1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Mac OSX friert ein

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von floorjiann, 03.08.07.

  1. floorjiann

    floorjiann Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    18.01.07
    Beiträge:
    639
    Hallo

    also langsam bin ich am verzweifeln. Mindestens ein mal am Tag friert OSX komplett ein und ich sehe nur noch den Sat1 Ball. Ich kann die Maus zwar noch bewegen, aber nichts mehr anklicken usw.
    Wenn ich dann neustarte, dauert der Vorgang, bis ich endlich den grauen Apfel sehe unglaublich lang (eine halbe Minute ca). Dann kann entweder OSX gestartet werden und alles funktioniert wieder wie gewohnt, oder es erscheint anstatt dem Apfel ein löschen Symbol oder ein Ordner mit einem Fragezeichen. Dann hilft nur noch PRAM Reset, danach funktioniert aber alles wieder einwandfrei, bis OSX irgendwann wieder einfriert. Wenn alles läuft, kann man keine Fehler feststellen, alles ist wie gewohnt.

    Was ich bisher gemacht habe:
    1. Festplatte bzw Volumen repariert
    2. OSX komplett neu aufgespielt, selbst bei einer frischen Installation tritt der Fehler auf, also kann es irgendwie nicht an der Software liegen

    Ich hatte bisher die Vermutung, dass es an der Festplatte liegen könnten. Kann man sowas feststellen? Sonst müsste ich eben mal nach eine Ersatzfestplatte ausschau halten bzw eine besorgen. Ich werde heute den gesamten Tag mal per FireWire Platte booten und das OSX benutzen. Ich hoffe der Fehler tritt dann nicht auf.

    Könnten vielleicht die Leute, die auch Macbook Pro Core Duo besitzen, Benchmark Ergebnisse der Festplatte posten? Vielleicht kann man gravierende Unterschieder feststellen, dann hätte ich die Gewissheit, dass es die Festplatte ist.

    Specs:
    Macbook Pro 1,83 Ghz CD
    1 GB Ram
    80 GB Festplatte

    [​IMG]

    Vielen Dank für eure Hilfe schon mal
     
  2. MatzeLoCal

    MatzeLoCal Rheinischer Bohnapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    2.421
    Was sagen denn die Logs? Mach mal Console.app (Konsonle.app in deutsch?) auf und guck ob das was steht.
     
  3. prolinesurfer

    Dabei seit:
    01.02.07
    Beiträge:
    2.092
    Vielleicht der Speicher? Schau mal im System Profiler unter Hardware -> Diagnose.
     
  4. floorjiann

    floorjiann Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    18.01.07
    Beiträge:
    639
    Log:

    Code:
    Mac OS X Version 10.4.10 (Build 8R2232)
    2007-08-03 14:31:20 +0200
    2007-08-03 14:31:20.148 loginwindow[71] FSResolveAliasWithMountFlags returned err = -43
    2007-08-03 14:31:20.361 SystemUIServer[87] lang is:de
    2007-08-03 14:31:25.248 Butler[92] updated abbreviations cache (enabled)
    2007-08-03 14:31:25.448 Butler[92] still no need to poll iTunes
    2007-08-03 14:31:25.495 Butler[92] updated applications cache
    2007-08-03 14:31:26.922 Butler[92] updated abbreviations cache (enabled)
    Aug  3 14:39:35 florian-burgers-computer /Applications/ImageWell.app/Contents/MacOS/ImageWell: CGGStackRestore: gstack underflow.
    2007-08-03 14:41:27.165 Butler[92] updated applications cache
    2007-08-03 14:41:27.954 Butler[92] updated abbreviations cache (enabled)
    2007-08-03 14:42:16.975 Butler[92] = overall pasteboard size: 556047 bytes or more -- REJECTED (maximum size: 512000 bytes)
    2007-08-03 14:51:28.061 Butler[92] updated applications cache
    2007-08-03 14:51:28.850 Butler[92] updated abbreviations cache (enabled)
    2007-08-03 15:01:28.957 Butler[92] updated applications cache
    2007-08-03 15:01:29.743 Butler[92] updated abbreviations cache (enabled)
    2007-08-03 15:11:30.265 Butler[92] updated applications cache
    2007-08-03 15:11:31.319 Butler[92] updated abbreviations cache (enabled)
    

