[Mac mini] Mac Mini 2014+ PCIe SSD

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von flashi, 11.01.19.

  1. flashi

    flashi Alkmene

    Dabei seit:
    11.01.19
    Beiträge:
    32
    HI Leute,

    ich hoffe ihr sind ein paar Profis die mir helfen können. Ich habe mir ein Mac Mini 2014 2,6 GHz 8GB RAM 1000GB HD gekauft. Der Mac Mini ist durch die HDD leider langsam. Eine Normale SSD kommt nicht in Frage da der aufwand mir zu groß ist und dabei viel schiefgehen kann. Ich habe dann nach einer guten Alternative gesucht und das gefunden und zwar Hongma Netzkabel Flexkabel Kit für Apple Mac Mini A1347 821-00010-A SSD PCIe Zubehör und Transcend 240GB JetDrive 820 AHCI PCIe Gen3 x2 SSD TS240GJDM820. Ich würde dann nach dieser Anleitung gegen.

    Jetzt weiss ich nicht ob eine PCIe SSD mit 950 MB/s Lesen; 950 MB/s Schreiben reichen oder lieber eine mit 1,600 MB/s Lesen; 1,400 MB/s Schreiben. Ich will den Mac Mini für Normale Arbeiten nutzen Surfen, YT Videos kucken, Musik hören und TV über Kodi kucken.

    Jetzt eine Frage zur Anleitung gibt es da eine bessere Anleitung? Das Hongma Netzkabel Flexkabel Kit für Apple Mac Mini A1347 821-00010-A SSD PCIe Zubehör muss ich doch nur auf das HDD Gehäuse kleben und an den PCIe SSD Steckplatz stecken vom Mac Mini und dann die Transcend 240GB JetDrive 850 NVMe PCIe Gen3 x4 SSD TS240GJDM850 an den Steckplatz des Hongma Netzkabel Flexkabel Kit für Apple Mac Mini A1347 821-00010-A SSD PCIe Zubehör stecken und dann noch mit eine Schraube am HDD Gehäuse befestigen. Das sollte ja schnell gehen. Das Gehäuse öffnen solle ja kein Problem sein da ja alles bei den Hongma Netzkabel Flexkabel Kit für Apple Mac Mini A1347 821-00010-A SSD PCIe Zubehör bei ist. Das sollte Maximal 10 -15 Min. dauern.

    Hat von euch eine Schon Erfahrung gemacht bzw. habt ihr es schon selber gemacht? Was sollte ich noch Wissen? Auf was muss ich noch Achten?

    Kann ich dann die HDD als Timemachinen Backup nutzen.

    Hardware:
    1. Mac Mini (2014) 2,6 GHz 8GB RAM 1000GB HD
    2. Hongma Netzkabel Flexkabel Kit für Apple Mac Mini A1347 821-00010-A SSD PCIe Zubehör
    3. Transcend 240GB JetDrive 820 AHCI PCIe Gen3 x2 SSD TS240GJDM820

    Ich nutze diese Anleitung:
    Mac Mini 2014 PCIe SSD Einbau, Upgrade

    PS. Ich hoffe ich habe nichts vergessen. Man konnte doch die Festplatten Geschwindigkeit testen mit einer .App. Wie heißt die App nochmal?

    MFG flashi
     
  2. kelevra

    kelevra Kloppenheimer Streifling

    Dabei seit:
    12.07.10
    Beiträge:
    4.204
    Welche SSD Geschwindigkeit DU brauchst kannst auch nur DU wissen. Wir wissen ja nicht, was du mit dem Gerät vor hast.

    Die HDD kannst du selbstverständlich als TM backup nutzen.

    Eine brauchbare App ist Blackmagic Disc Speed. gibtves im Mac App Store.
     
  3. flashi

    flashi Alkmene

    Dabei seit:
    11.01.19
    Beiträge:
    32
    Danke dir.

    Werden dann die 1,600 MB/s Lesen; 1,400 MB/s Schreiben auch vom Mac Mini auch genutzt? Dann würde ich lieber die Schnelle nehmen. Die paar Euro mehr stören nicht.



