1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

mac mini verstellt auflösung

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von schmood, 04.07.07.

  1. schmood

    schmood Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    07.09.06
    Beiträge:
    242
    guten morgen allerseits!
    mein macmini verstellt jedes mal wenn ich runterfahre die auflösung.
    also sobald ich wieder starte, habe ich eine andere auflösung wenn ich beim loginscreen bin. manchmal auch so hoch, dass es "out of range" ist.

    habe noch einen etwas älteren crt-röhrenmonitor

    weiß da jmd was es da haben könnte?
     
  2. cybo

    cybo Aargauer Weinapfel

    Dabei seit:
    23.05.06
    Beiträge:
    753
    hallo,

    du schliesst mit dem dvi auf vga adapter deinen crt (15", 17", 19"...?) an den macmini, richtig ? was hast du denn für eine monitorauflösung unter OS X eingestellt ? kann es sein, dass der crt die eingestellte auflösung einfach nicht "von haus aus" beherrscht und in die bestmögliche/höchstmögliche auflösung beim neustart schaltet ? o_O
    ist eine reine vermutung, kann auch totaler blödsinn sein. :-D

    vielleicht hilft ein PRAM reset (Apfel+Alt+P+R). beim starten gedrückt halten und warten, bis 3 mal der startton ertönt. evtl. noch open firmware zurücksetzen- Apfel+Alt+O+F beim starten drücken, dann folgendes eingeben (mit jeweiliger betätigung der eingabetaste nach jedem befehl)

    reset-nvram
    set-defaults
    reset-all

    gruß
    cybo
     
  3. schmood

    schmood Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    07.09.06
    Beiträge:
    242
    stimmt voll und ganz ;) - schade
     

Diese Seite empfehlen