    Hardwarediagnose:

    Code:
    Selbsttest beim Einschalten:
    
      Zuletzt ausgeführt:	03.08.07 14:30
      Ergebnis:	Bestanden
    
     
  5. LaK

    LaK Reinette Coulon

    Dabei seit:
    30.03.05
    Beiträge:
    953
    Schon den Hardware-Test von der Installations-DVD laufen lassen?

    In jedem Falle zurück zum Händler würd' ich sagen :( so traurig das auch is..!
    (Noch Garantie?)
     
  6. Captainbaseball

    Captainbaseball Jonathan

    Dabei seit:
    23.03.07
    Beiträge:
    83
    Ich hatte vor ca 9 Monaten an meinem G4 mini den gleichen Fehler. In den Logs waren gar keine den Fehler betreffenden Einträge. Mein Händler hat den mini geprüft und herausgefunden, dass die Elektronik der Festplatte einen Schaden hatte. Die Festplatte wurde aus Gewährleistung ausgetauscht, seither läuft der mini tadellos.
     
  7. bruegge

    bruegge Boskop

    Dabei seit:
    25.03.07
    Beiträge:
    204
    Hi.

    Ich hatte die gleichen Symptome bei meinem iMac.

    Alles wurde besser, nachdem ich den externen USB-Hub mit Cardreader vom Mac getrennt hatte. ABer die Ursachen können sicher vielfältig sein...
     
  8. floorjiann

    floorjiann Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    18.01.07
    Beiträge:
    639
    Garantie ist leider nicht mehr vorhanden.

    Neue Erkenntnis:

    Ich kann beim Booten auch nicht auswählen, von welchem Medium ich booten möchte. Wenn ich dir Alt-Taste drücke, passiert gar nichts, ich sehe nur einen grauen Bildschrim.
     
  9. floorjiann

    floorjiann Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    18.01.07
    Beiträge:
    639
    Ich habe jetzt testweise anderen RAM eingebaut, bisher läuft es ganz gut. Kann ich den alten RAM irgendwie auf Fehler checken lassen? Ausser das Apple Hardware Diagnose Programm? Das hat nämlich gesagt, dass alles in Ordnung ist..
     
  10. prolinesurfer

    Dabei seit:
    01.02.07
    Beiträge:
    2.092
    Geht z.B. mit memtest86, ist glaub ich bei Knoppix dabei.

    http://www.galileocomputing.de/open...m#Rxxknoppix2188ubersichtderknoppixcheatcodes
    (Falls der Textanker nicht richtig funktioniert: Punkt 21.6, letzter Eintrag)
     
  11. MacMark

    MacMark Biesterfelder Renette

    Dabei seit:
    01.01.05
    Beiträge:
    4.708
    http://www.memtestosx.org/
     
  12. prolinesurfer

    Dabei seit:
    01.02.07
    Beiträge:
    2.092
    Das find ich immer so mies, Geld für so kleine Tools, für die es auch noch kostenlosen Ersatz gibt...
    Das war damals auch ein Grund für mich, von Windows nach Linux zu wechseln.
     
  13. floorjiann

    floorjiann Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    18.01.07
    Beiträge:
    639
    Also danke für eure Hilfe, mittlerweile funktioniert alles wieder wunderbar, ich habe aber nur eine vermutung, woran es liegen kann. Hab von der Arbeit neuen Speicher mitgenommen, den eingebaut und damit gab es keine Probleme. Dann habe ich meinen wieder rein gemacht, damit funktioniert es bis jetzt auch ohne Komplikationen. Vielleicht war einfach der Speicher nicht richtig eingesteckt, keine Ahnung. Kann ja mal passieren auch wenn er 2 Monate lief ^^
     

Diese Seite empfehlen