1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mac Mini als Mediacenter - Div. Fragen

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von dubdidu, 12.06.08.

  1. dubdidu

    dubdidu Bismarckapfel

    Dabei seit:
    25.04.08
    Beiträge:
    144
    Moin,

    bin am überlegen, ob ich -als totaler Mac-DAU- mir einen Mac-Mini als Mediacenter anschaffen soll... vielleicht habt ihr ein paar Tipps für mich bzw. Antworten auf meine Fragen:

    1. reicht der "kleine" dafür?
    2. da keine Tastatur dabei ist, kann der Mac Mini über die beiliegende Remote eingerichtet und komplett gesteuert werden? Wie ich verstehe, kann der Mac Mini nicht damit ausgeschaltet werden, oder?
    3. habe gelesen, dass ich per RemoteBuddy die beiliegende Remote "aufpumpen" kann und sogar mit meinem iPhone steuern kann und auch abschalten kann, ist das richtig?
    4. steuert das iPhone mit RemoteBuddy über IR oder über WLAN?
    5. wie schliesse ich den Mac Mini am besten am TV/Hifi-Anlage an? Ich habe HDMI-Eingänge und nur koaxiale digitale & analoge Eingänge? Gibt es die Möglichkeit mit einem Kabel alles auf HDMI zu bringen?
    6. besitzte ein Synology-NAS, welches ich via WLAn (FritzBox) an den Mac-Mini anbinden möchte, das wird vermutlich kein Problem sein, oder?
    7. die auf dem NAS bereitgestellten Inhalte (mp3, jpg, avi) kann ich mir ohne weiteres über FrontRow darstellen lassen?

    Danke für hilfreiche Antworten... hoffentlich habe ich es im richtigen Unterforum gepostet :cool:
     
    #1 dubdidu, 12.06.08
    Zuletzt bearbeitet: 12.06.08
  2. Mocsew

    Mocsew Moderator Hardware/Netzwerk
    AT Moderation

    Dabei seit:
    28.01.07
    Beiträge:
    3.564
    WLAN, da das iPhone kein IR hat
     
  3. o_Paul

    o_Paul Auralia

    Dabei seit:
    01.02.08
    Beiträge:
    202
    Definitiv, ja. Ich hatte einen 1,83er C2D als Mediacenter und der konnte alles ohne Probleme bewältigen.

    Es gibt Zusatzsoftware die erlaubt alles per Remote zu steuern, ausgeschaltet habe ich den Mini nie, habe nur den Ruhezustand genutzt.

    Mit dem iPhone und passender Software kannst du am Mac so ziemlich alles steuern, ja.

    WLAN

    DVI auf HDMI Adapter und schon gehts.

    Sollte klappen ;)
     
  4. dubdidu

    dubdidu Bismarckapfel

    Dabei seit:
    25.04.08
    Beiträge:
    144
    Und was ist mit dem Ton??? Gibt es da nicht ne Möglichkeit? DVI>HDMI, klar gibt es. Gibt es aber auch TOSLINK+DVI auf HDMI oder wie bekomme ich den Ton rüber?

    Welche Zusatzsoftware meinst Du -RemoteBuddy-?
     
  5. o_Paul

    o_Paul Auralia

    Dabei seit:
    01.02.08
    Beiträge:
    202
    DVI ist soweit es mir bekannt ist nur für die visuelle Übertragung geeignet. Ich bin mit einem Toslinkkabel von meinem Mini direkt an meine Anlage gegangen.
    Als Zusatzsoftware eignet sich RemoteBuddy recht gut, ja. Was es alles kann kannst du dir glaube ich sogar in einem Video auf der Homepage anschauen. Kanns empfehlen auch wenn ich meinen lieber mit der Wireless Alutastatur und der Mightymouse benutzt habe.
     
    #5 o_Paul, 12.06.08
    Zuletzt bearbeitet: 12.06.08
  6. dubdidu

    dubdidu Bismarckapfel

    Dabei seit:
    25.04.08
    Beiträge:
    144
    Generell schon mal DANKE für die Antworten...

    Nein, bei DVI wird nur das Video-Signal übertragen, bei HDMI Audio- und Videosignal. Leider habe ich nur für TOSLINK keine Eingang bei meiner Anlage und oder TV. Am liebsten wäre mir die Nutzung des HDMI-Eingangs. Müsste doch eigentlich irgendwo so ein Kabel geben... das Signal von DVI abgreift und Ton von TOSLINK und dann rauf auf HDMI... muss wohl mal meinen Hifi-Händler des Vertrauens fragen....
     
  7. o_Paul

    o_Paul Auralia

    Dabei seit:
    01.02.08
    Beiträge:
    202
    Hatte mich oben nur vertan, meinte eigentlich auch DVI ;) Zur Not müsstest du dann über 3,5" Klinke auf Chinch an die Anlage. Kommst dann aber natürlich kein 5.1 oder ähnliches.
     

Diese Seite empfehlen