1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mac OS X MacBook mit Vista Notebook verbinden

Dieses Thema im Forum "Netzwerk" wurde erstellt von muffin_man, 28.08.09.

  1. muffin_man

    muffin_man Reinette Coulon

    Dabei seit:
    10.01.09
    Beiträge:
    945
    Erst einmal ein paar Daten:

    MacBook
    Mac OS X 10.6.0
    Acer Notebook
    Windows Vista Home Basic

    Die beiden Rechner greifen auf einen T-online Speedport W700V zu.

    So nun meine Frage, wie bekomme ich die zwei Rechner vernetzt, das heißt ich möchte vom MacBook auf die Dateien vom Notebook zugreifen.

    Ich hab mich schon ewig durch irgendwelche Tutorials durchgelesen, die sagen ich muss in Windows irgendwelche Werte von drei auf eins stellen, ich muss dies ich muss das, gebracht hat es nichts, darum verzweifle ich langsam.

    Also wer sich da auskennt, möge mir doch bitte eine Anleitung für "Dummies" geben.:eek:
    Danke
     
  2. Guy.brush

    Guy.brush Weißer Winterkalvill

    Dabei seit:
    15.12.08
    Beiträge:
    3.544
    ok, ich versuchs mal:

    Die beiden Rechner müssen sich im gleichen IP-Bereich befinden, d.h. die ersten drei Zahlen der IP müssen gleich sein und die letzte Stelle (ganz rechts) verschieden (Beispiel: 192.168.0.10 und 192.168.0.20, Subnetzmaske immer 255.255.255.0)
    Wenn du mit beidem im Internet bist, wird das wohl schon so sein, denn dein Router vergibt die IPs.
    Wenn du das lokal und ohne Internet machen willst, kannst du die IPs von oben verwenden.

    IPs nachschauen:

    Die IP vom Mac kannst du unter Netzwerk, dann Anschluss anklicken -> weitere Optionen -> TCP/IP sehen (IPv4 Adresse).
    Unter Windows kannst du in der DOS-Konsole ipconfig eingeben, dann siehst du alles.

    Sollten sie also nicht wie oben beschriebene IPs haben, musst du eine bzw. beide manuell anpassen. (kommt drauf an in welchem Netz du sein willst)

    Ich denke bei dir werden sie schon passende IPs haben, da sie beide auf den Router zugreifen.
    (schau trotzdem mal nach)

    Falls nicht, IPs ändern:

    Am Mac geht das so: Netzwerk-> Anschluss wählen-> weitere Optionen -> TCP/IP -> Konfiguration -> Manuell -> IP, Subnetzmaske eingeben -> OK -> Anwenden)

    In Windows: Rechtsklick auf Netzwerk (Desktop) -> Eigenschaften -> LAN Verbindung wählen (wenn eine vorhanden ist, sonst vorher eine erstellen) -> Rechtsklick darauf, Eigenschaften -> IPv4 Protokoll wählen -> Eigenschaften -> IP auf manuell stellen, IP, Subnetzmaske eingeben.

    Der Rest ist dann eigentlich nur Freigaben erstellen:

    Am Mac: System Preferences -> Sharing -> File Sharing aktivieren, dann einen Ordner, den du freigeben willst unter Freigegebene Ordner hinzufügen. Und noch Optionen -> Dateien über smb bereitstellen und User Haken setzen.

    In Windows: Ordner Rechtsklick -> Eigenschaften -> Sharing (Freigabe) -> Haken setzen bei "diesen Ordner freigeben"

    Nun die eigentliche Verbindung:

    Mac zu Win:

    Die Windows Freigaben sollten nun eigentlich in der Seitenleiste im Finder auftauchen.
    (Evtl. noch Verbinden als... User, PW des Windows Users eingeben)
    Wenn nicht, drücke im Finder +k und gib die IP des Windowsers an, in der Form:
    smb://192.168.0.20 -> Verbinden, dann Username und PW des Windows Users angeben.

    Nun solltest du die freigegeben Ordner samt Inhalt sehen (oder sogar mehr)

    Von Win zu Mac:

    Öffne Netzwerkverbindungen und gib oben in der Adressleiste die IP des Macs ein, in der Form \\192.168.0.10

    Danach solltest du die Freigaben sehen. Wenn du dich mit deinem User Account einloggst, kannst du dein ganzes home sehen.

    Falls etwas nicht geht, ist ein guter Trick immer die Firewalls auszumachen. Aber nicht vergessen sie wieder anzumachen... ;)
    Hoffe ich habe nichts vergessen und es klingt einigermaßen verständlich... Viel Spaß! :-D
     
    muffin_man gefällt das.

Diese Seite empfehlen