1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Mac Mini streaming zu LCD - aber wie?

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von Dorner, 03.12.09.

  1. Dorner

    Dorner Golden Delicious

    Dabei seit:
    30.07.08
    Beiträge:
    10
    Hallo zusammen,
    bin kurz davor meinen jetzigen PC durch einen Mac mini zu ersetzen, und diesen zusätzlich zum TFT an den DLNA Netzwerkanschlusses meines Philips LCD anschliessen. Möchte dann Filme direkt an den Fernseher streamen und mittels Apple Remote steuern.
    Das wäre meine Vorstellung nur leider bin in Netzwerkdingen bzw. streaming absoluter Neuling, und als jahrelanger Windows Nutzer mit der Apple Materie auch nicht so richtig vertraut.

    Wer kann mir bitte weiterhelfen, welche Programme werden benötigt bzw. auf was muss ich achten. Für jeden Tipp bin ich sehr dankbar.
     
  2. hansano

    hansano Tokyo Rose

    Dabei seit:
    22.04.09
    Beiträge:
    69
    Hi,

    das was du da vor hast funktioniert so leider überhaupt nicht.
    Wenn du es per Streaming machen willst, dann brauchst du eine funktionierende Netzwerkverbindung zwischen Macmini und Fernseher (Crosskabel direkt oder normales Netzwerk Patchkabel mit Router/Switch) und einen DLNA Server aus dem Macmini (z.B. von Elgato Eyeconnect http://www.elgato.com/elgato/int/mainmenu/products/software/EyeConnect.de.html).
    Das musst du dann aber komplett über die Fernbedienung des Fernsehers steuern und du wirst sowieso keine große Freude daran haben, weil Philips Fernseher leider nur sehr sehr abgespeckt kompatibel sind. Also kannst du nur eine kleine Zahl Standardformate damit gucken und das war es dann. Ich weiß an dieser Stelle wovon ich Rede, weil ich drei aktuelle Philips Geräte aus der 8000er und 9000er Serie habe und es kann keiner von ihnen vernünftig.

    Die Lösung für dich sollte also ganz klar heißen den Fernseher an den zweiten Bildschirmausgang des Minis anzuschließen, wenn dieser nicht gerade unerreichbar weit entfernt steht.
    Dann musst du anstatt eines Lankabels ein HDMI Kabel verlegen.
    Die Steuerung per Apple Remote ist natürlich nur dann möglich, wenn du Sichtkontakt vom Fernseher zum mini hast.

    Falls du noch Fragen hast, dann immer raus damit.

    Viele Grüße
     
  3. Dorner

    Dorner Golden Delicious

    Dabei seit:
    30.07.08
    Beiträge:
    10
    @hansano
    Fettes Danke, habe gar nicht daran gedacht, daß der Mini 2 Videoausgänge hat. Hätte es mir schon wieder viel zu kompliziert gemacht.

    Welches Programm zum abspielen von mkv Files empfiehlst du mir? (sollte Apple Remote kompatibel sei)
     
  4. maz_ab

    maz_ab Saurer Kupferschmied

    Dabei seit:
    07.06.09
    Beiträge:
    1.695
    Plex ist gut. Dürfte auch mkv Files abspielen.
     
  5. Schniko

    Schniko Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    01.08.08
    Beiträge:
    902
    Dürfte nicht nur, ist es auch..

    Dauert bei der Einrichtung einen Moment länger, aber wenn es dann fertig ist, ist es einfach genial.
     
  6. hansano

    hansano Tokyo Rose

    Dabei seit:
    22.04.09
    Beiträge:
    69
    Das Mediacenter schlechthin wurde ja schon genannt. Wenn du nicht mit einem Mediacenter arbeiten willst, dann kannst du einfach VLC nehmen. Der hat zumindest bei mir bisher alles abgespielt, was ich ihm hingeworfen habe.

    Gruß
     

Diese Seite empfehlen