1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mac OS 10.4.9.??? BC 1.3 vs. BC 2.1 XP Sp3

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von Bratapfel0815, 25.12.08.

  1. Bratapfel0815

    Bratapfel0815 Golden Delicious

    Dabei seit:
    25.12.08
    Beiträge:
    8
    Hallo, ich bin neu hier, meine Ahnung vom Mac tendiert gegen Null. Ich habe den Mac vom Nachbarn hier, der XP drauf haben will und noch weniger Ahnung hat. Nun hoffe ich, dass ihr mir helfen könnt. Im Forum habe ich nach meinem Problem gesucht, jedoch leider nichts gefunden (denke aber, dass andere das gleiche Problem hatten und ich habs einfach nur nicht finden können.

    So, nun zu meinem Problem:
    Ich den Mac hier mit (tiger 10.4.9.????) XP ist ohne Probleme bis zum SP2 installiert. Auf dem System läuft BC 1.3. Beta

    Nun habe ich durch suchen erfahren, dass für die Installation von SP3 BC 2.1 notwendig ist. Die Datei habe ich schon 2 x geladen und versucht zu installieren. Immer bricht XP dabei ab. Den Trick mit der amerikanischen Tastatur habe ich erfolglos versuch.

    Benötige ich zwischenupdates (1.4 / 2.0) um auf 2.1 updaten zu können?

    Bitte helft mir!


    Noch schöne Weihnachten!

    Grüße

    Jörg
     
  2. DesignerGay

    DesignerGay Danziger Kant

    Dabei seit:
    27.07.07
    Beiträge:
    3.897
    Die BC 2.1 geht nur mit OS X 10.5.x
     
  3. Bratapfel0815

    Bratapfel0815 Golden Delicious

    Dabei seit:
    25.12.08
    Beiträge:
    8
    Danke für die schnelle Antwort! Also muss ich meinem Nachbar sagen, er soll seinen Mac in die EBucht geben oder Leopard kaufen! Der Nachbar will unbedingt XP behalten!

    Gibt es kein Trick????
     
  4. DesignerGay

    DesignerGay Danziger Kant

    Dabei seit:
    27.07.07
    Beiträge:
    3.897
    Parallels, das geht auch mit SP3 oder Leopard kaufen. Ich würde deshalb keinen neuen Mac kaufen.
     
  5. Bratapfel0815

    Bratapfel0815 Golden Delicious

    Dabei seit:
    25.12.08
    Beiträge:
    8
    Was heisst paralells? Von der Sache kann der Nachbar auf MacOS verzichten und braucht nur XP. Kann ich die gesamte Platte (Partitionenn) platt machen, eine große neue Partition erstellen und dann XP installieren auf einer großen Partition? Woher bekomm ich dann die Treiber?

    Danke für eure Hilfe!
     
  6. DesignerGay

    DesignerGay Danziger Kant

    Dabei seit:
    27.07.07
    Beiträge:
    3.897
    Dann sollte er seinen Mac verkaufen, dafür gibt es auch gebraucht gutes Geld und soll sich einen Windowsrechner zulegen.
     
  7. Bratapfel0815

    Bratapfel0815 Golden Delicious

    Dabei seit:
    25.12.08
    Beiträge:
    8
    Danke DesignerGAy, werde mal mit dem Nachbarn drüber reden! Oder irgendeine andere Idee??? VMWare läuft sicherlich auch nicht auf dem MAc (zumindest als Download nur Windows und Linux)

    Grüße
    Jörg
     
  8. DesignerGay

    DesignerGay Danziger Kant

    Dabei seit:
    27.07.07
    Beiträge:
    3.897
  9. virtual cowboy

    virtual cowboy Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    29.11.08
    Beiträge:
    239
    mit refit sollte man das problem eigentlich lösen können !
     
  10. gugucom

    gugucom Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    22.09.08
    Beiträge:
    2.772
    Es gibt verschiedene Optionen. Die einfachste ist tatsächlich Windows einfach ohne OSX Installieren.

    1. Nur Windows
    Dazu bootet man von einer XP oder Vista Installations CD/DVD und geht ins Partitonsmenue. Dort löscht man einfach alle partitionierten und unpartitionierten Bereiche.

    Dann läßt man Windows die gesamte Platte als NTFS Partition einrichten. Das ist im Grunde schon fast alles. Nach der Partitionierung brauch man auch nichts mehr Formatieren. Man installiert Windows und danach wird die Bootcamp 1.3 oder 1.4 Treiber CD eingelegt damit die Apple Hardware Treiber installieren. Die Treiber CD hast Du hoffentlich vorher gebrannt. 1.4 ist natürlich besser als 1.3. Das wars mit dieser Option.

