1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mac OSX 10.5 Server - Verzeichnisdienste auf Client hakt

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X Server" wurde erstellt von robint, 20.11.07.

  1. robint

    robint Gast

    Hallo,

    wir haben in unserer Firma nun einen Server mit Mac OSX 10.5 Server laufen. Wenn ich nun mit meinem MacBook-Pro über die "Verzeichnisdienste" die automatische Dienstekonfiguration vornehmen möchte, bekomme ich folgende Fehlermeldung:

    "Das Konfigurieren der Benutzer-Accounts ist fehlgeschlagen. Ein Open Directory-Fehler ist aufgetreten. Es wurden keine Änderungen vorgenommen."

    Auf anderen Clients klappt dies. Vielleicht geistert auch noch eine alte Einstellung im System. Ich habe bei einer vorherigen, fehlerhaften Installation von 10.5 bereits versucht die Dienste auf meine m Macbook einzurichten.

    Vielleicht kennt das Problem bereits wer ;)

    Gruß,

    Robin
     
  2. felic

    felic Gast

    Hallo Robin.

    Ich habe gerade nach einer Lösung genau dieses Problems gesucht und bin auf dein Posting gestossen.

    Hattest du derzeit eine Lösung gefunden? Wäre klasse, wenn du kurz antworten würdest, da mir leider mittlerweile etwas die Ideen ausgehen und ich der Dame mit dem MBP kaum erklären kann, das sie 'draußen bleiben muss' ;)

    gruss
    Olaf
     

Diese Seite empfehlen