1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mac Mini als Mail Server

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von Imääc, 12.09.08.

  1. Imääc

    Imääc Carola

    Dabei seit:
    02.05.08
    Beiträge:
    114
    Hallo Zusammne


    Wir haben einen neuen Mac Mini 2GHZ Intel Core 2 Dou und 2 GB RAM und 120GB Festplatte.

    Jetzt möchten wir(mein Vater und ich) den Mac Mini als Mail Server verwenden. Mac OSX Server haben wir schon was müssen wir tun damits das funktinoert¿¿¿

    Danke schonmal

    Gruss Heiko

    Ps. Wenns schon en tread gibt nur verlinken hab in der SuFu nichts gefunden.

    Edit. Wir haben Server nur als dmg Datei auf dem Mac Mini und können es nicht Installieren. Öffnen und soklappt neustart auch udn dann kommt einfach nur das normale Mac OSX. Wer kann hier Helfen¿¿
     
  2. bml

    bml Luxemburger Triumph

    Dabei seit:
    26.04.06
    Beiträge:
    504
  3. ZENcom

    ZENcom Goldener Apfel der Eris

    Dabei seit:
    30.03.06
    Beiträge:
    2.650
    Mac OS Server lässt sich nicht auf normalem Weg auf einem Mini installieren.

    Abhilfe schafft allerdings folgendes: Man nehme das .dmg und installiere den Server auf einer externen Festplatte an einem Mac der in der Lage ist den Server zu fahren. Dann kopiert (clont) man die Installation mit CarbonCopyCloner via FireWire Target Modus auf die interne HD des Mini. Neustart.

    Wenn das .dmg bereits einen installierten Server enthält, dann funktioniert das Ganze auch ohne server-fähigen Mac.
     
  4. Mocsew

    Mocsew Moderator Hardware/Netzwerk
    AT Moderation

    Dabei seit:
    28.01.07
    Beiträge:
    3.564
    Wieso sollte das nicht gehen? Ich habe kürzlich meinen Mini neu aufgesetzt -> Server-DVD rein (Leopard), gebootet und los ging die Installation.
     
  5. BusPfarrer

    BusPfarrer Saurer Kupferschmied

    Dabei seit:
    12.07.07
    Beiträge:
    1.694
    Kann ich bestätigen. Mein Bruder nutzt auch seinen Mini mit der ganz normalen Server-Installation.
     
  6. Kiteman

    Kiteman Jamba

    Dabei seit:
    05.09.06
    Beiträge:
    55
    Mail Server MacOS X

    Also ich würde mir die Aktion sparen MacOS X Server zu installieren, wenn man nur einen Mailserver betreiben will. Nimm die Client Version und schau nach einer passenden Software mit einem guten Admin Tool. Selber habe ich schon ausreichend viele Macs zu Servern (alle relevanten Dienste) umfunktioniert und das seit 1996 wo Internet noch mit ISDN verwechselt wurde.

    Contra Installation:

    1. eigener Mailserver lohnt nur noch ab einer grösseren Anzahl von Konten (mind. ~ 250) , weil Massenmails, Sicherheit usw. heute einen extrem hohen Admin Aufwand bedeuten, der anfänglich oft unterschätzt wird.

    2. das MacOS X Server Paket ist mächtig und die Einarbeitung lohnt auch nur bei entsprechend vielfältiger Nutzung einiger weiteren Diensten und vor allem wenn man die Möglichkeiten z.B. eines XServe ausreizen will (z. B. Light Outs Management)

    Pro Installation:

    1. Man möchte selber Massenmails versenden oder eMail Marketing anbieten und will die volle Kontrolle.
    2. Aus Sicherheitsgründen sollen Informationen nicht ausgelagert werden.
    3. Die Arbeitsgruppe(n) sind besonders gross und Kosten/Aufwand stehen dafür.
    4. Man will Provider werden.
    5. Aus Spass an der Technik oder weil man viel Zeit hat.


