1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mac OS X - Programme reagieren nicht

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Anika, 24.11.05.

  1. Anika

    Anika Gast

    Hallo!

    Habe folgendes Problem:
    Ausgangspunkt: Ich konnte/kann auf meinem Rechner nicht mehr Safari aufrufen.
    Dachte das vielleicht ein Fehler in Safari ist und wollte dieses dann neu installieren. Leider geht auch das Installationsprogramm nicht mehr auf > immer Meldung Programm antwortet nicht.
    Dann wollte ich Norten aufspielen zwecks Vieren-Check - auch hier das Problem das Installatiosprogramm öffnet nicht. Test mit Illustrator, dieser öffnet sich nur wenn ich die Schriften der Schriftensammlung geöffnet habe - sonst bleibt er beim Laden der Schriften hängen.
    Meine anderen "Arbeistprogramme" Photoshop, Quark, Entourage lassen sich glücklicherweise noch öffnen - aber alles irgendwie recht langsam.
    Wäre klasse wenn jemand eine Idee hätte woran mein Mac "krankt".
    Hier Infos zum Mac:
    Power Mac G4 466 MHz / 125 GB Ram, OS X 10.3.9

    Grüße
    Anika

    PS. Weis nicht so genau in welchhem Forum am besten aufgehoben ist ... ist das hier o.k. oder gibt es noch bessere "Plätze"
     
  2. Anika

    Anika Gast

    ..... und noch ein Programm geht nicht: das Drucker-Dienstprogramm.
    Hilfe immer mehr Programme "gehen" weg.
    Grüße
    Anika
     
  3. Sire.Ben

    Sire.Ben Gast

    Als erstes würde ich mir dieses Prog runterladen (auf deutsch). Ich weiß, Safari funzt bei Dir nicht, aber der M$ Internet-Explorer sollte bei Dir ja noch vorhanden sein, wenn Du Ihn nicht eigenständig gelöscht haben solltest.

    http://www.titanium.free.fr/pgs/german.html

    Versuch mal ob Du das überhaupt installieren kannst.

    Wenn ja, dann lösche mittels Programm Deine Chaches etc., also einmal das gesamte Prozedere mittels Onyx.

    Falls Dein Mac es nicht installieren will, dann gehe unter Programme, Dienstprogramme und starte Festplatten-Dienstprogramm. Markiere Deine Festplatte und drücke den Button "Volume-Zugriffsrechte-Repaieren"...manchmal wirkt es wunder, tat es bei mir zumindest, als ich annähernd dasselbe Problem hatte.

    Viel Glück
     
  4. Anika

    Anika Gast

    ... ja Safari ist auch nicht mei Favorit - muss aber leider Web - Seiten auf allen Browsern und Systemen testen ....
    Kein Problem mehr - Problem gefunden :):):):):).
    Hatte eine defekte Schrift und die hat wohl immer "dazwischengehauen".
    Danke für Deine schnelle Antwort!

    Liebe Grüße!
    Anika
     
  5. nomos

    nomos Harberts Renette

    Dabei seit:
    22.12.03
    Beiträge:
    7.036
    Allgemein: Wenn appleeigene Programme wie Mail, Safari, Adressbuch usw nicht mehr wollen ist es zu 99,9% ein Schriftenproblem, speziell mi der Schrift Helvetica. Diese Schrift ist für diese Proggies essentiell wichtig.

    Beliebter Fehler bei Kreativen: ALLE Schriften müssen ja verwaltet werden! ;) Gerne rutscht dann auch mal die Helvetica mit in die Verwaltung und wird nicht sofort wieder aktiviert. Dann gibbet solche Probleme.

    Carsten
     

Diese Seite empfehlen