutlich mehr als ein iMac der neusten Generation!


    Jetzt widersprichst du dir selbst?
     
  9. andreas77

    andreas77 Tokyo Rose

    Dabei seit:
    23.06.07
    Beiträge:
    68
    Nein!

    Aber ich würde mir lieber einen neuen holen. Da tut sich bestimmt noch was.

    - MacPro

    • Hoher Stromverbrauch im Gegensatz zu den neuen Top-IMAC Prozessoren. (So weit von der Leistung sind die nicht weg)
    • Hohe Kosten gegenüber dem Leistungsumfang eines Top-IMAC`s
    • Vom Stand der Technik überholt. (Die Grundausstattung ist für den Preis ein Witz)
    + MacPro

    • Fast alles schön tauschbar und nachrüstbar
    • Reserven mit den Quad-Cores... Falls es endlich mal ne Software gibt die das aussnutzt
     
  10. iPhreaky

    iPhreaky Wilstedter Apfel

    Dabei seit:
    28.10.06
    Beiträge:
    1.927
    Der aktuelle Mac Pro ist technisch überholt?

    Dann zeige mir mal einen anderen Desktop-Rechner mit 8-Core Xeon-Prozessor (Serverkomponenten), der 4TB HD-Speicher, 32GB RAM und 8 30"-Monitore unterstützt und dabei so klein und leise wie ein Mac Pro ist.

    Natürlich ist der Mac Pro nicht gerade günstig; aber für die knapp 2500,-€ Grundpreis bekommt man immerhin schon 8 x 2,8GHz. Dazu z.B. 4 x 2GB RAM (ca. 250,-€) und zwei 500er HDs (um 150,-€) und schon schon schlägt man das iMac-Topmodell um Längen, ohne dabei übermäßig viel teurer zu sein.

    Aber auch bei den gebrauchten Mac Pros ist das Preis-Leistungsverhältnis IMHO top.
    Quad-Cores bekommt man schon ab ca. 1400,-€.

    Dass der Mac Pro viel Strom zieht, ist richtig. Aber dennoch spielt er leistungsmäßig in einer ganz anderen Liga als der iMac, der eben "nur" 3,06GHz, 4GB RAM, 1TB HD und 512MB Grafik bietet.
     
  11. andreas77

    andreas77 Tokyo Rose

    Dabei seit:
    23.06.07
    Beiträge:
    68
    Er steht an der Kippe. Die neuen CPU`s kommen und was kann ich dazu das Apple sonst nur Notebookprozis einbaut. Möchte mal den Unterschied zu nem guten und günstigen Quad-Intel-PC und nem MacPro sehen. DAS IST MEINE KERNMEINUG!!!

    Das sieht schlecht für den MAC-PRO aus!
     
  12. axenon

    axenon Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    04.10.07
    Beiträge:
    1.099
    Warum?
     
  13. j4k3

    j4k3 Jamba

    Dabei seit:
    23.02.06
    Beiträge:
    55
    Naja. Lange vor Weihnachten lässt mein Geldbeutel es eh nicht zu, mir so einen Boliden anzuschaffen. Schön wäre es, wenn die Kisten bis dahin noch ein Update oder eine Preissenkung erfahren. Jedenfalls hab ich für nächstes Wochenende mal ne Fahrradtour nach Mainz geplant, und werde mir am Zielort dann mal den MacPro beim Vertragshändler anhören.
     
  14. GunBound

    GunBound Pohorka

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.667
    Bah… Von der Leistung her gleich gute Dell (die aber noch viele Macken haben) kosten 1000$ mehr (zu sehen auf der Keynote des Mac Pro [Ok, ist vielleicht etwas überholt, aber den Mac Pro kann kein PC schlagen!]).

    Ach, ja: Ich stehe übrigens überhaupt nicht auf durchgehende Grossschreibung! Das stiftet unter anderem nämlich Verwirrung, weil MAC nicht für den Macintosh, sondern für "Media Access Control" steht!
     

Diese Seite empfehlen