    Alternativen:

    In fast den meisten Fällen lohnt sich ein Outsourcing. Mein Tipp wäre Provider, die "Stalker Communicate Pro" anbieten, weil man hier auch als Admin arbeiten kann und nur seine Domain(en) verwaltet und sich das mächte Software Paket von den Kosten und Admin teilt ( z. B. www.barinformatik.ch). Allein das Thema "Sicherheit" erfordert profunde Kenntnisse wenn man nicht Risiko laufen will das über sein Mailserver Spams usw. laufen.

    Mein Tipp:;)

    Lade Dir die Free Version von Communicate herunter und installiert das auf dem Mini unter MacOS X Client. Es läuft hervorragend und bietet enorme Vielfalt an Möglichkeiten und läuft sehr stabil.

    http://www.communigate.com/community/default.html

    Viel Spass,

    Kiteman
    http://www.noesis.info
     
  7. robertmk

    robertmk Normande

    Dabei seit:
    04.09.07
    Beiträge:
    583
  8. ZENcom

    ZENcom Goldener Apfel der Eris

    Dabei seit:
    30.03.06
    Beiträge:
    2.650
    Bei der Installation die ich damals (06) mit einem PPC-Mini und Tiger Server aufgesetzt habe ging das nicht. "Diese Software kann nicht auf diesem Computer installiert werden" kam als Hinweis.

    o_O

    Anscheinend ist es ja mit einem Intel Mini und Leo Server anders…
     
  9. Mocsew

    Mocsew Moderator Hardware/Netzwerk
    AT Moderation

    Dabei seit:
    28.01.07
    Beiträge:
    3.564
    okay, ich hab einfach mal unterschlagen, dass es probleme bei ppc-minis geben könnte ;)
     
  10. Irgendein Held

    Irgendein Held Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    17.06.07
    Beiträge:
    714
    Oder man schiebt sich einfach nen Linux drauf mit Postfix, Dovecot, und was man sonst noch braucht.
     
  11. FFder1.

    FFder1. Tokyo Rose

    Dabei seit:
    01.02.09
    Beiträge:
    70
    Das kann man aber auch unter Mac OS machen. Auch wenn ich selbst daran verzweifle.

    Könnte mir das jemand mal kurz erklären, habe meinen Mac mini nämlich auch zum Server und Media Center eingerichtet.
    Apache, FTP und MySQL laufen. Nur diese verdammte Email-Problematik bringen mich in die Verzweiflung....

    Gruß FFder1.
     
  12. jannk

    jannk Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    17.06.07
    Beiträge:
    838
    Ich habe Leopard Server auf einem PPC Mac mini mit 1.42 GHz und 1 GB Ram installiert.
     
  13. FFder1.

    FFder1. Tokyo Rose

    Dabei seit:
    01.02.09
    Beiträge:
    70
    Und:

    Ist dein mac mini ein funktionierender Email server?

    Gruß
     
  14. Irgendein Held

    Irgendein Held Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    17.06.07
    Beiträge:
    714
    Ist nicht.
    Du MUSST dich mit der Thematik Mailserver auseinandersetzen.
    Dazu gehoert das ineinandergreifen der Komponenten, sowie die Sicherheit(WICHTIG!).

    Du willst ja schliesslich kein OpenRelay sein. ;)

    Dazu gehoert vor allem das Handbuch der jeweiligen Komponenten lesen,
    sowie evtl. diverse "HowTo"-Konfigurationen durchzusehen.
    Eine reine c/p-Anleitung wirst du so nicht finden, zumin keine gescheit
    funktionierende, mit der guten Gewissens einen Mailserver ins Netz schickst.
     
  15. FFder1.

    FFder1. Tokyo Rose

    Dabei seit:
    01.02.09
    Beiträge:
    70
    Naja ist sowieso nicht so wichtig, da es nur ein Hobby ist.

    Fange jetzt erstamal mit den Grundlagen von Internet-Servern an und mal sehen, ob ich in 1,2 Monaten dann noch meinen Server mit eMail erweitere.

    Doch bisher drückt sich mir der Eindruck auf, dass es sich nicht wirklich lohnt einen solchen einzurichten.

    Gruß
     

Diese Seite empfehlen