1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mac Mini im Dauerbertieb 24/7?

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von GinTonic, 12.05.06.

  1. GinTonic

    GinTonic Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    11.10.04
    Beiträge:
    106
    Hallöchen

    Lässt sich ein Intel Core Duo auch rund um die Uhr betreiben? Oder gibt es da Probleme wegen der Hitze? Wie lange habt ihr eure Minis schon am Stück problemlos in Betrieb gehabt? Vielen Dank schon mal für die Antworten!
     
  2. strauch

    strauch Empire

    Dabei seit:
    13.10.05
    Beiträge:
    89
    Wieso macht ihr euch eigentlich immer sorge um die Hitze, das System ist so ausgelegt das es ausreichend gekühlt, wenn das nicht so wäre, wären auch schon 3h zuviel. Also lass die Kiste laufen.

    Außerdem wird der Mini garnicht besonders heiß.
     
  3. edward

    edward Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    12.05.06
    Beiträge:
    435
    Hi GinTonic,

    sollte keine Probleme mit der Hitze geben. Das wird er schon aushalten.

    Allerdings sind die Komponenten, wie bei anderen Desktops bzw. "Nichtservern" auch, nicht für einen 24/7 Betrieb ausgelegt. Es gibt ja nicht umsonst entsprechende Festplatten z.B. Allerdings gibt es Einige, die im Privaten ihre Rechner 24/7 betreiben. Das Risiko eines Ausfalls ist gegenüber einem echten Server größer, im Privaten wohl aber vertretbar.

    Also falls Du es unbedingt benötigst/möchtest, sollte dies aufgrund der Temp. kein Problem sein.

    Gruß, edward.
     
  4. strauch

    strauch Empire

    Dabei seit:
    13.10.05
    Beiträge:
    89
    Das Problem bei den Platten ist nicht der 24/7 Betrieb, sondern die sind einfach nicht für eine so hohe Laufleistung ausgelegt wie SCSI Platten, heißt sie geben einfach schon nach 3 jahren dauerbetrieb auf und nicht erst nach 5 oder 10.
     
  5. Sir Q

    Sir Q Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    12.04.05
    Beiträge:
    921
    Wir haben den mini als Intranetserver - der läuft seit Januar 24/7 - an den Wochenenden hat er nichts zu tun und die Platte schaltet sich ab, wenn es keine zugriffe gibt - und wenn sie in 3 Jahren sterben sollte - dann gibts in drei jahren eine neue :)
     
  6. edward

    edward Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    12.05.06
    Beiträge:
    435
    Wollte ja auch nicht grunsätzlich davon abraten. Natürlich macht der Mini das mit, wie andere Rechner auch, nur eben nicht so lange. Wie lange ist halt die Frage. Im Privaten Bereich ist der Mini für Serveraufgaben eigentlich gut geeignet. Er braucht wenig Platz, wenig Strom und ist leise. Regelmäßige Sicherung der Daten und des Systems erleichtern im Falle eines Craches die schnelle Wiederinbetriebnahme.

    Darf man fragen wozu Du ein 24/7 Betrieb aufbauen willst? Der Rechner könnte sich ja auch nachts nach einer best. Inaktivitätsphase in den Ruhezustand begeben und bei Bedarf wieder aufwachen.

    Gruß, Tim.
     
    1 Person gefällt das.
  7. GinTonic

    GinTonic Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    11.10.04
    Beiträge:
    106
    Vielen lieben Dank für die Antworten; ich bin echt beruhigt!! Es werden auch nicht reine 24/7 sein, die ich dem Mini zumuten werde, aber oft geschieht es schon, dass der Mac hier 3-4 Tage und Nächte läuft (Toast zB rechnet ein File auf DVD um, Bittorrent ist mit p2p beschäftigt, etc.) Und ob ein Mini (est nomen omen?) das aushält, das wollte ich halt wissen, bevor ich mir einen zulege.

    Nochmals: Danke!
     

Diese Seite empfehlen