1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mac mini und Elgato eyeTV 310

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von HWL_Goose, 19.01.09.

  1. HWL_Goose

    HWL_Goose Auralia

    Dabei seit:
    02.03.08
    Beiträge:
    203
    Bin mir nicht sicher ob dass das richtige Forum ist, aber ich probiere es einfach mal hier:

    Ich hab nen Mac mini mit 2 GHz c2d und habe diesen jetzt auch schon auf 3 GB RAM aufgerüstet. Jetzt würde ich gerne mit dem und meiner eyeTV 310 Sat-TV schauen. Im Fenster geht das auch recht gut, aber wenn ich auf Vollbild schalte fängt es an zu ruckeln.

    Was kann ich da machen? Denke das Bottleneck ist ja die CPU, oder? Oder würde mehr RAM auch helfen? Geht überhaupt mehr RAM? Habe widersprüchliches gelesen ob 4GB jetzt gehen oder nicht.

    Gibt es vielleicht ne externe Graka mit H.264 dekomprimierung?

    Fragen über Fragen... und ich hoffe ihr könnt mir helfen :)
     
  2. funrun

    funrun Klarapfel

    Dabei seit:
    09.06.08
    Beiträge:
    282
    Schaust du denn HDTV? Nur dann könnte es (möglicherweise) zu Rucklern kommen, was ich aber bezweilfe. für SD-Auflösungen ist dein Mac mehr als überdimensioniert, da dürfte es eigentlich nicht zu Problemen kommen.

    Hast du denn andere Grafik-lastige Programme laufen? Denn solche bringen EyeTV bei mir im Vollbildmodus, aber auch nur dann, zum Ruckeln.

    mfg
     
  3. HWL_Goose

    HWL_Goose Auralia

    Dabei seit:
    02.03.08
    Beiträge:
    203
    Ist zwar ein HDTV Receiver, aber das Ruckeln tritt schon bei "normalen" Programmen auf. Ansonsten läuft da eigentlich nix auf dem mini, einzig Remotebuddy habe ich im Hintergrund laufen. Kann den mal aus machen, aber das sollte es eigentlich nicht sein.
     
  4. siaccarino

    siaccarino Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    07.03.07
    Beiträge:
    1.133
    Mein Mini ruckelt mit dem EyeTV und DVB-T in letzter Zeit auch, der Aufnahme Ordner liegt auf einer externen USB Platte.
     
  5. HWL_Goose

    HWL_Goose Auralia

    Dabei seit:
    02.03.08
    Beiträge:
    203
    Aufnahme Ordner ist bei mir auf der internen Festplatte... aber es ruckelt auch ohne Aufnahme, daher ist das erst mal nicht relevant.

    Es muss doch ne Möglichkeit geben das vernünftig ans laufen zu bekommen...

    Wieviel Speicher passt da jetzt eigentlich rein? 3GB oder 4GB?
     
  6. siaccarino

    siaccarino Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    07.03.07
    Beiträge:
    1.133
    EyeTV nimmt immer auf - der Timeshift Buffer wird immer gefüllt.
    Am RAM liegt es nicht.
     
  7. funrun

    funrun Klarapfel

    Dabei seit:
    09.06.08
    Beiträge:
    282
    Ich finde, dass das der interessante Teil ist. Mir ist das auch schon untergekommen, aber eben unter anderen Umständen.

    Wenn es nämlich am RAM bzw. der HD liegen würde, was ich bei seinen Spezifikationen ernsthaft bezweilfe, dann würde das Problem wohl auch im Fenstermodus auftreten o_O

    Du könntest ja mal eine testweise Neuinstallation in Betracht ziehen, ob die das Problem behebt. Durch ein BackUp würden deine Daten auch nicht gefährdet werden.

    Als letzte Möglichkeit würde ich in Betracht ziehen, dass das Update auf 10.5.6 den GraKa-Treiber zerschossen hat. Bei vielen meiner Freunde kam es danach zu enormen Leistungseinbrüchen in Computerspielen und ähnlichem.

    mfg
     
  8. siaccarino

    siaccarino Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    07.03.07
    Beiträge:
    1.133
    Das wäre eine interessante Erklärung - denn vor einigen Monaten hat meine Konstellation nie geruckelt und mein Mini wird als Media Center benutzt - da läuft sonst nichts drauf.
     
