1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mac Mini aufrüsten auf 4 GB?

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von darth_max, 14.01.09.

  1. darth_max

    darth_max Jonagold

    Dabei seit:
    10.12.06
    Beiträge:
    18
    Hy Mac Fans!

    Ich habe mal wieder ein kleines Prob mit meinen Mini Apfel. Bereits der 2te Aufrüstversuch auf 4 GB schlägt (mir ist klar, ich kann nur 3 GB nutzen, aber bei dem Preis von 2 GB Riegeln auf Dualchannel verzichten?) auf dem Intel Mac fehl. Ich habe es mir Corsair Value SODIMMS versucht, allerdings mit dem ersten Riegel zeigte er mir 512 MB bei 533 MHz und als ich sie austauschte, will der Kerl nicht mal das EFI laden, Screen bleibt schwarz nichts tut sich, außer dass der Lüfter gleich auf die höchste Drehzahl geht. Mit meinen zwei "alten" jeweils 1 GB Dimms, kein Problem. Im Inet findet man zwar immer wieder erfolgreiche Versuche, bzw. Firmen die auch RAM Kits verkaufen, und zwar auf 3 GB als auch auf 4 GB. :oops:
    Nun die Frage an euch: Hat es schon jemand versucht und wenn ja, mit welchen Riegeln war es erfolgreich?
    Hoffe, es kann mir jemand weiterhelfen.
     
  2. Scotch

    Scotch Ananas Reinette

    Dabei seit:
    02.12.08
    Beiträge:
    6.242
    Ja. Ich habe die billigsten SO-DIMMS gekauft, die es gab.

    Gruss,
    Dirk
     
  3. darth_max

    darth_max Jonagold

    Dabei seit:
    10.12.06
    Beiträge:
    18
    Kaufdatum

    Ich habe mittlerweile in einigen Foren gelesen, dass es eine Rolle spielen soll, wann der Mini gefertigt wurde. Angeblich gab es ein "stilles" Update des Speichercontrollers von Intel, welcher vor Mitte 2007 maximal 2 GB ansteuern konnte und eben danach bis 4 GB (oder besser knapp über 3 GB). Ist Dein Mini, den Du aufgerüstet hast, eben vor oder danach gefertigt worden?
     
  4. rothi

    rothi Antonowka

    Dabei seit:
    11.07.08
    Beiträge:
    356
    Hi,
    schau mal hier
    da steht einiges zu Rams.
    Hat mir geholfen.
     
  5. darth_max

    darth_max Jonagold

    Dabei seit:
    10.12.06
    Beiträge:
    18
    Habs befürchtet...

    Tja, wie ich schon befürchtet hatte, gab es letztes Jahr ein "stilles" Update des Chipsatzes von Intel, so dass mein Mini nur mit max 2 GB betrieben werden kann, weil der Memory Controller den Speicher begrenzt... :-c
    Ich liebe es, wenn Hersteller (in diesem Falle Intel) eine solche Restriktion einbauen (es ist nachgelesener Maßen kein Bug oder Entwicklungsprob gewesen, sondern gedacht, den Absatz des "teueren" Chipsatzes zu fördern...)...:mad:
    BTW: Weiß jemand, ob Apple nachdenkt, den Mini mal wieder ein gröberes Update zu gönnen? Ich meine die neuen C2D CPU (mit dem Q9000 ist ja erstmals ein Notebook Quadcore am Markt), mehr RAM, moderner Chipsatz und last but not least vielleicht keine GMA950 mehr sondern vielleicht eine einmal eine durchaus mittlerweile leistungsfähige Mobil Graka ala 9600m oder so. :innocent: Naja, ist eine Wunschliste an den Weihnachtsmann...

    @ rothi: Vielen Dank für den Link! Hat mir sehr weitergeholfen.
     
  6. Booth

    Booth Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    04.08.05
    Beiträge:
    767
    Das einzige, was man Dir sagen kann: Du bist ganz sicher nicht allein. Und Apple denkt ganz sicher drüber nach... nur was bei rauskommt? Keiner weiss es - und auch nicht, wann was rauskommt.

