1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Mac Mini Core Solo

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von iYassin, 29.04.09.

  1. iYassin

    iYassin Galloway Pepping

    Dabei seit:
    13.04.09
    Beiträge:
    1.365
    Hallo Apfeltalk,

    Bin mal wieder am Überlegen, Desktop Mac und Windows Netbook :D
    Ist es heute noch empfehlenswert, einen - zugegebenermaßen günstigen - Mac Mini mit 1,5 GHz Core Solo zu kaufen? Anforderungen wären so im Prinzip alles, was beim Mac dabei ist - inklusive allen Programmen von iLife - und iWork/MS Office.
    Ich weiß, da läuft Windows drauf, aber wie ist denn ein PC mit Intel Atom Dual-Core 330 leistungsmäßig zu diesem Mac gestellt?
    Und wie gut kann man mit den Computern Filme schauen (DVD/Flash/iTunes)?

    Oder ist generell von 2 Computern abzuraten, wenn man oft mobil/Desktop wechselt, sollte ich dann lieber noch ein bisschen sparen und das MB nehmen? Bevor ich jetzt einen Core2Duo Mac Mini kaufe, nehme ich auf jeden Fall das MB.

    Vielen Dank schonmal,

    iYassin
     
  2. Eosaner

    Eosaner Englischer Kantapfel

    Dabei seit:
    08.05.08
    Beiträge:
    1.077
    Also bei deinem geringen Anspruch an den rechner reicht auf jeden Fall ein kleines MB (vllt sogar ein gebrauchtes) und dann eventuell noch einen ext. Monitor dazu.
    Mehr brauchst du echt nicht ;) zum Filmeschauen würde ich aber dann doch lieber den Fernseher empfehlen.
     
    iYassin gefällt das.
  3. PabbaApfel

    PabbaApfel Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    03.12.08
    Beiträge:
    469
    Also ich würde wahrscheinlich noch ein wenig sparen und mich dann für das MacBook und einen externen Monitor entscheiden. Mir wäre die ständige Synchronisation zwischen dem Mac und PC bzw. zwischen den beiden Macs zu anstrengend.
    Außerdem sind ja die Generalüberholten MacBooks vom Preis auch wirklich gut.

    Aber rein theoretisch reicht ein Mac Mini mit Single Core auch für alles aus was du machen willst...
     
    iYassin gefällt das.
  4. iYassin

    iYassin Galloway Pepping

    Dabei seit:
    13.04.09
    Beiträge:
    1.365
    Danke schonmal, dann weiß ich jetzt schonmal, dass der Mini das auch alles schafft. Der ist eben so schön günstig :D
    Für anspruchsvollere Sachen könnte ich auch einen anderen deutlich stärkeren Rechner verwenden, aber dann wäre da das Syncen von Win-Rechner, Mac und Win-Netbook ;)
    Generell sind meine Anforderungen an irgendeinen Rechner wie oben plus Photoshop, Final Cut Express/Premiere Elements und einige andere Sachen, da ist mir aber klar, dass das für einen 1,5 GHz Single Core zu viel ist :D, da könnte ich eben auch einen anderen Windows Rechner verwenden.
    Ich überlege mir das auf jeden Fall nochmal, das MB müsste schon Alu sein, da es 2-3 Mal pro Woche im Rucksack mit Büchern und Blöcken transportiert würde :D Und dann einen externen Monitor dazu *träum* Und das ganze Syncen entfällt. Aber dafür noch ca. 1 Jahr nur Windows verwenden...
    Momentan tendiere ich zum MB, danke nochmal für die Idee mit dem externen Monitor :D
     
  5. Die Banane

    Die Banane Linsenhofener Sämling

    Dabei seit:
    11.06.06
    Beiträge:
    2.537
    den 1,5 gibt es sowohl mit Intel, als auch mit PPC. etwas genauere angaben wären hilfreich.
     
    bobandrews und BusPfarrer gefällt das.
  6. BusPfarrer

    BusPfarrer Saurer Kupferschmied

    Dabei seit:
    12.07.07
    Beiträge:
    1.694
    Nun ja, der Mini hat halt erstens eine sehr, sehr kleine Festplatte und zweitens wirst du mit einigen iLife Programmen deine Probleme bekommen.
    Ich hatte zum Beispiel iPhoto recht intensiv genutzt und die neue Version frisst echt anständig Ressourcen.
    Und die Festplatte war mir echt immer viel, viel zu klein. :)
     
    iYassin und Die Banane gefällt das.
  7. iYassin

    iYassin Galloway Pepping

    Dabei seit:
    13.04.09
    Beiträge:
    1.365
    Core Solo ist doch immer Intel, die allgemeine Bezeichnung ist doch Single-Core :D

    iPhoto '09 müsste sein, die HDD kann man ja aufrüsten :) Momentan spricht für den Mac Mini: Schnell haben :), günstig, reicht für grundsätzliche Dinge aus, dagegen eben Videoschnitt, wenn mehr als iMovie, sowie Photoshop auf einem anderen Rechner, Sync mit Netbook für unterwegs und etwas ältere Technik. Fürs MB spricht: Ein Rechner für alles, genug Leistung für die nächsten paar Jahre, dagegen teuer, dauert länger und irgendwann bzw. so schnell wie es nach dem Kauf möglich wäre noch einen externen Monitor kaufen. Tendenz momentan irgendwie MB, aber der Mini hat eben auch seine Vorteile :) Ich werde mal noch ein bisschen drüber nachdenken :)
     