    2. Leopard
    Eine weitere Lösung wäre für 129 € Leopard zu kaufen und zu installieren. Dann kann man Tiger mit Leopard updaten und dann ganz normal Windows mit Bootcamp 2.0 und 2.1 Patch installieren. Das 2.1 ist in erster Linie für XP SP3 erforderlich. Der große Vorteil dieser Methode ist, daß alle Apple Firmware Updates installierbar sind und auch alle Apple Windows Treiber upgedatet werden. Außerdem ist Leopard ein wirklich gutes Betriebssystem, an das man sich mit der Zeit so gewöhnt, dass man es bald sehr gerne einsetzt.

    3. Tiger mit Bootcamp Beta benutzen
    Eine weitere Lösung ist einfach die Installation mit Tiger und Bootcamp 1.4. Dazu muß man das Datum des Mac auf 2007 zurückdrehen. Dann geht auch die Installation problemlos. Hier muß man allerdings die Treiber CD brennen, wie auch bei der reinen Windows Installation. Bei Leopard sind alle neuesten Treiber auf der Leopard DVD gleich drauf, was natürlich am einfachsten ist.
     
    #10 gugucom, 26.12.08
    Zuletzt bearbeitet: 26.12.08
  11. Bratapfel0815

    Bratapfel0815 Golden Delicious

    Dabei seit:
    25.12.08
    Beiträge:
    8
    Hallo ihr lieben Helfer,

    Die Virtualisierung ist recht interessant, werde mich mal mit befassen.

    gugucom: Die Ideen sind gut, 1 & 3 fallen allerdings weg (leider 1. wäre die echte Lösung), da ich kein SP3 installieren kann. Aber wie ist es denn mit Lösung 1 und von der LeopardDVD BC 2.0???? Würde das gehen. Hast halt nur geschrieben, mit BC 1.3 / BC 1.4) Dann wäre ich dem Comunity sehr dankbar, wenn ich irgendwo das iso Image von bc 2.0 downloaden könnte.

    Mal sehen was der Nachbar macht! Ich würde eigentlich 1. mit BC 2.0 -> 2.1 vorziehen, da dadurch SP3 von XP installiert werden kann!

    Grüße und danke für eure schnelle Hilfe!
     
  12. DesignerGay

    DesignerGay Danziger Kant

    Dabei seit:
    27.07.07
    Beiträge:
    3.897
    Wie ich schon sagte BC 2.x läuft nur mit Leopard.
     
  13. Bratapfel0815

    Bratapfel0815 Golden Delicious

    Dabei seit:
    25.12.08
    Beiträge:
    8
    Hallo gugucom, danke für deine Hilfe.

    ! wäre schon die beste Lösung, allerdings nur mit BC 2.0 (1) - sicherlich würde dass nicht gehen, da du ja schon geschrieben hast, dass es wohl nur BC 1.3 / 1.4 geht. Wenn das geht, kann mir jmd. ein Link schiken, wo ich als iso BC 2.0 downloaden kann???

    Wird also eventuell auf eine LeopardDVD rauslaufen.

    Vielen Dank den vielen Helfern!
     
  14. DesignerGay

    DesignerGay Danziger Kant

    Dabei seit:
    27.07.07
    Beiträge:
    3.897
    BC 2.0 ist fester Bestandteil von Leopard.
     
  15. Bratapfel0815

    Bratapfel0815 Golden Delicious

    Dabei seit:
    25.12.08
    Beiträge:
    8
    Danke DesignerGay!
     
  16. gugucom

    gugucom Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    22.09.08
    Beiträge:
    2.772
    Ja die Treiber sind wie schon gesagt als Windows Partition auf der DVD. Die Windows Partition ist allerdings nur zu sehen, wenn man die Leo DVD in eine Windows Maschine steckt.
     
  17. Bratapfel0815

    Bratapfel0815 Golden Delicious

    Dabei seit:
    25.12.08
    Beiträge:
    8
    Hallo Gugucom,
    wie jetzt, verstehe ich so richtig, ich kann auf dem MAC alle Partitionen löschen (HDD "werksneu"), dann XP installieren und dann von der Leo die XP Treiber nehmen, die ich dann im Windowslaufwerk sehe. Dann muß ja auf dem MAc gar nicht Leo installiert sein! Dabei stellt sich dann die Frage, muss ich nur Leo kaufen um BC 2.0 zu haben oder gibt es die nur zum download - wie gesagt, auf MacOS kann der NAchbar verzichten!

    Danke!
     

Diese Seite empfehlen