    Edit

    Ok, habe mich mal schlau gemacht. In den Mac mini 2014 ist eine PCIe x2 Schnittstelle verbaut also kaufe ich dann die Transcend 240GB JetDrive 820 AHCI PCIe Gen3 x2 SSD TS240GJDM820
     
    #3 flashi, 11.01.19
    Zuletzt bearbeitet: 12.01.19
  4. CR-Z

    CR-Z Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    04.01.13
    Beiträge:
    1.118
    Dieses PCIe Kabel habe ich auch hier liegen um voraussichtlich eine JetDrive 820 in meinen Mini einzubauen. Leider bin ich zeitlich noch nicht dazu gekommen. Berichte doch mal von Deinen Erfahrungen, wenn Du den Einbau vorgenommen hast.
     
  5. flashi

    flashi Alkmene

    Dabei seit:
    11.01.19
    Beiträge:
    32
    Werde ich aber das Kit wird erst am 31. Januar - 9. Februar bei mir ankommen. Bin mal gespannt was da für eine Lese/Schreibgeschwindigkeit habe. Ich glaube nicht das es 950MB/S sein werden. Ich lese immer was von über 700MB/s aber das würde ja auch reichen.


    EDIT

    Die HDD ist bei mit Mac OS Extended Formatiert. Bringt es eigentlich noch Geschwindigkeit mit APFS? Ich komme mit Disk Speed Test nur auf Lesen 93MB/s und schreiben 98MB/s.
     
    #5 flashi, 12.01.19
    Zuletzt bearbeitet: 12.01.19
  6. flashi

    flashi Alkmene

    Dabei seit:
    11.01.19
    Beiträge:
    32
    Ihr ist eine Performance-Tabelle für den JetDrive™ 820 und JetDrive™ 850. Keine Ahnung ob da die Werte auch so dann am Mac mini 2014 erreicht werden. Wegen Geld Mangel werde ich mir nur dann ein Transcend 240GB JetDrive 850 NVMe PCIe Gen3 x4 SSD TS240GJDM850 kaufen. Wenn ich das richtig lese wären dann Lesen 1.500MB/s und Schreiben 700MB/s am Mac mini 2014 möglich. Um so höher der Speicher Platzt um so höher die Lese und Schreib Geschwindigkeit. An die Lese Geschwindigkeit von 1.600MB/s kommt der Mac mini 2014 laut Performance-Tabelle nicht Ran das Gilt auch für die Schreib Geschwindigkeit von 1.400MB/s.

    JetDrive™ 820

    http://www.transcend-info.com/PR/Event/comparison/comparison_jdm820_de.html

    JetDrive™ 850

    http://www.transcend-info.com/PR/Event/comparison/comparison_jdm850_de.html

    PS. Sry für den Doppel Post aber ich kann den Beitrag nicht mehr Bearbeiten.
     
  7. flashi

    flashi Alkmene

    Dabei seit:
    11.01.19
    Beiträge:
    32
    Das Hongma Netzkabel Flexkabel Kit für Apple Mac Mini A1347 821-00010-A SSD PCIe Zubehör ist heute angekommen. Leider ist da kein TR6 Torx SecuritySchraubendreher bei. So hätte ich als Vorbereitung heute schon das Kit einbauen können.

    Da ich kein TR6 Torx SecuritySchraubendreher zuhause habe. Musste ich mir das TEKTON 2830 Everybit (TM) Präzisions Bit und Schraubendreher-Satz, 27-teilig bei Amazone kaufen. Laut einer Kundenrezensionen ist da der passende TR6 Torx SecuritySchraubendreher bei.

    Dann hoffe ich mal wenn am Samstag das TEKTON 2830 Everybit (TM) Präzisions Bit und Schraubendreher-Satz, 27-teilig kommt das ich es soweit alles Vorbereiten kann wenn ich dann ende des Monats den Transcend 240GB JetDrive 850 NVMe PCIe Gen3 x4 SSD TS240GJDM850 kaufe.

    Kosten Insgesamt. (Wenn es einen Interessiert) Stand: 24.1.2019
    1. Hongma Netzkabel Flexkabel Kit für Apple Mac Mini A1347 821-00010-A SSD PCIe Zubehör = 18,75€
    2. EKTON 2830 Everybit (TM) Präzisions Bit und Schraubendreher-Satz, 27-teilig = 19,93€
    3. Transcend 240GB JetDrive 850 NVMe PCIe Gen3 x4 SSD TS240GJDM850 = 183,78€

    Kosten Insgesamt : 222,46€

    PS. Dann hoffe ich mal dass das alles ist was ich brauch.
     
