1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Mac OSX Leopard startet nach Programminstallation nichtmehr!

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Clavius, 18.06.08.

  1. Clavius

    Clavius Gast

    Howdy,
    da mein MacBook nichtmehr hochfährt, und Google keine Sucheergebnisse ausspuckt hab ich mich mal hier registriert und hoffe das mir Experten bei meinem Problem helfen können. ;)

    Das Problem:

    Ich habe mir ein Programm runtergeladen & installiert. Allerdings hat die Installation etliche Minuten gedauert und sich schließlich aufgehängt. Ich habe - wie man es so macht - das Programm sofort beendet.
    Dann durfte ich den Pc ausschalten und meiner Freizeit nachgehen, naja.
    Als ich ihn wieder Starten wollte kam zuerst ein blauer Hintergrund und der - bewegliche - Mauszeiger. Das passierte gefühlte 50 mal und ich lies den Pc immer wieder "abkacken".
    Dann konnte ich nach diesen 50 mal mein Kennwort eingeben aber der Schreibtisch erschien nicht, sondern nur dieser hässlige Leopard Hintergrund.

    Schnickschnack:

    Hab natürlich - wie oben erwähnt - gegoogelt (;)) und einige Themen gefunden.
    Hatte die Installation DVD eingelegt und die Festpaltte auf Schäden geprüft.
    Repariert natürlich auch, allerdings kam wieder - das oben geschilderte - Problem auf mich zu.

    Die eigentliche Frage:

    Was kann ich nun tun um den Mac wieder Fit zu bekommen?
    Es ist ein Schullaptop und die Daten sollten möglichst erhalten bleiben.
    Timemachine oder Datensicherung hatte ich noch nicht gemacht, und ich bereue es nun auch.
    Trotzdem wäre es gut wenn die Daten erhalten wären und das Problem aus der Welt wäre ;)

    Nunja liebe Macfreunde, ich hoffe das mir bald und zügig geantwortet wird ;)

    Falls das Thema im falschen Unterforum steht kann es durchaus verschoben werden - ich hab nix dagegen :oops:)
     

Diese Seite empfehlen