1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mac OS X Tiger auf älterem iMac?

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von cr4nky, 10.01.08.

  1. cr4nky

    cr4nky Meraner

    Dabei seit:
    07.04.07
    Beiträge:
    229
    Halli hallo,

    versuche gerade in verschiedensten Suchmaschinen und Foren herauszufinden, ob Mac OS 10.4 auf älteren iMacs G3, 500 MHz, 512 MB RAM läuft. Wenn ja, bis zu welcher Version darf/soll man updaten (10.4.X)? Das System soll nur gelegentlich für Photos, Musik und zum Surfen verwendet werden. Leider teilen sich die Meinungen in anderen Foren sehr, deswegen wollte ich euch fragen, ob ihr vielleicht Erfahrungen damit gemacht habt.

    Danke schon einmal im Voraus!
    Grüße
    cr4nky
     
  2. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.959
    Ich habe 2 iMac DV 400 für die Kids unter Tiger am laufen. Allerdings mit jeweils 1GB Ram und einer neuen Festplatte. Für die Anwendungen der Kinder, etwas iNet,chatten, iTunes ein bisschen Office und ein paar Spiele reicht es und ich kann auch keinen Geschwindigkeitsabfall im Vergleich zur Panther 10.3 Installation feststellen. Ist aber bestimmt auch recht subjektiv.
     
  3. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.903
    Systemvoraussetzung Tiger: Mac mit integriertem FireWire-Port
     
  4. Columbia19

    Columbia19 Braeburn

    Dabei seit:
    07.01.08
    Beiträge:
    46
    Ich hab bei einem meiner Kunden bis vor Kurzem auf einem Power Mac G4 mit 450 MHz unter Tiger (10.4.11) gearbeitet. Mit 512 MB RAM wars schon eher lahm, was Bildbearbeitung und Layout angeht, mit 1 GB gings "ganz gut". Aber wenn du "nur" Musik, Photos und Surfen vorhast, sollte das kein Problem sein.
     
  5. sortenreyn

    sortenreyn Empire

    Dabei seit:
    09.01.08
    Beiträge:
    84
    Ist halt eher die Frage was optimal läuft. Ich hab selbst auf meinem iBook (Baujahr Ende 2004) kein Leopard installiert bzw. wieder runtergeschmissen weils einfach schlechter (d.h. Probleme mit Widgets (iStatPro Akkustatus) und Geschwindigkeitseinbußen) läuft als Tiger.
    Als Erfahrung aus der Windowswelt kann ich beitragen, dass es da auch keinesfalls Sinn macht auf jeden Rechner XP oder 2000 zu packen, weil manche ältere Rechner eben mit 98 ihren Meister gefunden haben. Und mit neueren Win Versionen nix besser wird (als ob es das eh jemals würde ;))
     
  6. cr4nky

    cr4nky Meraner

    Dabei seit:
    07.04.07
    Beiträge:
    229
    Also FireWire ist dabei! Ja wie gesagt es ist wirklich "nur" für die einfachsten Sachen gedacht, keine Programme wie Photoshop o.ä., einfach nur Tiger mit iLife ;)

    Vielen Dank für die schnellen Antworten!
     
  7. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.903
    iDVD kannst du vergessen, das braucht einen G4.
    GarageBand ebenso.
    iWork (Pages, Numbers, Keynote) kannst du ebenfalls knicken.
    iMovie läuft, aber macht auch keinen Spass.
    iTunes wird tadellos laufen - bis auf Coverflow und Videowiedergabe.
    iPhoto geht ganz passabel.
    ansonsten: beschränke dich auf diese letzten zwei/drei Programme aus dem iLife '05 Paket - mehr ist nicht drin. An neuere Sachen wie iWeb brauchst du nicht zu denken.
     
  8. cr4nky

    cr4nky Meraner

    Dabei seit:
    07.04.07
    Beiträge:
    229
    Das geht in Ordnung, mehr wird nicht benötigt! :)
     

Diese Seite empfehlen