1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mac OS auf einem Vaio Laptop installieren?

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Bruno Schneider, 11.07.09.

  1. Bruno Schneider

    Bruno Schneider Erdapfel

    Dabei seit:
    11.07.09
    Beiträge:
    4
    Hallo.

    Ob ich hier richtig bin, weiss ich nicht genau. Ich probiere es einfach einmal.
    Nach langen Jahren WINDOWS bin ich nun seit drei Tage ein iMacBesitzer und voll des Lobes über diesen Rechner.
    Nun bin ich so begeistert, dass ich gar nicht mehr an meinen Vaio-Loptop der Z-Serie zurück möchte.
    Und so kam mir die Idee und die Frage, ob es nicht möglich ist die Mac Software auch auf einem "normalen" Laptop zu installieren.
    Ehrlich gesagt gefallen mir die Touchfelder der Mac-Books nicht besonders. Außerdem ist mein Vaio VGN-Z21WN noch fast neu.

    Habt ihr Erfahrungen oder ggf. Links zur weiteren Info? Bin als Neueinsteiger für alle Infos dankbar.

    Gruß
    Bruno
     
  2. Mervyn Blaser

    Dabei seit:
    19.05.09
    Beiträge:
    56
    Man kann kein Mac OS auf einem Windows-Rechner installieren. Ausser du hackst... Aber warum willst du denn Mac OS drauf haben? Ist den dein Laptop nicht gut weil es Windows hat? Oder sonst irgendwas?
     
  3. Thaddäus

    Thaddäus Golden Noble

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    15.163
    Selbst Hackintoshs setzen bestimmte Hardware voraus. Themen hierbei sind Grafikkarte usw. da es OS X Treiber geben muss...
     
  4. MacBookPro Fan

    MacBookPro Fan Klarapfel

    Dabei seit:
    21.10.08
    Beiträge:
    278
    HI schau mal bei Google unter x86 project vorbei :)

    grüße
     
  5. Bruno Schneider

    Bruno Schneider Erdapfel

    Dabei seit:
    11.07.09
    Beiträge:
    4
    Hallo

    Vielen Dank schon einmal für die Antworten.
    @ Mervyn Blaser: Würde gerne umstellen da ich den Laptop beruflich nutze und so schneller und besser mit Leopard klar komme.

    @skoenig1: heisst das, dass der VAIO die Anforderungen von Leopard nicht erfüllt, oder dass ich mich hier noch erst schlau machen muss?

    @ MacBookPro Fan: Vielen Dank, werde ich jetzt mal in Angriff nehmen.

    @ Alle: Habe vorhin einen Bekannten getroffen, der hat auf einem EEE Leopard gesehen. Und da dachte ich mir, wenn das auf einem EEE geht, warum dann nicht auf einem Vaio, der ja als er geboren wurde auch noch nicht wusste, dass er ein Windows wird.

    Gruß
    Brunp
     
  6. Thaddäus

    Thaddäus Golden Noble

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    15.163
    Der EEE hat fast baugleiche Hardware wie das MacBook (ausser der CPU). Deswegen läuft es da auch. Die meisten Netbooks kommen mit der Intel GMA950 Grafikkarte und dafür gibts OS X Treiber...
     
  7. vcr80

    vcr80 Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    06.11.08
    Beiträge:
    3.352
    Doch das wusste er seitdem er ein bios hat.
     
    Thaddäus gefällt das.
  8. thexm

    thexm Beauty of Kent

    Dabei seit:
    21.09.08
    Beiträge:
    2.171
    du wirst dich darauf einstellen müssen, kein W-Lan zu haben - außer du kaufst einen kompatiblen USB-Stick. Die integrierten W-Lan Module der meisten Notebooks werden nicht unterstützt.

    mfg thexm
     
  9. Thaddäus

    Thaddäus Golden Noble

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    15.163
    Realtek hat sogar einen eigenen OS X Treiber geschrieben. Von daher ist diese Aussage wegen WLAN veraltet...

    Die Dellkarten arbeiten auch perfekt...
     
  10. thexm

    thexm Beauty of Kent

    Dabei seit:
    21.09.08
    Beiträge:
    2.171
    Dann muss ich meine Aussage wohl zurückziehen - habe mich seit einem halben Jahr nicht mehr damit beschäftigt - es war zu frustrierend mit meinem VAIO... Jetzt hab' ich ja ein MacBook und muss mich um so etwas nicht mehr kümmern :)

    mfg thexm
     
  11. Kowalski

    Kowalski Bismarckapfel

    Dabei seit:
    14.11.08
    Beiträge:
    142
    Mhhhhh mach dir nicht so einen Aufwand, versuchs mal mit ubuntu Linux.
    Die Bedienung ist zwar nicht soooo leicht, aber Sicherheitstechnisch usw gesehen nehmen sie beide Unix Derivate nicht viel ;)

    Die Touchpads gefallen dir nicht bei den MacBooks (Pros)?
    Dann versuch mal das MBP Touchpad für paar Tage, du wirst es lieben!
     
  12. rc4370

    rc4370 Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    09.03.09
    Beiträge:
    6.528
    was in der gesammtheit der posts sagen soll, prüfe ob all deine komponenten mit os x kompatibel sind wobei das wlan modul evtl. nicht geht. und selbst dann könnte es schief gehn.
     
  13. rc4370

    rc4370 Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    09.03.09
    Beiträge:
    6.528
    man kann einem umsteiger doch nicht empfehlen sich auf dem laptop linux zu installieren. er soll sich erst mal in os x einarbeiten und nicht mit 2 systemen, die er beide nicht richtig kennt, überfordert werden.
     
  14. GunBound

    GunBound Pohorka

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.667
    Das stimmt, zumal Linux echt nervig sein kann.

    Für genaue Anleitungen empfehle ich dir ein Hackintosh-Forum (da diese hier nicht gegeben werden wollen/dürfen).
     
  15. Kowalski

    Kowalski Bismarckapfel

    Dabei seit:
    14.11.08
    Beiträge:
    142
    Nun ja, das ist wohl eine Ansichtssache.
    Ich persönlich habe den Switch zu Mac OS X und Linux gleichzeitig vollzogen und hatte keine Probleme. Aber dazu zu sagen ist, dass ich Mac OS X über Terminal und Linux über Bash steuern kann & vorher konnte.
     
  16. Ragnir

    Ragnir Adams Parmäne

    Dabei seit:
    18.10.08
    Beiträge:
    1.320
    Ja, und die Ansicht des TE war ja, dass er voll des Lobes für OS X ist - daraufhin Linux vorzuschlagen geht ja am Thema vorbei denke ich.
     

Diese Seite empfehlen