1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mac OS X und Vista auf 2 Festplatten

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von RalfBF, 29.05.09.

  1. RalfBF

    RalfBF Erdapfel

    Dabei seit:
    27.05.09
    Beiträge:
    4
    Bin am verzweifeln!

    Habe einen Mac Pro mit zwei Festplatten. Meine Vorstellung ist, das ich auf einer Festplatte Mac OS X installiere und auf der zweiten Vista. Beide Systeme sollen unabhängig voneinander laufen, sprich ich möchte beim booten entscheiden können, mit welchem Betriebssystem ich arbeiten möchte. Grundsätzlich habe ich es auch schon so in etwa hinbekommen, aber wenn ich dann mit Vista starte, kann ich z.B. keine CD's mehr wechseln, da die Schublade nicht auf Knopfdruck reagiert - und wie soll ich dann Software installieren? Sollten dann mal beide Systeme unabhängig voneinander funktionieren, würde ich gerne noch Parallels installieren und dann auch von OS X auf Vista zugreifen können. Leider bekomme ich es einfach nicht hin. Wenn ich z.B. Vista starte (unter OS X oder direkt) ist bei ca. jedem zweiten Start die Darstellung verändert (Auflösung kleiner und/oder die Icons auf dem "Schreibtisch" sind völlig anders angeordnet, außerdem würde ich gerne in der Systemsteuerung verschiedene Treiber installieren, aber - wie gesagt - dann geht die CD-Schublade wieder nicht auf... . Leider brauche ich Vista noch, da ich verschiedene Programme benutze, für die es auf dem Mac noch nichts Vergleichbares gibt. Was mache ich falsch oder muß ich irgendetwas beachten???

    Bin für jede Hilfe dankbar!
     
  2. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    Hast du die Treiber von der Leo DVD installiert? Also Leo DVD einlegen und dann Vista starten. Da sind dann die entsprechenden Treiber für Vista drauf. Anschließend unter Windows das Bootcamp 2.1 Update installieren (kriegst du von der Apple Seite).
    Was meinst du mit Vista unter OSX starten? Mittels Parallels oder Fusion? Die merken sich halt die Einstellungen bzgl. der Fenstergröße. Windows (genau wie OSX) ordnen die Symbole anders an, wenn die Fenstergröße nicht ausreicht.
     
  3. RalfBF

    RalfBF Erdapfel

    Dabei seit:
    27.05.09
    Beiträge:
    4
    Kann ich die Leo DVD bei bereits installiertem OS X einlegen oder muß dies vor der Installation von Vista geschehen?
    Das Bootcamp 2.1 Update läuft unter Windows, richtig? Dachte, das wäre ein reines OS X Programm.
    Ja, Vista möchte ich unter OS X per Parallels starten. Die Fenstergröße habe ich eigentlich bei beiden Betriebssystemen auf 1900 x1200 Pixel eingestellt. Trotzdem kommen immer diese wechselnden Anzeigen. Vielleicht liegt's ja auch an den fehlenden Leo Treibern!?
    Werde es jedenfalls mal so ausprobieren. Vielen Dank schon einmal!!!
     

Diese Seite empfehlen