1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mac in den USA

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von TOK, 29.04.09.

  1. TOK

    TOK Boskoop

    Dabei seit:
    21.04.09
    Beiträge:
    39
    Hallo Ihr Lieben,

    hat jemand Erfahrungen mit MAC-Produkt-Kauf in den USA

    z.B. Time Capsule 1T , Air Port, McBook, ..., ...

    Sind die Preise in den USA niedriger?
    Besser im Mac-Shop kaufen oder online?
    Wo finde ich MacShops in Phoenix, Arizona?
    Was muss man beim Zoll beachten bei der Einfuhr?
    Sind die Netzteile auch in Deutschland einsetzbar?

    Lohnt sich das?

    und wenn Euch noch Tipps einfallen, nehme ich gerne an!

    Vielen Dank!!
     
  2. .holger

    .holger Geflammter Kardinal

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    9.117
    Hallo
    Ja
    nein
    store.apple.com/
    egal
    http://www.apple.com/retail/
    www.zoll.de
    Ja, brauchst nur den passenden Adapter
    kommt drauf an
     
  3. Joe

    Joe Akerö

    Dabei seit:
    27.08.08
    Beiträge:
    1.806
    Ich würde dir davon abraten, einen Mac in den USA zu kaufen. Dies lohnt sich nur ab einem gewissen Wert, den man sparen würde, wenn man das Gerät dort statt hier kauft.

    Am besten ganz genau ausrechnen, wieviel Einfuhrumsatzsteuer man bezahlen muss und evtl. Zoll. Ich hab mir den eMac dann doch hier gekauft und bin froh, dem lieben Deutschland keine Steuer bezahlt zu haben.
     
  4. JJ1308

    JJ1308 Raisin Rouge

    Dabei seit:
    16.05.08
    Beiträge:
    1.191
    Also die Forumssuche dürfte wohl einige deiner Fragen schon mal beantworten.
    1. Es heist nur Mac und nicht MAC, weil MAC beschreibt diverse andere Sachen wie zB. Mandatory Acess Control
    2. McBook gibt es wohl nur bei McDonalds, ich für meinen Teil bevorzuge allerdings das MacBook
    3. Phoenix hat einen Apple Store
    4. Ich würde mir dann für Deutschland besser in Deutschland ein deutsches Endstück kaufen...weil ansonsten musst du immer einen Adapter mit dir herumtragen...das kann auch nerven...
    5. Vergiss nicht, dass du in den USA ein anderes Tastaturlayout bekommst als bei uns...zb. kein ä,ö,ü etc.
     
  5. SilentCry

    SilentCry deaktivierter Benutzer

    Dabei seit:
    03.01.08
    Beiträge:
    3.831
    Nein.
     
  6. weenie

    weenie Empire

    Dabei seit:
    29.12.08
    Beiträge:
    86
    Ich kann mich dem nur anschließen; in den Staaten lohnt sich imho einzig der ipod- kauf; bei macbooks würde mich das us tastaturlayout sowie das benötigte adapter stören^^
     
  7. yamiro

    yamiro Fießers Erstling

    Dabei seit:
    16.03.09
    Beiträge:
    128
    Software lohnt, z.B. dieses Leopard/iWork/iLife-Bundle.
     
  8. partyzwerg_

    partyzwerg_ James Grieve

    Dabei seit:
    22.03.09
    Beiträge:
    135
    macs lohnen sich kaum ausserdem ist das us tasterturlayoutund der adapter den man dann immer mitschleppen muss nervig
    ipods lohnen sich da eher
    am meistens lohnt sich software ps dieses mac bundle etc
     

Diese Seite empfehlen