1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mac mini als Fernseher

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von Orca, 30.04.06.

  1. Orca

    Orca Tokyo Rose

    Dabei seit:
    21.11.05
    Beiträge:
    67
    Hallo,
    ich bin auf der Suche nach einem Gerät, mit dem ich Satellit (DVB-S) aufnehmen, bearbeiten (Videoschnitt und brennen auf DVD) und anschließend auf dem Fernseher (hat nur SCART-Buchse) abspielen kann. Zusätzlich soll der Computer im Wohnzimmer stehen und daher klein, leise und optisch ansprechend sein. Mir gefällt der Mac mini extrem gut, leider bin ich kompletter Apple/Mac Neuling (habe gerade mal nen iPod unter Windows :) ). Nun meine Fragen:
    1. Hat zuersteinmal der Mac mini die erforderliche Leistung um komfortabel Videoschnitt durchzuführen?
    2. Welche Software brauche ich dazu (Preis)?
    3. Welche Hardware ist nötig (Preis)?
    Soviel wie ich weiß, brauche ich eine externe DVB-S Karte (Firewire oder USB)

    Bin mittlerweilen keiner mehr, der gerne rumprobiert deshalb können auch die Sachen etwas teurer sein, solange sie wirklich zuverlässig ihren Dienst verrichten. Achja, natürlich will ich alles unter MacOS X ausführen und von Windows erstmal die Finger lassen.
    Hoffe das mir jemand helfen kann.
     
  2. Orca

    Orca Tokyo Rose

    Dabei seit:
    21.11.05
    Beiträge:
    67
    Hat denn noch niemand was ähnliches machen wollen?
     
  3. KayHH

    KayHH Gast

  4. Orca

    Orca Tokyo Rose

    Dabei seit:
    21.11.05
    Beiträge:
    67
    Hallo, vielen Dank, hab mit der suche erstmal TV und DVB-S und fernsehen eingegeben da ich mich nicht so auskenne. Grüße
     
  5. weebee

    weebee Gast

  6. Orca

    Orca Tokyo Rose

    Dabei seit:
    21.11.05
    Beiträge:
    67
    mit dem eye tv310 kann ich dann auf den mac mini aufnehmen oder? und kann ich über den fernseher den mac mini verwalten oder brauch ich da nen seperaten monitor? ist die eye tv310 sowas wie ein wandler von PC auf TV?
     
  7. weebee

    weebee Gast

    genau.

    Der Fernseher ist dann dein Monitor. Besser ist aber, den Fernsehen ganz zu entsorgen, und stattdessen einen richtigen Monitor zu nutzen.

    Nee, eher ein digitaler Sat-Empfang für den Mac.
     
  8. iSight

    iSight Gast

    Jo! EyeTV ist eine feine Sache! Ich habe als Fernseher zur Zeit einen Mac mini 1.25 Ghz 1GB RAM mit EyeTV 300. Läuft alles bestens, ich habe es keine Minute bereut...

    Claus
     
  9. Orca

    Orca Tokyo Rose

    Dabei seit:
    21.11.05
    Beiträge:
    67
    Ich rekapituliere noch mal kurz:
    MacMini + Eingabegeräte
    EyeTV310
    Fernseher
    SAT-Kabel
    mit den Komponenten kann ich aufnehmen und verwalten.

    @weebee: Das mit dem Monitor seh ich dann mal :)
     
  10. Orca

    Orca Tokyo Rose

    Dabei seit:
    21.11.05
    Beiträge:
    67
    In welchem Format wird dann der aufgenommene Videoinhalt auf dem Mac hinterlegt?
    Wie siehts mit der Bearbeitung aus, z.b. Werbung rausschneiden, DVD brennen + Menü?
    Muss möglichst benutzerfreundlich und schnell gehen.
     
  11. weebee

    weebee Gast

    MPG2; rausschneiden geht mit der mitgelieferten Software; brennen mit Toast; es gibt nix, was benutzerfreundlicher wäre.