    Ich selber habe übrigens diesen Weihnachtswunsch seit nunmehr EINEM Jahr. Ziemlich genau vor einem Jahr hatte ich meinen Mini an meinen Vater vererbt...mit dem Gedanken, daß der Mini ja schon fast 6 Monate aufm Markt ist... also bald sicher ein Update kommt... ^^

    Tja - soviel dazu. Von daher... es kann sein, daß Du wartest... und in einem Jahr immer noch wartest. Es kann auch sein, daß Du morgen kaufst... und übermorgen wird der neue Mini vorgestellt.

    gruß
    Booth
     
  7. darth_max

    darth_max Jonagold

    Dabei seit:
    10.12.06
    Beiträge:
    18
    Dann wart ich mal... :)

    Hy Booth,

    Nun ich gebe Dir recht. Die Gedanken habe ich auch schon etwas länger. Ich hab meinen Mini ja im Frühjahr 2006er Jahr erstanden. Damals noch mit der ursprünglichen Konfig also eine 60 GB Disk, einen T1200 (den CoreSolo mit 1,5 GHz) und heißen 512 MB RAM... :oops:
    So gesehen hat er sich bisher eh brav aufrüsten lassen. Im Moment denke ich nur verstärkt nach, ihn auf den Markt zu werfen und mir ein 2008er Modell zu nehmen, da ich mit den 2 GB sehr oft an die Grenzen des Kleinen stosse. Aber ehrlich gesagt auch ein neues MacBook wär nett... :innocent:

    Eine Zeitlang hat er sein Dasein als eine Art MediaCenter Ersatz gefristet, schon klar, keine Artgerechte Haltung für einen Mini... :-D

    Jetzt ist er mein Hauptrechner, wenns ums komfortable arbeiten geht. Der Speicher macht sich vor allem bemerktbar, wenn ich einige RDP Connects offen hab und Spaces sich dann ein wenig überfordert fühlt und auf dem 24er Singsang zum ruckeln beginnt...
    Da ich auf einen privaten Exchange hänge, nutze ich zur Zeit Office 2008 (Entourage hauptsächlich) und muss mich ehrlich gesagt über die fehlende DFS Implemtierung im Leo wundern. Aber das wird ja angeblich mit Snow Leo behoben (wie auch die MAPI Unterstützung).
    Hätte mir ja auch schon ein CPU Upgrade auf die T7600 überlegt, aber angesichts eines Preises von >450 €... :(
    Bis auf dass mittlerweile der Lüfter ein wenig rödelt, speziell, wenn die CPU ein wenig zu arbeiten hat, versieht er brav seinen 24*7 Dienst, meist mit einer Uptime von 2 bis 3 Wochen. Da kommt man mit einer XP (oder auch Vista) Kiste selten hin. Also solange es keinen adäquaten Ersatz dafür gibt, werde ich meinen "Kleinen" wohl weiterhin die Treue halten. :-D
     
  8. Muellermilch

    Muellermilch Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    13.02.07
    Beiträge:
    675
    hallo;
    habe kingston und adata ausprobiert. Beide haben bei mir fast nix gebracht. Auch eine 7200er hitachi bringt nicht viel, es hakt beim Fensteraufbau.

    wer performance will, soll zu SSD greifen: ( das ist realative schnell ?)
    [​IMG]
     
  9. rothi

    rothi Antonowka

    Dabei seit:
    11.07.08
    Beiträge:
    356
    Hi,
    @darth_max: Habe bei mir die CPU gegen einen T7400 getauscht. Die gefühlte Geschwindigkeit ist schon gestiegen. Vor allem die Fensterwechsel gehen gefühlt etwas flüssiger. Der Rest, naja Itunes startet etwas schneller, nachbearbeiten von Musik und Bildern ist etwas flüssiger.
    Den fetten Performanceschub hat es nicht gebracht. Aber das Upgrade war günstig (gebrauchte CPU).
    UND: Die Temperatur ist gesunken!! Die Kontaktfläche des Kühlkörpers mit der CPU ist dermassen mit Riefen übersäht. Und tonnenweise Wärmeleitpaste. Ein wenig Nachbearbeitung und AS5 als Paste wirken Wunder. 8-10Grad weniger im Normalbetrieb!
    Gruß
    rothi
     

Diese Seite empfehlen