    CR-Z gefällt das.
  8. martinv2

    martinv2 Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    14.04.12
    Beiträge:
    431
    Moin!

    Nur mal als weiterer Datenpunkt: ich habe eine ähnliche Konfiguration als Upgrade meines MacMini4,1-Medienservers seit Weihnachten laufen.
    Über Geschwindigkeiten kann ich keine Aussage machen, weil ich die SSD mit der eingebauten 1TB-Platte als Fusion Drive betreibe.
     
    flashi und CR-Z gefällt das.
  9. flashi

    flashi Alkmene

    Dabei seit:
    11.01.19
    Beiträge:
    32
    Ich danke dir für die Infos. Du kannst doch die OWC Aura Pro X SSD 240GB mit Blackmagic Disk Speed Test anwählen und Testen?

    Ich habe mich nun Überwunden und habe eine SSD eingebaut aber die PCIe SSD werde ich aber Trotzdem einbauen da die schneller ist als eine Normale SSD.

    Normaler weisse ist das ja einfach aber ich habe Probleme mit mein Augen aber ich habe es dennoch hinbekommen.
     
  10. martinv2

    martinv2 Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    14.04.12
    Beiträge:
    431
    Nein, wenn die NVMe-SSD Teil des Fusion Drives ist, kann ich sie nicht mehr separat ansprechen.

    Die am Fusion Drive gemessenen Werte sind 230 MB/s beim Schreiben und 670 MB/s beim Lesen.
     
  11. martinv2

    martinv2 Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    14.04.12
    Beiträge:
    431
    Okay, ich hab' gerade nochmal mit 'Iostat -c 2000' die I/O-Statistiken während des Speed Test mitlaufen lassen. Das zeigt bis zu 690 MB/s beim Lesen von der und Schreiben auf die Aura.
     
  12. flashi

    flashi Alkmene

    Dabei seit:
    11.01.19
    Beiträge:
    32
    Die Transcend 240GB JetDrive 850 NVMe PCIe Gen3 x4 SSD TS240GJDM850 habe ich eingebaut. Es ging sehr schnell und ohne Probleme. Lesegeschwindigkeit liegt ca. bei 781 MB/s und die Schreibgeschwindigkeit liegt bei 700 MB/s. Die Schreibgeschwindigkeit schwankt von 670 MB/s - 750 MB/s. Die Boot Time hat sich nicht verbessert. Liegt nach dem Gong bei ca. 28 -30 Sec. Finde ich zu lange. Kann man da noch was machen?
     

    Anhänge:

    #12 flashi, 01.02.19
    Zuletzt bearbeitet: 01.02.19
  13. CR-Z

    CR-Z Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    04.01.13
    Beiträge:
    1.118
    Welche Zeit hast Du denn gemessen? Bis zum Anmeldebildschirm? Hast Du geschaut, ob ein Firmware-Update für die SSD verfügbar ist (mittels der JetDrive-Toolbox?
     
  14. flashi

    flashi Alkmene

    Dabei seit:
    11.01.19
    Beiträge:
    32
    Ab den Gong mit Automatische Anmeldung.

    Auf der Transcend 240GB Ist ja Mojave installiert. Kann man dann die SSD Updaten über JetDrive-Toolbox?

    Update

    Es ist die Aktuelle Firmware drauf.

    Siehe Bild. Warum kann ich System Optimization nicht Aktivieren und was bringt das?
     

    Anhänge:

    #14 flashi, 01.02.19
    Zuletzt bearbeitet: 01.02.19
  15. CR-Z

    CR-Z Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    04.01.13
    Beiträge:
    1.118
    Da bin ich überfragt. Aber hast Du denn überhaupt die SSD in den Einstellungen als Startvolume festgelegt?
     
  16. flashi

    flashi Alkmene

    Dabei seit:
    11.01.19
    Beiträge:
    32
    Ja, ist als Startvolume festgelegt. Habe es aber zur Sicherheit nochmal gemacht. Liegt immer noch zwischen 28 -30 Sec.