1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Mac mini Airport nach Speicher-Einbau weg

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von O-bake, 01.02.09.

  1. O-bake

    O-bake Prinzenapfel

    Dabei seit:
    21.01.07
    Beiträge:
    551
    Hallo,

    Ich habe mir vor zwei Jahren einen Mac mini gekauft (Intel Core Duo) und sofort mehr Speicher eingebaut.
    Seitdem hatte er keine Airport Karte mehr, der System-Profiler sagt unter Airport-Karte "keine gefunden".

    Hat mich die letzten beiden Jahre gestört, doch jetzt bin ich umgezogen und habe übergangsweise nur ein kabelloses Netzwerk zur Verfügung. Ich habe daher den mini geöffnet, aber alles scheint in Ordnung zu sein.
    Die Antenne ist an den richtigen (näher am Gehäuse liegenden) Kontakt angeschlossen und es ist auch nicht das erste mal, dass ich elektronische Geräte von innen sehe.

    Das einzige, was mir auffällt ist, dass die Isolierung zur Antenne leicht beschädigt ist, da ich das Kabel beim ersten Zusammensetzen wohl entwas eingequetscht habe. Allerdings ist nur etwas von der Kunststoffisolierung ab, das Kanel ist unbeschädigt.
    Reicht sowa aus, dass die gesamte Airport-Karte nicht mehr erkannt wird?
    Selbst wenn die antenne kaputt wäre, sollte ja die Airport-Karte erkannt werden, oder?

    Hat jemand einen Tip, was ich machen könnte?

    Danke
     
  2. voki

    voki Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    26.08.07
    Beiträge:
    396
    Bist Du sicher, dass Du nicht mehr als nur das eine Kabel "etwas eingequetscht" hast ? Lässt sich die Karte entfernen und wieder einpassen (ggf. nach nachträglicher Isolierung der Airport-Karte)?
     
  3. O-bake

    O-bake Prinzenapfel

    Dabei seit:
    21.01.07
    Beiträge:
    551
    Die Karte habe ich nicht entfernt und habe es auch nicht vor. Dazu müsste ich auch extra eine Schraube lösen, die einzig und allein die Karte festhält.
    Die Isolierung ist nur zur Antenne beschädigt, daher vermute ich, dass es mit dem Problem nichts weiter zu tun hat.

    (Da das Kabel zur Antenne allerdings an den Kontaktstellen auch von vornherein nicht isoliert ist, ist es vermutlich egal und ich hätte es besser nicht erwähnt. Denn an der Antenne selber ist die Lötstelle ziemlich groß im Vergleich zu der winzigen Stelle, an der die Gummiisolierung fehlt).
     
  4. voki

    voki Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    26.08.07
    Beiträge:
    396
    Naja, wenn Du den Insolierungsschaden ausschließen möchtest und gleichzeitig die Karte nicht testweise entfernen und wieder anbringen möchtest, gleichzeitig die Karte vom Betriebssystem als Komponente nicht erkannt wird, wie soll dann die Hilfestellung aussehen?

    Karte funktioniert --> Speicherwechsel --> Karte funktioniert nicht mehr

    Da kann dann - bei versehentlich unsachgemäßer Öffnung / Herangehensweise - natürlich etwas defekt sein. Statische Entladung auf eine empfindliche Komponente etc. Ich persönliche tippe jedoch auf einen Kontaktfehler. Der dürfte häufig durch abmontieren der Karte, sanfte Reinigung der Kontakte und Wiedereinsetzen der Karte behoben sein.

    Wenn´s denn nicht so ist, keine Ahnung wo man suchen soll.
     
  5. O-bake

    O-bake Prinzenapfel

    Dabei seit:
    21.01.07
    Beiträge:
    551
    Wie soll denn ein Kontaktfehler bei der Airport-Karte entstanden sein, wenn sie niemls entfernt wurde? Die befindet sich ja in dem Zustand, wie sie im Mac damals ausgeliefert wurde und wurde niemals verändert.
    Ich kann es natürlich machen, nur halte ich das für etwas unbegründet.

    Ein Defekt durch statische Entladung ist natürlich denkbar, aber bevor ich an solche Bauteile gehe, entlade ich mich immer durch Berühren einer Heizung o.Ä. und ich fasse auch nicht unnötig auf Bauteile.
     
  6. voki

    voki Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    26.08.07
    Beiträge:
    396
    Nach genau Deiner Einlassung hierauf kann ein Defekt doch eigentlich dann auch gar nicht entstanden sein ... die Karte funktioniert dennoch nicht.

    Es gibt in OS X keinen Schalter, in welchem die physische Existenz einer vorhandenen Airport-Karte schlicht ignoriert werden kann. Wenn Sie nicht in den Systemeinstellungen auftaucht, dann ist sie entweder nicht richtig verbunden oder aber defekt. Im ersten Fall stellt Du die Verbindung her (Aus- und Einbau), im zweiten Fall besorgst Du Dir eine neue Karte. o_O

    Welche sonstige Lösung hälst Du für denkbar?
     
  7. O-bake

    O-bake Prinzenapfel

    Dabei seit:
    21.01.07
    Beiträge:
    551
    Das Argument ist quasi-logisch.
    Wäre es ein Windows-PC würde ich sagen "nicht denken, machen", aber hier sehe ich zwischen der Diagnose und der dir vorgeschlagenen Handlung keinen logischen Zusammenhang.
    Genauso gut könnte ich auch eine andere Komponente ausbauen, mit der Begründung, dass ich an dieser bisher ebenfalls nichts verändert habe.

    Ich werde nachher mal die Karte, die ich noch nie ausgebaut oder verändert habe, ausbauen und wieder einbauen und mal schauen, ob sich was verändert. Es kann natürlich sein. Aber ob das ein Ursache-Wirkungs-Prinzip ist, wage ich zu bezweifeln. Allerdings habe ich auch nichts zu verlieren.
     
  8. voki

    voki Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    26.08.07
    Beiträge:
    396
    Genau. In Ermangelung einer Lösungsalternative = logischer Schritt = einzige Möglichkeit ausprobieren.

    Wenn Du wüsstest, wieviele Probleme ich mich Auseinanderbauen / Zusammenbauen (ohne übriggebliebene Schrauben) schon "lösen" konnte. Unfassbar. Ich bin fest davon überzeugt, dass man auch bei z. B. Haushaltsgeräten oder ähnlichen Dingen von dem einen oder anderen Servicetechniker schlicht verschaukelt wird. Es reichen ja schon kleinste Kontaktstörungen (Staub, Oxidation etc.) um eine Komponente fehleranfällig zu machen.

    Ich drücke Dir jedenfalls kräftig alle verfügbaren Daumen. :)
     

Diese Seite empfehlen