1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Mac OSX - Speicher voll - Festplatte voll ausgelastet

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von macisthebest, 24.01.07.

  1. macisthebest

    macisthebest Alkmene

    Dabei seit:
    19.09.06
    Beiträge:
    33
    Hi, seit ein paar Tagen braucht OsX sehr lang bis es gestartet ist.
    Wenn es dann läuft schreibt eine Anwendung den Arbeitsspeicher komplett voll und lastet die Festplatte voll aus, so das nach dem start nichts mit normaler Geschwindigkeit starten - jede Anwendung braucht sehr viel länger bis sie läuft!
    (da die Festplatte ununterbrochen schreibt)

    ich habe in der Aktivitätsanzeige eine Anwendungen gefunden, von der ich glaube das sie das auslöst!
    Die Anwendung heisst:


    update_prebindin und läuft mit dem Benutzer root


    weiss jemand eine Lösung bzw. kann jemand was dazu sagen?

    Ich weiss nicht was die Datei macht bzw. wozu sie gut sein soll!?!
    Sie ist plötzlich aufgetaucht ohne das eine Software installiert worden ist.
    Ich habe nur das 10.4.8 Combo (intel) Update installiert - ich glaube aber nicht das dieses Update daran Schuld ist, oder doch?
    Zuvor hat dieses Update das nicht bewirkt.
     
  2. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Es ist klar, daß beim Prebinding die ganze Zeit geschrieben wird. Allerdings ist es seit 10.4 sehr unüblich, daß überhaupt noch ein Prebinding gemacht wird. Bewirkt auch nicht viel.

    Was meinst Du mit "zuvor hat dieses Update das nicht bewirkt"? Hast Du das Update mehrfach aufgespielt? Falls ja, warum? Wie steht es um die Rechte auf Deinem Startvolume und wie ist die Filesystemstruktur beinander?
    Gruß Pepi
     
  3. cybo

    cybo Aargauer Weinapfel

    Dabei seit:
    23.05.06
    Beiträge:
    753
    Hallo,

    installier mal das Programm Applejack, danach Neustart vom Rechner und beim Neustart Apfel+S gedrückt halten, bis Du in den SingleUserModus kommst.
    Dort tippst Du dann applejack ein, dann Eingabetaste drücken und in dem AppleJack Auswahlmenü ein a eingeben, welches den Autopiloten von Applejack startet.
    Warten, bis Applejack fertig ist (Meldung kommt !) und dann restart eingeben und noch mal Eingabetaste drücken. Der Rechner startet dann neu und dann sollte alles beim alten sein.

    Link für applejack: http://www.versiontracker.com/php/s...rch&str=applejack&srchArea=macosx|osx&x=0&y=0

    Gruß
    cybo
     
  4. macisthebest

    macisthebest Alkmene

    Dabei seit:
    19.09.06
    Beiträge:
    33
    und für was ist das Programm jetzt da?
     
  5. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Um Prebinding zu machen. also Einsprungadressen in ausfühbaren Dateien vorzuspeichern. Das mußt Du aber nicht verstehen. :) Wirklich.
    Gruß Pepi
     
  6. MacMark

    MacMark Biesterfelder Renette

    Dabei seit:
    01.01.05
    Beiträge:
    4.708
    Nach dem Update war offensichtlich ein Erneuerung des Prebindings notwendig. Laß es in Ruhe laufen und dann ist gut. Es ist normal.
     

Diese Seite empfehlen