1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mac Mini als Multimediaplayer

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von r1xTer, 19.01.10.

  1. r1xTer

    r1xTer Granny Smith

    Dabei seit:
    29.12.09
    Beiträge:
    13
    Hey Leute,
    ich spiele mit dem Gedanken mir den aktuellen Mac Mini zu kaufen und ihn als reines Mediacenter zu konfigurieren. Die Software Plex würde das auch in vollem Umfang erfüllen. Nun ist meine Frage ob die aktuelle Hardwarekonfigurtaion (2,26 GHZ dual core, 2 GB RAM, 9400M Nvidia) des Mac Minis aussreichend ist um HD-Material sprich Blu-Rays abzuspielen. Die Auflösung des Mac Mini 1920x1200 ist für 1080p ausreichend aber reicht die Rechenpower um ein sauberes Abspielen jeden Materials zu gewährleisten?
    Danke und Grüße
     
  2. siaccarino

    siaccarino Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    07.03.07
    Beiträge:
    1.133
    Es gibt keine Möglichkeit, Blueray Filme an Mac Rechnern abzuspielen.
    Nur HD aus dem Internet lässt sich abspielen, und dafür reicht der Mini locker...
     
  3. apple-byte

    apple-byte Jakob Lebel

    Dabei seit:
    22.12.05
    Beiträge:
    4.867
    ich hab das genannte Modell
    ARTE HD (u.a. 720p) laufen mit 40% CPU Last
    die 1080p Filmtrailer von Apple max 10%

    Blu-ray Player kosten ca. 100€
     
  4. waschbär123

    waschbär123 Echter Boikenapfel

    Dabei seit:
    26.04.08
    Beiträge:
    2.353
  5. r1xTer

    r1xTer Granny Smith

    Dabei seit:
    29.12.09
    Beiträge:
    13
    Das ist ein wenig wiedersprüchlich für mich, dass 720p mehr CPU Last erfordert als 1080p. Ich meine im Endeffekt ist die Bitrate entscheidend wieviel Material verarbeitet werden muss, bzw wie die Qualität ist. Aber das 720p mit 40% Last laufen und 1080p mit weniger macht mich ein wenig stutzig. Würde mich riesig freuen wenn du folgenden Trailer kurz testen könntest und schauen ob er sich mit deinem Mac Mini verträgt. http://www.dvdloc8.com/clip.php?movieid=13599&clipid=4
    Ok, dass kommt aufkeinenfall in Frage. Danke für die Aufklärung.

    Danke und Grüße
     
  6. apple-byte

    apple-byte Jakob Lebel

    Dabei seit:
    22.12.05
    Beiträge:
    4.867
    die 720p sind eyeTV Aufnahmen/LiveTV (MPEG2)
    die 1080p sind Quicktime H.264 Filme
    also kein Widerspruch

    ich lade nix runter aus Quellen, die ich nicht kenne
     
  7. r1xTer

    r1xTer Granny Smith

    Dabei seit:
    29.12.09
    Beiträge:
    13
    Super! Danke für eure Antworten. Ich habe noch eine Frage, welche zwar ein wenig in die HiFi Richtung geht aber ich stelle sie trotzdem. Der Mac Mini wird an eine 5.1 Anlage angeschlossen welche ich bisher immer über den analogen Eingang (Chinch) versorgt habe. Aber ich wollte dennoch mal die "digitale" Variante probieren. Heißt digitales Audio jetzt sofort "Toslink" oder gibt es da mehrere digitale Möglichkeiten?
     
  8. Scotch

    Scotch Ananas Reinette

    Dabei seit:
    02.12.08
    Beiträge:
    6.244
    TOSlink.

    HTH,
    Dirk
     
  9. r1xTer

    r1xTer Granny Smith

    Dabei seit:
    29.12.09
    Beiträge:
    13
    Mh Mh Mh, der Mac Mini wird bestellt! Hier bleiben keine Fragen offen! Danke! *daumenhoch*
     

Diese Seite empfehlen