1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mac Mini: Was gibt es zu beachten?!

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von Timo21, 14.05.09.

  1. Timo21

    Timo21 Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    01.02.09
    Beiträge:
    103
    Hallo Apfeltalk,

    meine Eltern werden sich Morgen einen Mac Mini zulegen und das heißt auch, dass meine Eltern nach ein paar Jahren von Windows zu Mac OS X wechseln.

    Was gibt es da zu beachten?

    Kann ich alles anschließen?

    Wir haben zzT. eine USB Tastatur und eine USB Maus, damit sollte es also keine Probleme geben. Zurzeit haben wir noch einen 19" Monitor der so wie ich das beurteilen kann über ein DVI Anschluß verfügt, ich werd' heute aber noch Bilder reinstellen, damit wir auf Nummer sicher gehen können. Es ist aber kein Widescreen Monitor, aber das sollte kein Problem sein, oder?

    Wie siehts mit der Software aus?


    Hauptsächtlich nutzen meine Eltern das E-Mail Programm Outlook Express, den Internet-Browser und Microsoft Office 2003. Ist für diesen Nutzen schon Programme vorinstalliert? Safari und iMail ist so viel ich weiß vorinstalliert?

    Und denkt Ihr, dass meine Eltern mit Mac OS X zurecht kommen werden?
     
  2. 92Phips

    92Phips London Pepping

    Dabei seit:
    13.01.09
    Beiträge:
    2.058
    Also erstmal Glückwunsch dir und/oder deinen Eltern für diese weise Entscheidung sich einen Mac zu kaufen!

    So nun zu deinen Fragen: Also zu beachten gibt es eig nicht sehr viel....der Mac Mini sollte nicht auf den Boden fallen :D
    Anschließen kannst du die Maus und Tastatur schon und im Regelfall sollte es auch einwandfrei laufen
    Und mit dem Monitor sollte auch alles gut gehen! ;)

    Wegen den vorinstallierten Programmen: Safari, Mail und weitere Programme sind vorinstalliert....Firefox und weitere Sachen können natürlich heruntergeladen werden.

    Und deine Eltern werden natürlich mit Mac OS X zurechtkommen, auch wenn es am Anfang schon eine Umstellung sein wird (habe ich auch "durchgemacht")!

    So dann wünsch ich dir und deinen Eltern ganz viel Spaß mit dem Mac!
    Bei Fragen einfach melden! ;)
     
  3. Timo21

    Timo21 Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    01.02.09
    Beiträge:
    103
    okay. Danke für die Antwort. ;) Ich gehe davon aus, dass ich am Anfang aber noch, damit meine Eltern zurecht kommen, Windows installieren muss. Soll ich das mit Bootcamp machen, oder doch lieber mit einem anderen Programm? Und wie kann ich dann Windows starten? Ist es dann am Anfang so, dass man sich aussuchen soll ob man Windows oder doch Mac OS X starten will?
     
  4. p173xy

    p173xy Carola

    Dabei seit:
    06.07.07
    Beiträge:
    111
    Du brauchst Windows nicht zu instaliern.
    Meine Eltern sind normal auch total Computernichtversteher aber nach einem Tag am Mac konnten sie alles;)
    Es ist alles total einfach;)
     
  5. OleHH

    OleHH Damasonrenette

    Dabei seit:
    27.11.07
    Beiträge:
    494
    Achte darauf, dass sie das Modell mit 2 GB RAM nehmen. Mit 1 GB macht es keinen Spaß
     
  6. RedCloud

    RedCloud deaktivierter Benutzer

    Dabei seit:
    02.06.08
    Beiträge:
    6.040
  7. Timo21

    Timo21 Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    01.02.09
    Beiträge:
    103
    Naja, meine Eltern "arbeiten" immoment mit ner 128 MB oder 256MB Ram Kiste, deswegen denke ich, dass Sie schon mit 1GB zurecht kommen. Und außerdem, ist Mac OSX nicht so Hardware fressend wie Windows, oder?

