1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MAC OS X auf PC

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Nooooob, 01.02.07.

  1. Nooooob

    Nooooob Gast

    Nein, ich will nicht wieder dasselbe leidige Thema ansprechen ... Wir sind uns wohl alle darueber einig, dass es keinen Sinn ergibt, OS X auf einem PC zu installieren. Ich interessiere mich fuer einen anderen Punkt:

    In jedem Posting zu dem Thema heisst es recht schnell, dass es illegal sei, OS X auf einem PC zu installieren ... Warum?

    Gehen wir mal davon aus, dass der jeweilige Nutzer eine "legale" Kopie von OS X - d.h. keine aus dem Internet heruntergeladene - erworben hat, verstehe ich nicht, warum es illegal sein sollte, diese auf einem PC zu installieren. OK, Apple schreibt in seiner Lizenzvereinbarung, dass man das nicht duerfte. Aber Apple ist auch der Meinung, dass auf seine Lizenzvereinbarungen kalifornisches Recht anzuwenden waere. Zumindest letzteres wird wohl - auch darueber werden wir uns wohl alle einig sein - unter den meisten Gesichtspunkten in Deutschland vollkommen irrelevant sein. Desweiteren schwebt in meinem Kopf so der Gedanke rum, dass CPU-Klauseln in Deutschland bei Massen-Software unwirksam waeren. Andererseits kann ich aber nicht behaupten, dass Software-/Urheberrecht wirklich meine Expertise waere. Also: Irgendwelche Ideen?

    ... rechtlich vorgebildete Nutzer bevorzugt.

    Danke und gute Nacht nach Deutschland!
     
  2. long story short, man kann eine "legale" Version des OS X nicht auf einem PC installieren, daher muesste man entweder selbst etwas am Code veraendern oder sich eine Version "besorgen" in der schon etwas am Code veraendert wurde damit es sich auf einem PC installieren laesst.

    Aber das Veraendern des Codes ist vermutlich nur in Kalifornien untersagt. Viele Gruesse nach Redmond, Washington. Oh and you wanna check out my signature. ;)
     
  3. plaetzchen

    plaetzchen Kaiserapfel

    Dabei seit:
    21.10.05
    Beiträge:
    1.729
    Es ist ganz einfach:
    In den Lizenzbestimmungen von OS X steht eindeutig, dass OS X nur auf von Apple produzierten, bzw. verkauften System installiert werden darf.
     
  4. Nooooob

    Nooooob Gast

    @ Soul Monkey: Danke! genau das ist die Erklaerung, auf die ich gewartet habe.

    @ plaetzchen: Die Wirksamkeit dieser Klausel stelle ich ja gerade in Frage
     
  5. aqueous

    aqueous Osnabrücker Reinette

    Dabei seit:
    12.01.06
    Beiträge:
    978
    hmm da sind doch copyrights auf den texten oder? also darf man die doch auch nicht verändern ´...oder versteh ich das falsch???

    also meiner meinung nach ist das ändern der quelltexte illegal....!
     
  6. Kernelpanik

    Kernelpanik Ingol

    Dabei seit:
    05.03.04
    Beiträge:
    2.098
    Legal, illegal, scheissegal ;)
     
  7. Nooooob

    Nooooob Gast

    @ aqueous: mag sein, dass das so ist. Aber wie gesagt: ich kenn mich nicht wirklich damit aus. Mal davon abgesehen: Wie kann ich denn da ueberhaupt den Quelltext aendern? den habe ich doch ueberhaupt nicht. Oder sehe ich das falsch?
     
  8. Wishi

    Wishi Gast

    selbstredend hast du den. OS X ist open source, bis man zur Aqua Oberfläche kommt. Die ist closed. Vergleich dazu: http://ulm.ccc.de/old/chaos-seminar/machacks/

    Zudem kannte Du eben kein legal verändertes Mac OS auf einem nicht-Apple PC laufen lassen. Die Installation wird verweigert. Eine veränderung am Quelltext, den Du editieren kannst, und auch runterladen kannst, der er ja open ist, ist nicht legal, wenn sie die Lizensbestimmungen verletzt.

    Aber mal ehrlich: Wen interessiert das?

    gruß,
    Wishi
     
  9. amarok

    amarok Galloway Pepping

    Dabei seit:
    24.12.04
    Beiträge:
    1.357
    macht euch doch darwin auf eure dosen ;p ist auch toll. UND open source!
     

Diese Seite empfehlen