1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MAC OS X V 10.4.10 - Spurenloser Dateienverlust - Automatisch

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von dopace, 15.08.07.

  1. dopace

    dopace Gast

    Guten Tag Community,

    mir ist jetzt innerhalb von 2 Tagen das selbe Unglück passiert,
    vorgestern ist mir ein kompletter Datenordner abhanden gekommen, ich hatte den Ordner vorher geöffnet,
    bin kurz zu meinem Mitarbeiter und als ich wiederkam war der Finder mit dem Ordner dicht und der
    gesamte Datenordner war spurlos gelöscht, nicht verschoben oder im pPapierkorb, nichts.

    Ich konnte die Dateien zum Glück durch ein Backup wiederherstellen, allderdings ist mir der selbe Fehler eben
    gerade schon wieder passiert, ein Textdokument ist auf, auf dem Desktop gespeichert, ich arbeite in Indesign und schau im Finder, auf einmal will ich das gespeicherte Textdokument öffnen, aber es ist wieder spurlos verschwunden.
    Unter Benutze Objekte wird es noch gelistet, die Datei ist aber selbst mit der Such-Funktion nicht wiederzufinden.

    Dieser Fehler trat jetzt das erste mal auf, nachdem ich letzte Woche Alle von MAC empfohlenen Updates geladen habe, aber ob das damit zusammen hängt weiss ich nicht.

    Bitte um Hilfe.
     
  2. Fullspeedahead

    Fullspeedahead Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    26.05.06
    Beiträge:
    634
    tinker tool downloaden und finder neustarten
    oder
    festplattenrechte mal repariern unter festplatten-dienstprogramm
     
  3. atomfried

    atomfried Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    02.04.05
    Beiträge:
    1.781
    ich würde mal einen exorzisten rufen. ich glaube nicht das dieses problem mit irdischen mitteln zu lösen ist.
     
  4. dopace

    dopace Gast

    Eventuell ein Virus oder sonstiges? Ich kenne mich bei MAC nicht so aus und kann deswegen nicht beurteilen wodrann es liegen könnte.
     
  5. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    Also an einem Wieruß (schreibt man das so? Ich weiß es nicht, hatte ich noch nie mit zu tun;)) schon mal nicht! Sowas gibt es nicht auf einem Mac... ;)

    Würde auch erst mal die Rechte reparieren. Und sicherheitshalber mal ein Backup machen, sofern nicht vorhanden.
     
  6. dopace

    dopace Gast

    Okey okey, Ihr redet von Rechte reparieren, aber was genau ist damit gemeint, reparieren? :-[
     

Diese Seite empfehlen