    @RedCloud;

    Genau so eine Seite hab ich gesucht: danke! :D
     
  8. Unforgiven

    Unforgiven Roter Delicious

    Dabei seit:
    03.01.09
    Beiträge:
    94
    Genau, Windows hat einen höheren Grundverbrauch an Arbeitsspeicher als OS X ;)
     
  9. OleHH

    OleHH Damasonrenette

    Dabei seit:
    27.11.07
    Beiträge:
    494
    Das stimmt schon alles, aber man sieht mit 1 GB und ein paar offnen Tabs in Safari trotzdem ständig den schönen bunten drehenden Regenschirm.
     
  10. Stefan Müller

    Stefan Müller Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    17.06.08
    Beiträge:
    828
    Anstatt Microsoft Office kann ich Apples iWork empfehlen..gibt auch ne Demo zum testen...
    Ansonsten kann man sich natürlich trotzdem Microsoft Office 2008 fürn Mac besorgen...
     
  11. Timo21

    Timo21 Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    01.02.09
    Beiträge:
    103
    Sicher?! :-D
    Wie sieht's eigentlich aus? Hobby-Mäßig hab ich mal einige Seiten mit Wordpress erstellt, kann man das mit iWeb etwas "hübscher" erstellen? ;)
     
  12. niemehrwindoofs

    niemehrwindoofs Weißer Trierer Weinapfel

    Dabei seit:
    24.11.06
    Beiträge:
    1.502
    Mit OS X kommt jeder klar, selbst meine Mutter;)
    Der Tiger läuft auf ihrem G4 recht stabil und sieht zudem sehr schick aus:D

    Aber weg von meinem Geltungsbedürfnis, hin zu deinem!
    Am besten "quälen" sich deine Eltern 2 Wochen lang mit OS X, danach haben sie es spätestens durchschaut und wollen es nicht mehr missen;)
    OS X läuft mit 2GB Ram schon etwas flüssiger als mit 1GB, aber für Internet, iTunes etc. reicht auch 1GB(jedenfalls mit Tiger).
    Wenn ihr noch 50€ übrig habt, holt euch die Apple-Tasatur! Auf der tippt es sich sehr angenehm und die Sonderzeichen sind an den richtigen Stellen aufgezeichnet. Einige sind nämlich anders belegt als bei Windows.
     
  13. implied

    implied Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    06.07.08
    Beiträge:
    1.787
    Ich sage auch, nehmt lieber noch die Apple-Tastatur und die MightyMouse. Ist ein echter Gewinn, ich will keine andere Tastatur mehr und die Maus mit dem Scrollball is auch Klasse.

    Statt MS-Office nehmt dann einfach die OpenSource-Software. hier zu finden
    Statt Outlook empfehle ich den Thunderbird. Mag ich persönlich lieber als das Apple-Mail
    Browsen mit Firefox oder halt mit Safari - Firefox und Thunderbird findest Du hier

    Windows würde ich auch nicht installieren, die Gewöhnungsphase an Mac-OS ist sehr kurz.

    Viel Spaß mit dem kleinen
     
  14. Timo21

    Timo21 Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    01.02.09
    Beiträge:
    103
    Danke für die Antwort.

    Zurück zum Bildschirm. Hab zwar ein Bild gemacht, aber kann es leider nicht auf den Computer kopieren, da ich das Datenkabel vom Handy immoment nicht finde. Könnte ich die Datei nur an den iPod Touch 2G schicken, ...Aber das ist ein anderes Thema.

    Aufjedenfall ist neben dem VGA Anschluß ein bräunlicher Anschluss, der wohl der DVI Anschluss ist. Alle Kabel zum Anschließen sind dabei, oder? Beim iPod Touch 2G hat ja wohl das wichtigste gefehltL: Ladekabel für die Steckdose.