  9. funrun

    funrun Klarapfel

    Dabei seit:
    09.06.08
    Beiträge:
    282
    Wann hast du denn das letzte Update eingespielt? Bzw. welches war es? Dann kannst du deinen Mac neu aufsetzen aber eben nur auf 10.5.x updaten, nicht auf die neueste Version.
     
  10. siaccarino

    siaccarino Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    07.03.07
    Beiträge:
    1.133
    Ich update in der Regel immer 1 - 2 Tage nach dem Rollout
     
  11. gugucom

    gugucom Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    22.09.08
    Beiträge:
    2.772
    Für ältere iMacs gibt es auch einen Grafik patch bei Apple support. Vielleicht bringt der ja was?
     
  12. gugucom

    gugucom Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    22.09.08
    Beiträge:
    2.772
  13. gugucom

    gugucom Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    22.09.08
    Beiträge:
    2.772
    Es gibt die FireDTV Hardware. Die läuft prima, mit OSX und Windows. Hat auch HDTV und CI für Premiere Option.

    http://www.digital-everywhere.com/en/alcms/index.php?start
     
  14. HWL_Goose

    HWL_Goose Auralia

    Dabei seit:
    02.03.08
    Beiträge:
    203
    FireDTV ist doch genau das selbe Modell wie die eyeTV 310... die sind baugleich!

    Alternativ war ich auf der Suche nach ner Graka die h.264 dekomprimiert... ich denke das erzeugt zurzeit eine Menge CPU Last.
     
  15. gugucom

    gugucom Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    22.09.08
    Beiträge:
    2.772
    Hm, was für Anschlußmöglichkeiten hat dein Mac. Es gibt die Asus über ExpressCard. Letztlich ist das aber alles nix für einen Mac ohne Erweiterungsslot. Beim Mini gibt es doch nur USB und FW. Eine einfache ATI 2400HD würde es schon tun aber dafür braucht man halt einen Slot.

    Für so etwas ist HW Konzept wie ein Shuttle einfach besser. Aber das wird es bei Apple wohl nicht geben.
     
  16. funrun

    funrun Klarapfel

    Dabei seit:
    09.06.08
    Beiträge:
    282
    Wozu ist denn sowas nun nötig, möchte ich nur fragen :) Schließlich gab der Threadersteller schon selber zu Protokoll, dass diese Kombination früher tadellos funktionierte - und nun möglicherweise durch ein Update verlangsamt wurde.

    mfg
     
  17. gugucom

    gugucom Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    22.09.08
    Beiträge:
    2.772
    Es scheint aber eine Unzufriedenheit mit der 950er Intel zu geben, die man aber m.E. bei der HW Architektur nicht abstellen kann. Da das Treibermodell von OS X mir schleierhaft ist müsste jemand anders mal sagen falls da was machbar ist.
     
  18. HWL_Goose

    HWL_Goose Auralia

    Dabei seit:
    02.03.08
    Beiträge:
    203
    Ich habe nie gesagt, dass es bei mir vorher gelaufen ist... das meine Probleme mit dem Update auf 10.5.6 zu tun haben ist erst später aufgekommen. Das kann ich aber nicht bestätigen.

    Ich hätte nichts dagegen wenn ich durch neue Hardware etwas mehr Power in meinen mini rein bekomme... mir ist nur nicht klar wie. Ich habe schon mal ne externe USB Graka von Matrox ausprobiert... aber damit ist es noch schlechter. Ist die Frage ob jemand anderes was kennt was mit dem Mac kompatibel ist und leistungsstärkter ist.

    Wenn der neue mini raus wäre, würde ich mir den holen... aber leider gibt es den noch nicht :(
     
  19. funrun

    funrun Klarapfel

    Dabei seit:
    09.06.08
    Beiträge:
    282
    Eh sorry, habe dich und einen anderen verwechselt, habe das auf jemand anderes in diesem Thread bezogen.

    mfg
     
  20. HWL_Goose

    HWL_Goose Auralia

    Dabei seit:
    02.03.08
    Beiträge:
    203
    Kein Problem ;)

    Hat denn noch jemand ne Idee was man ausprobieren könnte um das Problem zu beseitigen?
     

Diese Seite empfehlen