  8. BusPfarrer

    BusPfarrer Saurer Kupferschmied

    Dabei seit:
    12.07.07
    Beiträge:
    1.694
    Schnell haben? Okay, das kenne ich zu gut. War bei mir auch mal so.
    Ich hatte nicht direkt das Geld für ein MacBook, also kam ein Mini zu mir. Ging schneller.

    Das Ende vom Lied: Mini verkauft, mit viel Verlust - Und dann doch ein MacBook geholt. :)
    Aber ich kann das gut nachvollziehen - Will auch immer sofort alles haben. Nicht noch warten. ;)

    Und iPhoto 09 auf dem Mini - Ganz ehrlich, das lief selbst auf dem Core2Duo Mini recht schlecht, wegen der Fratzen-Erkennung und so. Nicht wirklich zu empfehlen. :(
     
  9. iYassin

    iYassin Galloway Pepping

    Dabei seit:
    13.04.09
    Beiträge:
    1.365
    Okay, danke für die Antworten, der Mac Mini ist mittlerweile weg und ich spare weiter :) Das Argument mit iPhoto '09 hätte das ganze aber für mich sowieso erledigt :)
     
  10. MST

    MST Starking

    Dabei seit:
    29.11.08
    Beiträge:
    218
    Ich hab mir ein MacBook gekauft und daran einen 24Zoller von Samsung gehängt :) --> bin zufrieden
    Und dann hab ich noch zum ab und an mal zocken (immer seltener ;)) eine DOSe.
    Auch von mir der Tipp: Spar auf ein MacBook und häng daran einen externen Monitor und werd glücklich !
     
  11. Eosaner

    Eosaner Englischer Kantapfel

    Dabei seit:
    08.05.08
    Beiträge:
    1.077
    Ehh aber Herr BusPfarrer hatte ja auch nen alten MacMini mit 1,83Ghz und Intel onboard gma950 Grafik, der neue wird da neutlich besser abschneiden!
    Grafik ist nicht nur 5x schneller, sondern um Vieles mehr!! (Da Apple schon die 5fache Geschwindikeit im Vergleich zur x3100 angiebt und die ist ja schon schneller als die 950)

    Ich würde mir den MacMini doch nocmal angucken.
     
  12. iYassin

    iYassin Galloway Pepping

    Dabei seit:
    13.04.09
    Beiträge:
    1.365
    Klar, der neue schon, aber ich hätte einen Mac Mini Late 2006 mit Intel Core Solo 1,5 GHz, GMA 950, 2GB RAM und 60GB HDD erwerben können. Zwar wirklich günstig, was ihn für mich interessant gemacht hat, aber, wie ich jetzt gelernt habe, mit nicht wirklich viel Leistung :D Wenn ich jetzt den neuen Mini kaufen würde, wäre ich mit allen Upgrades, die ich brauche (HDD, RAM), einem Netbook und einem Monitor + Adapter preislich schon in der Nähe eines MB Alu 2,0 GHz mit externem Monitor und Adapter, da spare ich lieber noch ein bisschen (der Unterschied ist ~200€) und hab dann einem Mac, also fällt das ganze Syncen usw. weg.
     
  13. Thaddäus

    Thaddäus Golden Noble

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    15.163
    Richtig. Ausserdem handelt es sich um eine 32-Bit CPU, welche das kommende Snow Leopard nicht unterstützen wird...
     
  14. iYassin

    iYassin Galloway Pepping

    Dabei seit:
    13.04.09
    Beiträge:
    1.365
    Okay, ich sehe schon, gut, dass ich nicht sofort zugeschlagen habe und erst AT gefragt hab :D Wie ist denn das mit den G4/G5 Prozessoren? Unterstützen die 64 Bit? Nicht, oder? Das heißt, Snow Leopard läuft wirklich nur noch auf allen Macs ab Core 2 Duo?
     
  15. Thaddäus

    Thaddäus Golden Noble

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    15.163
    Soweit ich weiss sind die G5 64-Bit, allerdings unterstützt Snow Leopard nur Intel 64-Bit...
     

Diese Seite empfehlen