1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mac mini Festplatten Schutzfunktion

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von iMango, 05.04.08.

  1. iMango

    iMango Ontario

    Dabei seit:
    05.07.07
    Beiträge:
    342
    Hi Leute

    Mein Mac mini wurde heute extrem langsam und immer wieder sehr viele Beachballs. Irgendwann kam dann eine Meldung: "Die iTunes Mediathek kann nicht mehr gesichert werden. Die Festplatte ist voll" und tatsächlich als ich auf den Schreibtisch geguckt hab: "Macintosh HD, Frei: 0 KB"
    Aber ich hatte noch mindestens 17 GB frei. Hat denn die Festplatte vom Mac mini einen Schutzmechamismus gegen Überfüllung?

    Greez Mango
     
  2. Tequxs

    Tequxs Fießers Erstling

    Dabei seit:
    07.02.08
    Beiträge:
    131
    o_O
    Einen Schutzmechanismus gegen Überfüllung :D Was soll passieren, wenn sie voll ist? Kaputt gehen? Oo
    Mach mal nen Neustart. Jede Wette danach hast du wieder ein paar GB frei, weil alle möglichen temporären Dateien gelöscht worden sind.
    Oder vllt hast du dich einfach auch nur vertan. Ein paar Dinge kopiert, die du nicht kopieren wolltest.

    Für mehr Lösungswege stehe ich nicht bereit, denn ich haben nur Win XP und damit eigentlich keine Ahnung :D

    MfG
     

Diese Seite empfehlen