1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mac geht "ungefragt" in den Ruhezustand

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Drytooler, 07.01.09.

  1. Drytooler

    Drytooler Erdapfel

    Dabei seit:
    07.01.09
    Beiträge:
    2
    Hallo, seit vorgestern habe ich ein Problem mit meinem Macbook: Wenn ich daran arbeite, schaltet sich der Mac undgefragt in den Ruhezustand. Der Bildschirm wird schwarz und nichts geht mehr. So als wenn sich der Mac nach ein paar Minuten in den Ruhezustand geht, wenn man nichts daran macht.
    Dies tut er jetzt jedoch des öfteren, auch wenn ich etwas tue (schreibe, oder die Maus bewege). Aus diesem "Ruhezustand" lässt er sich auch nicht mehr herausholen. Nach ca. 20 Sekunden fährt geht es wieder normal weiter (so als wenn man ihn nach dem Ruhemodus wieder aufklappt).

    Weiß jemand Rat?



    Schöne Grüße und eine gute Nacht,

    Markus
     

Diese Seite empfehlen