1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Mac G4, OS 9.1 herausputzen!

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von oobama, 19.06.09.

  1. oobama

    oobama Granny Smith

    Dabei seit:
    18.06.09
    Beiträge:
    13
    Seid gegrüßt ihr macfreaks! ;)

    Ich hab neulich im Keller meines Vaters einen alten G4 entdeckt und er lief noch!
    Soo erstmal hab ich mich natürlich gefreut wien honigkuchenpferd, würde ihn aber jetzt gerne aufrüsten...
    1. Neues Betriebssystem: Mac OS X
    2. Prozessor ( weiß jemand wie man heruasfindet wie schnell der ist?)
    3. Grafikkarte

    http://img.engadget.com/common/images/5585826481525672.JPG.8715960713527268

    Da ich mich bei macs nur wenig mit der technik auskenne zähle ich auf eure hilfe ^^

    Jeder der Ideen oder anregungen sowie erklärungen hat ist herzich willkommen!

    Grüße Max
     
  2. uffzvd

    uffzvd Zabergäurenette

    Dabei seit:
    06.10.07
    Beiträge:
    606
    zu 1)
    Maximal Mac OS X Panther, Tiger läuft zwar auch - aber wird dir keine Freude bereiten da es doch sehr stockend läuft

    zu 2)
    steht hinten auf dem Aufkleber (PowerMac G4 ist es auf jeden Fall), wird vielleicht 400 bis 500 MHz haben, musst mal schauen, kann man auch mit Aufrüst-Kits auf sogar über 1 GHZ aufrüsten, lohnt aber nich weil teuer - kannst die 100 bis 200 Euro lieber gleich für einen Mac Mini sparen ;)

    zu 3)
    Grafikkarte muss Apple-tauglich sein, gibt G4s mit AGP und PCI-Slot, für beide musst wie bereits erwähnt Apple-taugliche Karten verwenden, sind auch nicht ganz günstig, also würd ich die Karte so wie sie ist drinlassen.

    Is ne feine Kiste, hab meinen letzten davon gerade vor zwei Wochen für 40 Euro weggegeben, laufen solide, sind halt aber nicht mehr die schnellsten, aber wird nicht ganz billig wenn du wirklich noch mehr aus der Kiste rausholen willst. Arbeitsspeicher (SD-Ram) aufrüsten würd ich aber empfehlen, bin nicht sicher wieviel RAM Maximum ist, aber solltest bestimmt 4 x 512 MB reinbekommen, einfach mal bei Reichelt Elektronik gucken, zahlst vielleicht 20 bis 40 Euro für mehr Ram - ob sich das noch lohnt ist dann auch wieder die Frage, genauso Panther zu besorgen, evtl. Festplatte tauschen wenn die ne Macke hat (in der Regel laufen bei häufigem Betrieb Festplatten 3 JAhre zuverlässig, danach ist das Risiko sehr hoch dass die Platte mal ausfällt sagen jedenfalls die Herstelelr).

    Hoff hilft dir shcon etwas weiter. Schönen Gruß
     
  3. oobama

    oobama Granny Smith

    Dabei seit:
    18.06.09
    Beiträge:
    13
    also ich hab nachgeschaut und die kiste hat 1 gb arbeitsspecher! geht voll ab ^^ mac mini mit seinen 700 euro ist mir zu teuer -.-
     
  4. uffzvd

    uffzvd Zabergäurenette

    Dabei seit:
    06.10.07
    Beiträge:
    606
    1 GB Ram sollte doch denk ich schon reichen, Mac Mini kostet mit AOC-Rabatt nur 527 Euro brutto - abzgl. MwSt. bei Gewerbe oder so fährst da ja recht günstig ;)

    Wenn du für Panther, evtl. neue Festplatte noch ein bisschen investierst kannst das Ding durchaus für 50 bis 60 Euro wieder fein am laufen haben.

    Viel Spaß schonmal beim Basteln ;)
     
  5. maery

    maery Cox Orange

    Dabei seit:
    04.02.09
    Beiträge:
    98
    hab erst kürzlich einen power mac g4 ein bisschen flotter gemacht - ist allerdings eine neuere generation. durch den zukauf von 2gb, einer neuen festplatte und dem aktuellen leo bin ich jetzt sehr zufrieden.
     
  6. oobama

    oobama Granny Smith

    Dabei seit:
    18.06.09
    Beiträge:
    13
    also ich hab mich ein wenig rangesetzt der gute hat jetz 300 gb festplatte 1 gb ram und 2 grafikkarten von denen ich di eleistung nicht weiß^^
     
  7. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.395
    300 GB Festplatte? Dann kann es kein allzu alter G4 sein, die konnten nur bis zu 120 GB je interner Platte andressieren. Müsste also auch deutlich über 400 MHz haben.
    Kannst du aber einfach im Systemprofiler sehen bzw. schon gleich im ersten Fenster "Über dieen Mac".
     
  8. Der Dirty

    Der Dirty Ingrid Marie

    Dabei seit:
    02.01.09
    Beiträge:
    267
    Also auf meinem alterwürdigem G4 500MHz Dual läuft Tiger wie ein rosa Mopped. Das einzige was bei mir abkackt ist NeoOffice. Ansonsten macht der immer noch wesentlich mehr Tempo als jede Dose, an der ich sitzen muss. Zumindest bei Allerweltsanwendungen.

    Gruß Dirty
     
  9. Thaddäus

    Thaddäus Golden Noble

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    15.163
    Hab meinem Powermac G4 Quicksilver 2002 mal einen Dual 1,6 GHz spendiert, und läuft wie Schmidts Katze... ;)

    CPU Upgrades lohnen sich also schon, allerdings würd ich auf das maximum an RAM gehen. Dürfte beim Sawtooth vermutlich 1,5 GB sein...
     

Diese Seite empfehlen