1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mac OS X Update rückgängig machen?

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Decomposition, 18.03.07.

  1. Decomposition

    Decomposition Antonowka

    Dabei seit:
    09.12.06
    Beiträge:
    363
    Hallo,

    von Zeit zu Zeit kommen ja unter Mac OS X diese Updatefenster, in denen aus dem Internet Updaten für diverse Macware gezogen wird. Seit dem letzten Update habe ich einige Probleme mit meinem MacBookPro, zum Beispiel wird nur sehr langsam gebootet und mein Drucker wird auch nicht mehr erkannt.

    Gibt es eine Möglichkeit dieses Update rückgängig zu machen?

    Liebe Grüße
    Markus
     
  2. calium

    calium Jamba

    Dabei seit:
    18.01.07
    Beiträge:
    57
    hast du dir mal das 300mb combi update gesaugt? ich habe erst das normale update aufgespielt und es kam mir was langsam vor... dann habe ich das combi update drübergebügelt und anschliessend onxy benutzt. mein macbook geht nun wieder ab wie schmitz katze :D
     
  3. ibook_g4

    ibook_g4 Gast

    ins. mac neu...
    zieh vorher alle wichtigen daten auf ne externe...
     
  4. LadeSchale

    LadeSchale Gast

    Nein ein Update lässt sich nicht wieder rückgängig machen.
    Welchen Drucker hast du denn? Vielleicht verursacht dessen Treiber ja Probleme?
    Ansonsten lösche ihn aus der Druckerliste und füge ihn nochmal neu hinzu.
     
  5. Decomposition

    Decomposition Antonowka

    Dabei seit:
    09.12.06
    Beiträge:
    363
    Ich habe einen HP PSC 2410, den Mac OSX-Treiber habe ich gerade eben erst neu installiert - und ich bekomme mein Hinzufügen in die Druckerliste immer den Fehler "server-error-service-unavailable" - das hatte ich schon mal, nämlich als ich den Drucker zum ersten Mal installiert habe. Da habe ich dann das Programm "Print Setup Repair" drüber laufen lassen und es hat funktioniert - aber die Testversion davon ist abgelaufen und jetzt weiß ich nich, was ich noch machen soll ...
     
  6. LadeSchale

    LadeSchale Gast

    Ok mit dem abgeschmierten Druckerprozess bist du nicht allein, schau mal bitte hier
     
  7. LadeSchale

    LadeSchale Gast

    mhm, du könntest mal beim Programm Konsole (Programme -> Dienstprogramme),
    zum einen in den SystemLog reinschauen (vor allem interessant welche Fehlermeldung bezüglich CUPS oder Printservice starten gemacht werden, gerade wenn der Rechner neu gestartet wurde)
    Desweiteren gibt es auch noch eine Sektion cups in der Konsole unter /var/log/cups
    vermutl. dürften Hinweise im entspr. error_log stehen.

    Weil, wenn ich mir das Programm Printer Setup Repair so anschaue macht es eigentlich nix weiter als zu überprüfen ob alle entspr. benötigten Benutzer vorhanden sind und ob die Zugriffsrechte stimmen. Daneben setzt es das Printsystem zurück, was man auch manuell über das Druckerdienstprogramm ausführen kann.

    Wie gesagt vielleicht kann anhand der Logeinträge der Fehler eingekreist werden.
     
  8. Decomposition

    Decomposition Antonowka

    Dabei seit:
    09.12.06
    Beiträge:
    363
    Hab's mit 'ner älteren Version von Print Setup Repair hinbekommen. Danke allen.
     

Diese Seite empfehlen