1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mac Mini - USB defekt?

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von deuxluxe, 23.05.07.

  1. deuxluxe

    deuxluxe Granny Smith

    Dabei seit:
    08.12.06
    Beiträge:
    17
    Hallo allerseits,
    eine Freundin von mir hat einen Mac Mini… angeschlossen waren bisher eine Funkmaus von Logitech und die Apple Tastatur. Seit einigen Tagen ist es so, daß zuerst die Maus nach dem Hochfahren immer wieder nach wenigen Minuten (oder Sekunden) festgefahren ist und sich nicht mehr bewegen liess – die Tastatur ging meistens noch.
    Jetzt geht aber gar nix mehr. :(

    Folgende Dinge hatten wir probiert, soweit das irgendwie möglich war:
    - PRAM Reset
    - PMU Reset
    - Austausch der Maus gegen "normale" USB-Maus
    - Wechsel der Ports
    - Start mit OS X-CD
    hat alles nix gebracht.

    Das Überprüfen der Tastatur mit dem Festplattenprogramm war leider nicht mehr möglich.

    Meine Vermutung geht ja in die Richtung, dass die USB-Ports irgendwie nicht richtig mit Strom versorgt werden oder einfach beschädigt sind. Oder kann das auch ein Softwareproblem sein? Wir hatten mit Mühe einen Systemstart von CD versucht und irgendwie mit der Maustaste die CD nach einem missglückten Systemstart ohne Bildschirmanzeige wieder rausbekommen…

    Leider ist die Garantie abgelaufen (ist 1,5 Jahre alt) – wenn das Mainboard hin ist mit den USB-Ports dran, dann dürfte es sich wohl um einen wirtschaftlichen Totalschaden handeln…

    Idee wäre, die Stromversorgung mit einem USB-Hub zu ersetzen – hat aber auch nicht weitergeholfen…

    Hat wer noch eine Idee (ausser wegschmeissen & neu kaufen?)

    Vielen Dank für Tipps aller Art…
     
  2. Rais

    Rais Englischer Kantapfel

    Dabei seit:
    23.12.03
    Beiträge:
    1.089
    Also, bevor man einen Rechner wegschmeisst: Immer mal bei einem Apple-Center vorbeischauen, es gibt von Apple Rückruf/Umtauschaktionen für einige Seriennummern, die eine automatische Garantieverlängerung für diesen Fall vorsehen.

    Zu deinem Problem: Klingt tatsächlich nach einer Störung am USB-Port.
     
  3. deuxluxe

    deuxluxe Granny Smith

    Dabei seit:
    08.12.06
    Beiträge:
    17
    Problem gelöst

    der Vollständigkeit halber: der Mac Mini konnte eigenhändig repariert werden. Auf der Hauptplatine befindet sich ein kleiner taster (vermutlich SMC-Reset), der nach längerem Drücken die Stromverwaltung des Mac Minis zurücksetzt. Für neuere (Intel) Modelle scheint das anders zu sein.

    Links:
    http://www.macusersguide.com/photo-gallery/mac-mini/
    http://www.ifixit.com/
     

Diese Seite empfehlen