1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MAC in Standby-Modus

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von wal, 24.08.06.

  1. wal

    wal Meraner

    Dabei seit:
    28.07.06
    Beiträge:
    229
    Hi,

    wenn ich den iMac anhabe und längere zeit nichts daran machen, fährt er ja in eine Art Sleep-Modus. Anschliessend drücke ich die "Enter"-Taste und er fährt wieder hoch. Das Problem ist nur, er erkennt meine USB Pheripherie nicht mehr, wie z.B. meine exteren Festplatte oder den Drucker. Ich mache dann einen Reboot und alles ist wieder da. Ich würde aber gerne auf den Reboot verzichen können, sonst kann ich den Mac ja auch gleich Ausschalten.

    Habe ich irgendwelche falschen Einstellungen oder gibt es einen anderen Weg nachträglich wieder die USB Schnittstelle erneut zu aktivieren?

    Ich habe MAC OSX 10.4.7 drauf.

    Vielen Dank für eure Hilfen im voraus.

    Viele Grüße
    wal
     
  2. civi

    civi Gast

    Hast du denn nach dem Aufwachen des Macbooks die USB-Stecker aus- und wieder eingesteckt.
    Vielleicht klappt es ja. Das ist zwar keine Lösung, aber dadurch ersparst du dir immerhin den Neustart.
     
  3. wal

    wal Meraner

    Dabei seit:
    28.07.06
    Beiträge:
    229
    Hi civi,

    ich habe ein iMac, aber auch da habe ich den USB Stecker aus- und wieder eingesteckt ... geht leider nicht!

    Viele Grüße
    wal
     
  4. civi

    civi Gast

    iMac oder Macbook oder ibook ist doch eh das gleiche.
    Es ist weiss und hat einen TFT:-D

    Ansonsten, kann ich dir nicht weiterhelfen.
     

Diese Seite empfehlen