Mac Mini als Fileserver UND Media Center?

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von don.chulio, 21.04.09.

  1. don.chulio

    don.chulio Aargauer Weinapfel

    Dabei seit:
    30.10.06
    Beiträge:
    739
    Hallo Jungens,
    ich bin etwas am verzweifeln... :D
    Ich möchte gerne meine Daten sicher an einem Platz sammeln und gleichzeitig als Media Center nutzen. Meine Idee war nun folgende:

    Den aktuellen Mac Mini kaufen, per DVI an den LCD anschließen und mittels der Remote zusammen mit Front Row etc. steuern. Zusätzlich einen Elgato-Stick zur Fernsehaufnahme etc. Das ist auch alles soweit kein Thema und dank dem guten Media Center-Tutorial hier sogut wie fertig, zumindest in meinem Kopf. Aber ich mache mir Gedanken über die Datenaufbewahrung.

    Erste Idee: Drobo mit 4x 1TB Festplatten oder ähnlichem
    Vorteile:
    + Geniales Konzept
    + Zukunftssicher
    + Einfach zu bedienen

    Nachteile:
    - Preis

    Zweite Idee: Externe Firewire-Platten an den Mini und RAID erstellen
    Vorteile:
    + Günstig
    + relativ fix
    + Mini kann auch für TV-Aufnahmen etc. genutzt werden

    Nachteile:
    - RAID-Aufstockung komplizierter (Daten extern auslagern, neues RAID erstellen und anschließend zurückkopieren)

    Welche der beiden Varianten haltet ihr für sinnvoll? Oder habt ihr eine ganz andere Idee?
     

Diese Seite empfehlen