1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mac House - kein Ohrhörerumtausch

Dieses Thema im Forum "Musiccafé" wurde erstellt von duffman, 17.09.08.

  1. duffman

    duffman Galloway Pepping

    Dabei seit:
    29.11.07
    Beiträge:
    1.361
    Hallo!

    Gerade war ich in Berlin im Mac House und wollte meine Kopfhörer umtauschen, welche standardmäßig jedem iPod beiliegen. Das Gummi löst sich. Eigentlich ja ein Grund, die Dinger zurückzunehmen, dachte ich jedenfalls.

    Also geh ich dort hin und sage dem Herren, was ich vorhabe. Er guckt mich an und sagt mir, dass das nicht ginge. Daraufhin fragte ich ihn, wo denn das Problem sei, Apple tauscht sie ja auch um und der Fehler ist auch bekannt.
    Er meinte dann nur zu mir "Mechanische Schäden sind von der Garantie ausgeschlossen".
    Als ich dann versucht habe ihm klar zu machen, dass dieses Problem in jedem Apple-Forum diskutiert wird, der Fehler bei Apple bekannt ist und man daher die Kopfhörer bei Apple umtauschen lassen kann, stellte er sich auf stur und ich sitze auf meinen optisch defekten Kopfhörern. Er hatte mich noch gefragt, wo ich meinen iPod denn gekauft habe. Da ich diesen hier im Forum gekauft habe, weiß ich nicht genau, wo der User den iPod gekauft hat. Ich wusste nur, dass er aus Amerika stammt. Aber das spielt keine Rolle, es gibt ja die weltweite Garantie.

    Dann hat es mir gereicht und ich bin gegangen, ich meinte dann nur zu ihm, dass ich sie dann halt von Apple abholen lasse...

    Der Laden bzw. die Verkäufer waren mir eigentlich immer recht sympathisch, habe dort meinen iMac und mein MacBook gekauft, aber nach dieser Aktion ist er für mich gestorben.

    Meine Frage, ob ihr soetwas schon mal erlebt habt - auch bei anderen Läden - und ob Gravis einen ähnlichen Aufstand macht. Ansonsten muss ich sie wohl einschicken...

    Gruß duff

    P.S.: Wenn hier jemand aus dem Mac House mitlesen sollte, dann herzlichen Glückwunsch, so kann man Kunden auch vergraulen... Sollte man eigentlich an Apple mal schreiben, sowas nennt sich Service Provider... o_O
     
  2. Jannis M.

    Jannis M. Gast

    Ich selbst habe es noch nicht erlebt, kann mich aber durchaus vorstellen, dass manche Läden da recht behutsam sind. Solange ,,nur" der optische Fehler vorliegt, wird glaube ich auch Gravis oder Bense das so machen wie MacHouse!
     
  3. 486er

    486er Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    09.11.06
    Beiträge:
    315
    Wenn man mal ehrlich zu sich selbst ist: Kopfhörer sind Verschließteile und halten nie lange. Dieser graue Gummirand, der sich bei dir abgelöst hat, ist nunmal sehr dünn und nutzt sich mit der Zeit ab.
    Ich finde es eher eine Dreistigkeit, wenn man eine solche Abnutzung als Garantiefall geltend machen will! Eine Ausnahme wäre es, wenn du einen neuen iPod kaufst und das Gummi bei normalem Gebrauch der Kopfhörer nach 2 oder 3 Tagen kaputt ist. Hier würde ich auch komisch gucken, aber dass das nach 2 oder 3 Monaten kaputt geht, das ist allgemeiner Verschleiß!
    Du kannst mir nicht erzählen, dass du die Kopfhörer nur mit Seidenhandschuhen angefasst hast und sie beim Transport in einer bombensicheren Metallkiste transportiert hast.
     
  4. rumsi

    rumsi Mecklenburger Orangenapfel

    Dabei seit:
    24.03.08
    Beiträge:
    2.980
    ich finde es eher eine dreistigkeit einem derart teuren produkt solchen köpfhörerramsch beizulegen!
     
  5. keen

    keen Boskop

    Dabei seit:
    20.11.06
    Beiträge:
    207
    Ich empfehle die Sennheiser CX 300.

    edit: oder die Creative EP 630
     
  6. duffman

    duffman Galloway Pepping

    Dabei seit:
    29.11.07
    Beiträge:
    1.361
    Ich habe für den iPod über 200 Euro bezahlt, dann will ich auch anständige Kopfhörer haben!
    Da ist es mir egal, wie Apple das macht. Und mal ehrlich, die Dinger kosten Apple rein gar nichts.
     
  7. rumsi

    rumsi Mecklenburger Orangenapfel

    Dabei seit:
    24.03.08
    Beiträge:
    2.980
    genau das ist es ja. gerade weil die dinger nix kosten legen sie diese immer wieder bei
     
  8. duffman

    duffman Galloway Pepping

    Dabei seit:
    29.11.07
    Beiträge:
    1.361
    Und genau aus diesem Grund können sie die ja auch immer wieder umtauschen :p
    Wenn man denn wenigstens die neuen Kopfhörer mit dem alten iPod touch verwenden könnte würde ich mich ja gar nicht so beschweren, aber nein, die gehen ja nur mit dem neuen touch, bzw. dem neuen nano und classic...

    Also entweder schick ich sie ein, oder ich hol mir wirklich ein paar Sennheiser. Muss ich nur mal schauen, welche gut sind...
     
  9. rumsi

    rumsi Mecklenburger Orangenapfel

    Dabei seit:
    24.03.08
    Beiträge:
    2.980
    bin ich ganz deiner meinung. lediglich greenpeace könnte wieder meckern.
     
  10. duffman

    duffman Galloway Pepping

    Dabei seit:
    29.11.07
    Beiträge:
    1.361
    Ach scheiß auf Greenpeace :-D
    Ich will meine Kopfhörer, ich hab schließlich dafür bezahlt, egal wie schlecht die Qualität von den Dingern ist.
    Aber da ich leider keine Kreditkarte besitze werde ich wohl auf den Teilen sitzen bleiben und mir andere kaufen müssen...
     

Diese Seite empfehlen