    PS. Elgato hat übrigens 'ne Website, wo die ihre Produkte beschreiben ;)
     
  12. RoG5

    RoG5 Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    19.11.04
    Beiträge:
    706
    Kleine Ergänzung: schaff' dir auch noch den DVI-zu-Video-Adapter und einen entsprechenden Stecker für den Scart am TV an - empfehlenswert: s-vhs (ensprechendes Kabel ist auch erforderlich, gibts in diversen Längen), da deutlich bessere Bildqualität. Den Audio out gibt's analog oder digital, das kommt darauf an, wie du das verbinden willst. Wenn da irgendwo (möglichst in der Nähe) eine Anlage mit Stereo- oder Mehrkanaltonein- und -ausgängen steht, würde ich dir empfehlen, die mitzunutzen, am besten mittels digital-optischer Signale, wenn's die Anschlüsse an der Anlage gibt. Sonst halt analog mittels kleiner Stereo-Klinke auf 2 Chinch und an den Scart-Adapter. Den Adapter und die Kabel gibt's überall in der Hifi-Umgebung, den DVI-Videoadapter bei Apple im Store oder beim Apple-Händler.

    Gruss RoG5
     
  13. Ikenny83uk

    Ikenny83uk Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    24.02.06
    Beiträge:
    788
    Wo gibt es denn sowas, hab das auch schon gesucht.

    Bin für einen Tip sehr dankbar.

    gruß Sebastian
     
  14. Orca

    Orca Tokyo Rose

    Dabei seit:
    21.11.05
    Beiträge:
    67
    soviel wie ich weiß, kann man DVI nicht mittels eines einfach Adapters auf SCART bringen, angeblich braucht man da einen teuren Wandler mehr Infos hier

    Aber hier mal eine Auswahl an Kabeln und Adaptern
     
  15. Ikenny83uk

    Ikenny83uk Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    24.02.06
    Beiträge:
    788
    Dann müßte das hier doch eigentlich auch funktionieren, oder?

    gruß
     
  16. Orca

    Orca Tokyo Rose

    Dabei seit:
    21.11.05
    Beiträge:
    67
    Sowas in der Richtung hab ich mir auch gedacht, dann einfach noch nen DVI-VGA adapter (wird ja fast bei jeder VGA_karte mitgeliefert) drauf und es müsste gehen. Allerdings frag ich mich dann wie die Bildqualität über die zwei Adapter ist. Wie umfangreich sind in MacOS X die Grafiksettings, kann man da Auflösungen frei wählen?
     
  17. Ikenny83uk

    Ikenny83uk Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    24.02.06
    Beiträge:
    788
    Der war bei meinem Mini schon Dabei (Core Solo).
    Habe igendwie das blöde Gefühl, das es trotzdem net funktionieren wird. Werds aber mal ausprobieren.

    gruß
     
  18. macbike

    macbike Gast

    Es kommt darauf an, es gibt DVI-I und DVI-D und DVI-A. DVI-I führt analoge und digitale Signale. Das sind meistens die Ausgänge der Grafikkarten. DVI-D führt nur digitale Signale, meistens bei den Bildschirmen (besonders wennn ein extra VGA/Sub-D Anschluss vorhanden ist). DVI-A führt dann nur analoge Signale. Die Stecker unterscheiden sich nur in der einen Hälfte, DVI-I hat dort ein "+", DVI-D/-A ein "-" bzw "|" , somit ist ein versehentlich falsches Anstecken nicht möglich. Außer über DVI-D kann man auch analoge Signale nutzen, also mit einem entsprechenden Adapter. Nur die DVI-D brauchen die Wandler.
    Deshalb (wie schon gesagt wurde):
    bei DVI-I Ausgang am mini einen DVI->S-Video Adapter (Apple Store etwa) -> S-Video Kabel -> S-Video->SCART-Adapter -> SCART Anschluss am Fernseher.
    (oder Ikenny83uk Lösung)
     
  19. Orca

    Orca Tokyo Rose

    Dabei seit:
    21.11.05
    Beiträge:
    67
    hat das schon jemand ausprobiert den fernseher mittels zwei adaptern an den mac mini anzuschließen?
     
  20. smoerkels

    smoerkels Gast

Diese Seite empfehlen