1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mac Mini + LG 32LG3000 LCD-TV - 81cm ?

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von Ernie, 24.08.08.

  1. Ernie

    Ernie Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    08.10.05
    Beiträge:
    785
    Edit: LCD am MACBOOK :)

    ich habe einen iMac mit 20" der auch ganz toll ist, leider muss ich mich räumlich verkleinern und spiele mit dem Gedanken mir ein gebrauchtes Macbook 2,0 GHZ o. 1,83 C2D zu kaufen und dieses an meinen vorhandenen 32" LG Fernseher anzuschließen. Wohne bald für mindestens 3 Jahre in einer WG und da ist jeder gesparte Meter sinnvoll :)

    Hat jemand Erfahrungen mit Leopard an einem 81cm Bildschirm? Macht das die Grafikkarte des MacBook´s überhaupt mit, so dass man eine anständige Auflösung hat? Hat vielleicht jemand Bilder von ähnlichen Versionen? Funktioniert sowas überhaupt zufriedenstellend? Das MacBook hat 1200x800, mein TV macht mehr. Geht das überhaupt?

    Mein LCD kann eine Auflösung von 1.366 x 768, an meinem iMac nutze ich momentan 1680x1050. Knackig scharf sollte das Bild natürlich werden. Anschließen kann ich den Mac Mini ja einfach über mini-DVI->DVI und DVI->HDMI.

    Danke für die Hilfe.
     
    #1 Ernie, 24.08.08
    Zuletzt bearbeitet: 25.08.08
  2. kmac

    kmac Querina

    Dabei seit:
    26.07.08
    Beiträge:
    182
    - DVI-Videoausgang unterstützt digitale Auflösungen von bis zu 1920 x 1200 Pixeln, Unterstützung für 20" Apple Cinema Displays, 23" Apple Cinema HD Displays, kohärente digitale Bildschirme mit bis zu 154 MHz und nicht-kohärente digitale Bildschirme mit bis zu 135 MHz
    - VGA-Videoausgang (unter Verwendung des mitgelieferten Adapters) zur Unterstützung analoger Auflösungen von bis zu 1920 x 1080 Pixeln

    Hatte meinen mini für ne Präsentation mal für nen Tag an meinem 42"er Plasma gehängt und das sah nicht ganz so toll aus, weil der mini nen 4:3 ausgegeben hat, der Plasma ja aber ein 16:9 Bild hat.
    Habe mich aber wegen Zeitmangels nicht weiter damit beschäftigt und es einfach so hingenommen...
     
  3. Ernie

    Ernie Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    08.10.05
    Beiträge:
    785
    Danke...aber ich habe bereits geändert das ich mir ein Macbook holen wollte, keinen MacMini-da es wahrscheinlich nicht so sinnvoll ist 6 Stunden am Tag vor einem 81cm Bildschirm zu sitzen. Wäre dann also nur mal die entspannte Notlösung. Das Macbook macht aber nur 1200x800..geht das dann überhaupt? Hat jemand Erfahrungen mit macbook + 32" ?
     
  4. Booth

    Booth Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    04.08.05
    Beiträge:
    767
    Du musst Unterscheiden zwischen Bilddiagonale und Auflösung... und bei einem Laptop zwischen internem Display und externem Grafikausgang.

    Jeder aktuelle Mac kann am externen Ausgang per DVI mind. die 1920x1200er Auflösung rausgeben. Auch die Macbooks. Das ist unabhängig davon, wie hoch die Auflösung am internen Display ist (und auch unabhängig von den MacBooks - das ist an nahezu allen aktuellen Laptops so).

    An einem 81cm-Fernseher stundenlang zu arbeiten könnte übrigens in der Tat übel werden, was aber explizit von der Auflösung abhängt. Aber ich finde an meinem 24"-Schirm schon die 1920x1200 ziemlich richtig. An einem 32" sollte es meines Erachtens MINDESTENS dieselbe Auflösung haben... das 30"-Cinema von Apple hat irgendwas mit 2500x1600 Bildpunkten... je geringer die Auflösung bei großem Display, desto "schmerzhafter" das dauerhafte Arbeiten, insbesondere bei intensiverer Textarbeit (also bei einem "ruhenden" Bild).

    Von daher ist Deine Wahl eines Laptops sicher die beste Alternative... ich kenne einige Firmen, die sogar standardmäßig den Mitarbeitern keine externen Monitore zum Laptop geben, und wo Leute quasi über Jahre nur am Laptop-Screen arbeiten. Es gibt zwar ergonomische Standards, die behaupten, daß dies gesundheitlich nicht empfehlenswert wäre... aber ich selber arbeite auch oft tagelang direkt am Laptop-Schirm bzw habe bis vor einem Jahr insgesamt knapp zwei Jahre lang dauerhaft im Büro nur am Laptop-Schirm gearbeitet... ging wunderbar.

    Ich würde daher den 32"-TV eher als Alternative für Videos oder andere Spielereien sehen... aber vermutlich nicht, um daran dauerhaft mit ruhendem Bild zu arbeiten.

    gruß
    Booth
     

Diese Seite empfehlen