1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Mac OSX hängt nach auto. Systemupdate

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von supernils, 29.06.09.

  1. supernils

    supernils Erdapfel

    Dabei seit:
    29.06.09
    Beiträge:
    1
    Hallo,

    vor 3-4 Tagen hat die Software-Aktualisierung mir empfohlen Safari 4 und ich glaube ein Java Update oder ein Security Update zu machen.. genau entsinne ich mich nicht mehr. Brav wie ich bin, habe ich die Updates installieren lassen und den Rechner runtergefahren. Ich fahre im übrigens eine Tiger Installation auf einem ibook g4. Nach einem Neustart hängt das System nun allerdings bei dem "Mac Os X starten" Bildschirm. Der Ladebalken läuft langsam voll und auch wenn er voll ist, läuft er noch stunden im "Bitte warten..." Modus.

    Der Verbose-Mode hatte als letzten Output etwas vom Cisco VPN Client ausgegeben. Diesen hab ich daraufhin über die uninstall routine im Single User Mode entfernt. Im Endeffekt hat dies aber auch nichts gebracht, da er jetzt irgendwo anders hängt. Ich glaube der letzte Output im Verbose Mode ist irgendwas mit meinem wireless adapter.

    Die Frage ist nun, was kann ich noch machen?
    Backups sind natürlich nicht vorhanden und meine Daten sind über Filevault verschlüsselt.


    Vielen Dank für alle Tips

    Gruß,
    Nils
     

Diese Seite empfehlen