1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mac OS X hängt total

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von X-Burner, 11.01.08.

  1. X-Burner

    X-Burner Idared

    Dabei seit:
    30.08.06
    Beiträge:
    26
    Hallo, mein MacBook hat sich einfach so gerad total aufgehängt.
    Schreibtisch komplett leer, Menüleiste weg, Finder kann ich nicht starten. CMD-ALt-Esc funktioniert auch nicht, Programme kann ich auch keine starten. WAS nun???? Irgendeine Möglichkeit, das System neu zu starten ohne ein "kaltes" Ausmachen des Macs mittel An/Aus-Knopf?!!?
     
  2. yoshi007

    yoshi007 Manks Küchenapfel

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    11.291
    Lange den Einschalter drücken.
     
  3. dewey

    dewey Gewürzluiken

    Dabei seit:
    01.05.06
    Beiträge:
    5.732
    das meint er ja will er nicht machen;) aber ist eigentlich die beste möglichkeit, schadet ja nicht. kannst auchn akku rausmachen :)
     
  4. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.896
    Jein.
    Theoretisch ja, aber das bewirkt auch nichts anderes. Also ... kick it like Beckham.
     

Diese Seite empfehlen