    Und ich hab wohl ein Problem entdeckt: der Drucker!
    Wir haben immoment den Lexmark X5470. Auf der Lexmark Seite steht bei dem Drucker, dass folgende Betriebsysteme unterstützt werden:

    • Microsoft Windows 2000
    • Microsoft Windows XP
    • Apple Mac OS X (10.3.0-10.3.x)
    • Apple Mac OS X (10.4.0-10.4.x)
    • Microsoft Windows XP Professional x64
    • Microsoft Windows Vista
    • Microsoft Windows Vista x64
    Mac ist dabei, aber leider nicht die aktuelle Version.. Oder wie sieht's aus? Denkt Ihr, der Drucker mit Fax und Scanner wird funktionieren?
     
  15. Timo21

    Timo21 Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    01.02.09
    Beiträge:
    103
    Danke für die Tipps. Firefox und Thunderbird kenn ich, und nutz ich persönlich auch. Ich werd' mir Morgen mal iMail und die anderen Programme von Mac OS X anschauen, und was ich gut finde, werd ich dann auch meinen Eltern zeigen, und kurz erklären, damit die auch damit zurecht kommen. :)

    Das mit der Apple-Tastatur und der MightyMouse werde ich mal meinen Eltern vorschlagen, müssen denen ja gefallen und nicht mir. Auch wenn das Zubehör sicherlich gut zum Mac Mini und Bildschirm passt, sind es doch gut 100€ mehr, und das nur für Maus und Tastatur. :p
     
  16. niemehrwindoofs

    niemehrwindoofs Weißer Trierer Weinapfel

    Dabei seit:
    24.11.06
    Beiträge:
    1.502
    Zum Drucker: Goole ist dein Freund;) das erste Ergebnis ist das hier! Mit 10.4 läuft der Drucker, ich denk also mal unter 10.5 sollte es da kein Problem geben, darfst auch gern selbst weitergoogeln.

    Für den DVI-Anschluss brauchste nen Adapter glaub ich. Meiner fürs MacBook hat damals 19€ gekostet.

    Mighty Mouse muss nicht sein, finde ich. Hab ne Maus für 8€ am MacBook und die funktioniert seit 2 Jahren wunderbar. Ab und an mal Fussel aus dem Laser-Dingens ziehen und weiter gehts!
     
  17. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.903
    Das gilt für Vista.
    Bei XP ist es andersherum, das läuft schon mit nur 512 MB sehr gut.
    (Ist ja auch schon fast 10 Jahre alt...)
     
  18. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.405
    Da würde ich einfach mal schauen. Manchmal werden solche Infoseiten nur einmal im Jahrzehnt aktualisiert. Es gibt zwar ein paar wenige Programme, die unter 10.5 nicht mehr laufen und auch nicht aktualisiert werden, aber bei einem Drucker würde ich mir gute Chancen ausrechnen, daß er auch bei neueren System läuft. Die Liste ist ja eh leicht willkürlich (Win XP Prof 64 zum Beispiel ist ja nur eine Untermenge des weiter oben aufgeführten Win XPs - warum also nochmal aufführen, wenn oben keine Einschränkungen stehen?)
     
  19. Timo21

    Timo21 Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    01.02.09
    Beiträge:
    103
    So.. Haben nun seit gestern den Mac Mini aus dem Media Markt, und es funktioniert bisher alles ohne Probleme. Windows wurde auch noch nicht installiert, da meine Eltern bereits recht gut mit Mac OSX zurecht kommen.

    Könnt Ihr mir noch ein Programm empfehlen, womit man die Steuererklärung machen kann? Unter Windows wurde das mit dem Programm Elster gemacht, aber davon gibt es keine Version für Mac OSX.
     
  20. niemehrwindoofs

    niemehrwindoofs Weißer Trierer Weinapfel

    Dabei seit:
    24.11.06
    Beiträge:
    1.502
    Wichtige Regel bei einem neuen Betriebssystem, das mit Programmen gefüllt werden will: Google ist dein Freund! ;)
    Habs mal für dich gegoogelt und bin spontan auf das hier gestoßen. Keine Ahnung, ob das Programm gut ist. Als Schüler kann ich mir die Steuererklärung getrost sparen;)
     

Diese Seite empfehlen