1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mac OS 9 zeigt Type 1 Fonts als PC-Schrift an...

Dieses Thema im Forum "Retro-Ecke" wurde erstellt von bernhofen, 24.01.08.

  1. bernhofen

    bernhofen Alkmene

    Dabei seit:
    23.06.04
    Beiträge:
    30
    ...und will natürlich nicht damit arbeiten. Kann mir mal jemand verraten was hier falsch läuft. Es sind aber Mac Postscript 1-Schriften. Wenn ich sie in den Zeichensatzordner vom System ziehe erkennen die Programme die Schrift nicht. Das Icon zeigt nur "PC". Stehe sowas von auf dem Schlauch!
     
  2. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.905
    Sie haben ihren Typ- und Creatorcode verloren. Vermutlich geschah das zum gleichen Zeitpunkt, als sie beschädigt und unbrauchbar wurden (weil du sie über ein Windows System transferiert hast oder sowas in der Art?).
    Nur wenn du GLÜCK hast sind sie noch intakt.

    Bevor ich gaaaaanz was langes schreiben muss: Hast du "Typ und Creator" schon mal gehört und weisst, wie du das ändern kannst?
    (Die einzelnen Schriftschnitte sind "LWFN/ASPF", der Schriftenkoffer dazu "FFIL/DMOV")
     
  3. bernhofen

    bernhofen Alkmene

    Dabei seit:
    23.06.04
    Beiträge:
    30
    Danke Rastafari, die Fonts sind Hausschriften eines Verlags und ich hab die auf einer CD geliefert bekommen als freier Mitarbeiter, sie funktionieren mit Mac OSX mit InDesign, aber halt leider nicht unter 9.2 mit Quark. Einen davon hab ich auf einer Orginal Schrift-CD - das sieht natürlich besser aus, müssen Sie mir halt noch mal schicken, die Fonts, vielleicht klappts ja dann.
    Wie ich das mit "Typ und Creator" ändern kann, ist mir nicht klar.
     
  4. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.905
    Unter OS 9 gibt es tausende Freeware-Tools, die das können. Google und Versiontracker sind dein Freund. Oder du machst unter OS X das hier.
     
  5. bernhofen

    bernhofen Alkmene

    Dabei seit:
    23.06.04
    Beiträge:
    30
    Danke Rastafari, ich werde mir das alles demnächst zu Gemüte führen (sobald ich Zeit habe), mache den Job allerdings mittlerweile auf MacOSX mit einer 30-Tage 7.3 Quarkdemo, da läuft das alles. Arbeite sonst fast nur mit InDesign auf OSX und da gibts keine Probleme...
     

Diese Seite empfehlen