1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

mac os7 netzlaufwerke von win2003 server mounten

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von _o3_, 20.12.05.

  1. _o3_

    _o3_ Gast

    guten abend gemeinde,
    ich versuche gerade einen alten powermac ans rennen zu bekommen.

    den windows2003 server kann ich konnektieren.
    habe auf eben diesen ordner freigegeben, benutzerprofil usw angelegt

    was mir noch unklar ist, wie kann ich bestehende laufwerke um-mounten bzw. neue laufwerke mounten...also auf dem guten alten powermac...? da alte laufwerksverknüpfungen "noch" bestehen, eben diese aber ins "leere" laufen..also nen neuen pfad bekommen müssten

    ich hoffe das einigermaßen klar ausgedrückt zu haben...
    danke für eure hilfe
     
  2. _o3_

    _o3_ Gast

    gibt es denn nicht sowas wie "netuse" für den mac?
    es muss doch bei diesen älteren betriebssystem ne datei oder routine geben, wie ich netzlaufwerke verbinden kann?
     
  3. bezierkurve

    bezierkurve Danziger Kant

    Dabei seit:
    12.06.05
    Beiträge:
    3.861
    Wenn du am Windows-Server Appleshare-Freigaben eingerichtet hast, solltest du am Mac über Apfelmenü > Auswahl > AppleShare darauf zugreifen können.
     
  4. _o3_

    _o3_ Gast

    hm..
    da ich den server per appleshare auf dem mac anwählen kann, vermute ich mal das dies bereits geschehen ist. jetzt bleibt nur die frage wie ich laufwerke sehen kann...
    ich habe diverse ordner neu strukturiert und daher muss ich dem mac sagen wo die laufwerke nun sind....

    -> ein alter ordner ist nachwievor zu erreichen..!
    die freigaben sind hier identisch mit der neuen struktur, leider taucht die neue struktur nicht auf!

    hilfe!:
     

Diese Seite empfehlen