1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

mac os x leo dvd mit spurrile. was nun?

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von antiheld2000, 01.11.08.

  1. antiheld2000

    antiheld2000 Stechapfel

    Dabei seit:
    13.10.04
    Beiträge:
    161
    Guten Tag,

    nun schreibe ich hier den Tränen nahe, dass mir beim Versuch ein älteres 12" iBook mit dem Leoparden zu bespielen das anscheinend nicht mehr so rundlaufende DVD Laufwerk eine schöne kreisrunde Spurrille in die Install-DVD gerissen hat. Nun lässt sich leider das System nicht mehr richtig installieren.

    Tja, was mach ich denn nu? Hab hier ne Family Licencensecese und kann das nicht mehr installieren? Das is doch doof. Gibt es nicht noch irgendwie ne Möglichkeit, von der DVD ein Image zu erstellen und das dann zu reparieren oder sowas?! Hat jemand einen Silberstreif für mich? Oder muss ich noch mal Geld investieren???

    Mit Dank zum Gruß
    anti
     
  2. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.401
    Apple kontaktieren, das Problem schildern und hoffen, auf Kulanz die DVD umgetauscht zu bekommen.
     
  3. bezierkurve

    bezierkurve Danziger Kant

    Dabei seit:
    12.06.05
    Beiträge:
    3.861
    Wenn die Oberfläche beschädigt ist, kannst du dir etwaige Rettungsversuche getrost ersparen. Wende dich doch mal nett an Apple, ich habe auch schon mal meine Installations-DVDs ausgetauscht bekommen, allerdings wurden diese vermutlich schon defekt geliefert.

    Ansonsten, „besorge“ es dir doch einfach aus dem (virtuellen) Freundeskreis. Lizenz hast du ja ordnungsgemäß erworben.
     
  4. antiheld2000

    antiheld2000 Stechapfel

    Dabei seit:
    13.10.04
    Beiträge:
    161
    Hm, ich werde wohl mal bei Apple nachfragen, ob ich eine neue bekommen könnte. Nun hätte ich mir gerade eben fast bei meine Bruder eine Mac OS X DVD geliehen, nur wäre das ja grob fahrlässig, da die DVD ja ebenfalls zerschreddert werden würde. Nun frage ich mich folgendes: wie kann ich denn von meinem Mac Pro oder dem Macbook aus eine Mac OS X DVD auf dem iBook installieren. Dort läuft mittlerweile ein jungfräuliches Mac OS X 10.3.9 drauf... Gibt's da nicht irgendeine Möglichkeit?
     
  5. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.958
    Dafür ist der Targetmodus brauchbar, DVD in MB, beide Rechner mit FirewireKabel verbinden,MB in den Targetmodus versetzten, jetzt erscheint es auf dem iBook, und auch die DVD wird sichtbar, hier dann den Install starten, du missbrauchst das MB als DVD Laufwerk. Umgekehrt würde das MB ein IntelOs X auf dem iBook installieren, incl. ein GUID Partitionsschema und davon kann ein PPC Rechner nicht starten, der braucht ein ApplePartitionsschema, auf das ein Inelrechner wiederum keinen Install machen kann.
    Du solltest aber überprüfen, ob das iBook die Spezifikationen für Leo erfüllt. Und bedenken, das ohne Lizenz für Leo es nicht legal ist und, dieser Weg geht nur mit Kaufversionen, beigepackte graubedruckte DVDs gehen so nicht, zumindest nicht wenn es sich um PPC und IntelRechner handelt.
     
  6. antiheld2000

    antiheld2000 Stechapfel

    Dabei seit:
    13.10.04
    Beiträge:
    161
    Tut es, deswegen soll es ja auch noch mal damit ausgestattet werden... Hm, muss ich mein Brüderchen nochmal fragen ob es eine Boxed Version ist. SOnst muss ich erstmal auf die Apple-Mühlen hoffen. Wo frage ich denn mal nach, ob und wohin ich denn mein Original mit den Schleifspuren hin schicken könnte?
     
  7. Walli

    Walli Blutapfel

    Dabei seit:
    06.01.06
    Beiträge:
    2.594
    Wo ist denn der Kratzer? Im Plastik oder in der Beschichtung? Wenn nur das Plastik verkratzt ist kann man evtl. die DVD abschleifen lassen, bei einer Beschädigung der Reflektionsschicht ist ziemlich sicher nichts mehr zu machen. Manche Elektrofachgeschäfte (auch einige Media-Märkte soweit ich weiß) haben da spezielle Geräte für die man teilweise gegen eine kleine Gebühr nutzen kann. Ich würde aber auch erstmal bei Apple wegen Kulanz anklopfen und fragen ob sie Dir die DVD gegen eine neue eintauschen.

    edit: grad gefunden: http://www.disc-repair.eu/
     

Diese Seite empfehlen