1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mac OS X/ Finder defekt?

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von adriling, 02.04.09.

  1. adriling

    adriling Cripps Pink

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    152
    Hallo,

    seit ein paar Tagen (m.E. ist es kurz nach der Installation von Safari 4 beta aufgetreten, ist nach Deinstallation des Browsers aber leider geblieben) spinnt mein OS X 10.4.11 ein wenig:

    * wenn ich aus einem Programm auf den Finder zugreifen möchte, um z.B. in Word eine Datei zu öffnen, in Email eine Datei anzuhängen etc. hängt sich das Prog auf, es kommt das lustige Farbrädchen und nix geht mehr, teilweise lassen sich die Programme auch nicht mehr richtig schließen (sind zwar weg, werden im Dock aber noch als geöffnet angezeigt). Wenn ich per Finder die Dateien öffne, gibt es keinerlei Probleme

    * nach dem Prog Absturz lässt sich das MPB auch nicht mehr runterfahren, da hilft nur noch die brutale "Knopf-Variante"

    * Spotlight findet dann auch keine Daten mehr, auch eine Suche innerhalb von Mail bringt z.B. keine Ergebnisse mehr

    * Starte ich dann das FP Dienstprogramm, dann kommt es vor, dass es manchmal gar nicht startet (also es startet, zeigt aber keine FP an, tut nix mehr, lässt sich aber auch nicht mehr richtig schließen) bzw. startet die Rechteüberprüfung, bleibt irgendwann hängen und Ende Gelände.

    * Check der FP bzw. der Rechte mit dem Dienstprogramm direkt nach einem Neustart zeigt keine echten Probleme an (nur so ein Shockwave Recht stimmt nie, aber das stimmt schon seit Monaten nicht, also auch schon bevor die Probleme anfingen)

    * Habe auch schon einmal von der OS X DVD gestartet, die FP checken lassen (alles in Ordnung) und die Rechte reparieren lassen (da gab es ein paar Fehler, habe mir aber nicht gemerkt welche), allerdings war damit das Problem auch nicht behoben

    Hat jemand eine Idee, was das Problem sein könnte bzw. wie ich noch an die Problemsuche/ Lösungsfindung herangehen könnte?

    Herzlichen Dank und Gruß,
    adrian
     
  2. Downbeatfreak

    Downbeatfreak Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    27.11.05
    Beiträge:
    378
    Hast du Safari einfach nur gelöscht, oder mit dem beiligenden Uninstaller deinstalliert?
     
  3. adriling

    adriling Cripps Pink

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    152
    Mit dem beiliegenden Uninstaller von Apple deinstalliert...
     
  4. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Aus ~/Library/Preferences/ zieh die Datei com.apple.finder.plist in den Papierkorb, sie bildet sich neu, eventuell musst du die Findereinstellungen dann neu machen.
    Öffne aus Programme /Dienstprogramme / die Konsole
    und schau in den crash.logs und auch oben in Allgemein, was da steht, wenn dir die Aktionen missraten.
    salome
     

Diese Seite empfehlen